iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 078 Artikel

Im Aluminumgehäuse

Beoplay EQ: Noble In-Ears mit aktiver Geräuschunterdrückung

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Bang & Olufsen hat mit den Beoplay EQ kabellose Ohrhörer angekündigt, die durch eine Kombination aus aktiver Geräuschunterdrückung und eng anliegender In-Ear-Passform eine maximale Abschirmung gegen Umgebungsgeräusche bieten und dabei auf Basis von zwei elektrodynamischen Treibern mit 6,8 mm Größe hervorragend klingen sollen. Die neuen Ohrhörer werden von kommendem Monat an für 399 Euro erhältlich sein.

Beoplay EQ Black 10

Der Audiospezialist setzt bei der Produktion seiner neuen Ohrhörer auf hochwertige Materialien wie eloxiertes Aluminium. Auch die mitgelieferte Ladeschale ist zu großen Teilen aus Aluminium gefertigt, verfügt jedoch über einen gummibeschichteten Boden, der als Alternative zum USB-C-Kabel auch das drahtlose Laden nach dem Qi-Standard erlaubt. Die Akku-Laufzeit gibt der Hersteller in Kombination mit der Ladeschale mit bis zu 20 Stunden an. Die Ohrhörer selbst sollen mit aktiver Geräuschunterdrückung bis zu 6,5 Stunden und ohne noch eine Stunde länger laufen.

Als Verbindungsstandard unterstützen die Beoplay EQ Bluetooth 5.2 in Kombination mit den Audio-Codecs SBC, AAC und aptX Adaptive. Im Lieferumfang sind vier Paar Ohrpassstücke aus Silikon in den Größen XS, S, M und L sowie ein Set Comply Foams in Größe M enthalten.

29. Jul 2021 um 19:34 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wenn die wirklich so ‚geräuschunterdrückend‘ sind, wie im Video, werde ich die Dinger den ganzen Tag tragen ;))

  • Man kann also das Ladecase auf dem Ladepuck stellen, den Ladepuck an einen externen Akku hängen und den Akku mit einen usb-Ladegerät laden…

  • Ich glaube die Kopfhörer in dem Video waren gar nicht an. Der wollte seine Frau einfach nicht hören.

  • PropritärerMisssst

    Durch Apples propritäre Formate und der Verweigerung gängige HiFi-Protokolle zu unterstützen, machen die Dinger mit iOS kaum Sinn oder!?

  • Dänischer Designer Schnickschnack. Mehr Schein als Sein. Von den €399 entfallen €20 auf die verbaute Technik, der Rest geht für Design und hausgemachter Pseudo Exklusivität drauf

  • Ich durfte die EQ bereits vor 6 Monaten testen und kann sagen dass die Dinger durchaus B&O typisch sind. Klang hervorragend – ANC, na ja… Verarbeitung sehr hochwertig. Komfort: Geschmacksache. Apples APP sind mit immer noch am liebsten.

  • Die besten inEars sind die Sennheiser Momentum True Wireless 2! Viel besser als alles andere.

  • Gibt es hierzu einen Vergleich zu den Jabra Elite 85t?
    Wie ich finde die beste Alternative zu AirPods Pro

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37078 Artikel in den vergangenen 6024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven