iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 756 Artikel
Britische Zeitung hochzufrieden

Besser als Facebook: Apple News als Multiplikator

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Neben den USA und Australien ist die iOS-App Apple News auch in Großbritannien verfügbar. Dort loben die Herausgeber der Tageszeitung Telegraph nun den positiven Effekt des Angebots. Die Nachrichten-App vermittle den Online-Angeboten des Telegraph mehr Nutzer als jede andere externe Plattform.

Apple News App Iphone

Die Meldung überrascht, stand Apples News-Angebot zu Beginn doch stark in der Kritik auch der Verleger. Der Telegraph scheint nun aber einen Weg gefunden zu haben, die News App seinen Vorstellungen entsprechend und dazu noch für iPhone-Besitzer attraktiv zu nutzen. Lediglich 20 Prozent der von der Zeitung veröffentlichten Artikel landen hinter einer Paywall, der Rest kann kostenlos gelesen werden und wird unter anderem über Apples News App angeboten. An den mitlesenden Nicht-Abonnenten verdient die Zeitung durch das Einblenden von Werbebannern.

Ob bzw. wann die News App auch in Deutschland verfügbar sein wird, steht weiterhin in den Sternen. Ein Vergleich mit dem hierzulande angebotenen News-Widget scheint jedenfalls ungerecht, handelt es sich hier doch lediglich um Links auf Safari-Inhalte. Mit der News-App bieten sich erweiterte Möglichkeiten nicht nur hinsichtlich der Anzeige, sondern auch der Auswahl der Themen. Apple verspricht, anhand einer durch den Nutzer festgelegten Vorauswahl von Themen und Kanälen ein auf die persönlichen Interessen zugeschnittenes Nachrichtenangebot zu liefern.

Freitag, 17. Mrz 2017, 11:17 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja, für den Konsumenten lässt Apple News noch zu wünschen übrig, zB. das hinzufügen und entfernen von Nachrichtenquellen.

      • Den Standort des iPhones auf die USA stellen. Dann erscheint die News App auf dem Home-Screen

      • therealhappyhour

        Habe neulich mein iPad wiederhergestellt und dabei hat sich automatisch die News-App installiert. Sehe gerade, dass als Region „Vereinigte Staaten“ ausgewählt worden ist – offenbar geht es so einfach.

  • Mich nervt das news widget, fände sowas ganz ok brauche aber null bild Inhalte…..

    • dann blende es doch aus? ist doch ganz einfach…

    • news widget löschen, spiegel online app runterladen und deren widget hinzufügen – ganz easy

    • Oder News Republic installieren. Da kannst du dir alle Zeitungen und News-Seiten sowie Themen selber zusammenstellen.

      • Nicht mehr. News Republic hat sich seit dem letzten großen Update extrem verschlechtert. Die Individualisierung ist sehr stark eingeschränkt worden zugunsten von Werbebotschaften. Auch eigene Nachrichtenquellen lassen sich nicht mehr oder nicht mehr in vollem Umfang einbinden. Die etlichen Negativrezensionen in AppStore spiegeln den schlechten Zustand gut wider. Ich habe das Programm nach Jahren zufriedener Nutzung gelöscht.

  • Was mich einfach unendlich ankotzt ist, dass du egal was für news du dadrin hast und wofür du dich interessierst, du wirst einfach permanent mit Müll „Top stories“ und „Featured Stories“ zugespammt über Politik und allen möglichen Schrott, und die kriegst du scheinbar auch nicht weg. Andauernd ist der Drecksmüll in deinem Feed drin und nimmt einen riesigen Teil des Feeds ein.

    Und das Widget ist KOMPLETT nutzlos und ich frag mich wer sich diesen Scheiss ausgedacht hat. Das zeigt einfach komplett willkürlich irgendwelche News die mich nicht interessieren, aus irgendwelchen Quellen die ich vielleicht nicht mag. Top!

    Ich möchte ausschliesslich Technik News lesen. Pech gehabt! Hier hast du ein paar tolle Artikel aus der BILD und irgendeinen Kram über Innenpolitik.

    Muss echt ein schweres Konzept sein. Die News app zeigt die News aus den Quellen an die du lesen willst, und die du angegeben hast. Das Widget zeigt die News an aus der App an. Unvorstellbar abstrakt.

    • Mit dem lesen und verstehen von Artikeln scheinst du es sowieso nicht so zu haben.

      • Achja stimmt, hab vergessen dass es in dem Artikel nicht um Apple News ging, und man deshalb über nichts reden darf, was mit Apple News zu tun hat. Wenn du dich im Kommentare lesen und verstehen weitergebildet hast (da du mit Artikeln ja schon fortgeschritten bist) wird dir auffallen, dass es im Artikel um etwas geht, in dem Apple News gut ist, und mein erster Satz klar macht, dass es in dem Kommentar um etwas geht, was mich an Apple News stört.

        Als nächstes kannst du dann üben, wie man relevante Kommentare schreibt, oder es sein lässt, auch wenn der Tag ganz doll doof war und man sich mal witzig fühlen will.

    • Bei mir war es auch anfangs so, dass das Widget mir irrelevante Inhalte gezeigt hat. Aber durch klicken der „richtigen“ und Verwendung der für mich interessanten news Apps finden sich jetzt hauptsächlich interessante news im Widget ü

      • Leider zeigt das Widget mir überhaupt keine ansatzweise relevanten News an, und besteht darauf deutsche Nachrichten auszuwählen, obwohl ich in der App nur englische lese.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20756 Artikel in den vergangenen 3585 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven