iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 710 Artikel

Mit Analog- und Digital-Ausgang

Belkin Soundform Connect: Neuer AirPlay-2-Adapter im Anmarsch

40 Kommentare 40

Der Zubehör-Anbieter Belkin, seit Anfang 2018 eine hundertprozentige Tochter des Apple-Fertigers Foxconn, scheint die Markteinführung eines neuen AirPlay-2-Adapters vorzubereiten. Zu dem Stecker, der einen Verkaufspreis von etwa 100 Euro anpeilen soll, sind jetzt erste Dokumente bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC aufgetaucht.

Belkin Soundform Connect 1500

Diese bilden einen Adapter mit USB-C-Port, analogem Audio-Ausgang (in Form einer 3,5mm Klinken-Buchsen) und S/PDIF-Buchse für die optisch-digitale Signalübertragung ab.

HomeKit-Label bereits vorgesehen

Ein Platzhalter auf der Rückseite lässt den Bereich erkennen, auf dem der Hersteller ein HomeKit-Label unterbringen wird.

Möglich wäre der Einsatz des neuen WLAN-Adapters als AirPort Express-Nachfolger, um vorhanden Hi-Fi-Systeme mit wenigen Handgriffen zu vollwertigen AirPlay-2-Empfängern aufzurüsten, die drahtlose Audio-Signale von iPhone und iPad entgegen nehmen und an Aktivboxen bzw. die Hi-Fi-Anlage im Wohnzimmer weiterreichen könnten.

Belkin Soundform Connect Large 1500

Noch keine Infos zum Verkaufsstart

Unklar ist derzeit noch wann Belkins Soundform Connect in den Markt starten und ob der AirPlay-Adapter dann auch in Deutschland verfügbar sein wird.

Apple selbst verkaufte die letzten Modelle der AirPort Express im Frühjahr 2018 und zog sich anschließend komplett aus dem Router-Geschäft zurück. Die AirPort Express gehörte zu den ersten AirPlay-Empfängern Apples und konnte Audio-Streams im Netzwerk empfangen und ebenfalls über einen analogen Klinkenanschluss an Hi-Fi-Systeme und Lautsprecher weiterreichen.

Inzwischen gehören zum Funktionsumfang von AirPlay 2 auch Multiroom-Kapazitäten, die von vielen Drittanbietern wie etwa Bang & Olufsen, Bose, Bowers & Wilkins, Denon , Marantz, Onkyo, Philips, Pioneer, Sonos, Sony und Yamaha in ihre Produkte integriert wurden.

Via Janko Roettgers – @jank0

25. Feb 2021 um 10:22 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Genau darauf habe ich gewartet für meinen Stereo-Verstärker.

  • Sehr, sehr cool. Auf sowas warte ich schon lange.

  • Wär schon nice, denn Shairport kann leider kein AP2.

  • Suche auch schon länger nach sowas. Mein AppleTV ist am AV-Receiver angeschlossen, der selbst leider nur AirPlay 1 kann. Wenn ich Musik an das AppleTV sende, geht nur leider immer der Fernseher mit an. Kennt jemand da ne Lösung für oder ist so ein AirPlay 2 Receiver dann wirklich die einzige Lösung?

    • Also, wenn du einfach verhindern möchtest, dass der Fernseher angeht, musst du in der AppleTV > Einstellungen > Fernbedienungen und Geräte > TV-Geräte und Empfänger steuern auf „aus“ stellen.

      Allerdings musst du dann auch mit der Fernseher-Fernbedienung den TV anschalten wenn du tatsächlich was AppleTV-mäßiges machen willst…

    • @marius: danke für den Tipp, hat aber leider den von dir beschriebenen Nebeneffekt.

    • Einfach eine Smarte Steckdose beim Netzkabel für den Fernseher zwischenschalten und dem Fernseher den Strom verweigern

  • Wie hat es denn der Entwickler von AirMusic (Android) hinbekommen auf AirPlay2 zu streamen?
    Das müsste doch auf mit einem Raspberry gehen… Oder?

  • Einfach gebrauchte Airport Express bei eBay-Kleinanzeigen schießen. Funktioniert nach wie vor wunderbar.

  • Ich habe einfach einen Echo Dot and die Stereoanlage mit Kabel angeschlossen und streame per Bluetooth an den Echo, funktioniert und kostet nicht viel

  • Von Yamaha gibt es auch so was (MusicCast WXAD-10) , sogar mit BlueTooth, Airplay usw.

  • Ein Basteltip: BabelPod via Suchmaschine des Vertrauens suchen.

  • Ein analoger Eingang wäre noch nett gewesen. Dann spart man sich das Umstecken, bzw. nen Umschalter/Mischer oder was auch immer.

  • Ohne mich gleich zu verspotten ;)…. habe ich das richtig verstanden. Das Teil soll als Sender & Empfänger funktionieren?

    Ich habe nämlich den Yamaha Vinyl MusicCast Plattenspieler mit AirPlay 2. mein Gedanke warum ich das Teil genommen habe, war der, dass ich diesen mit meinen HomePods verbinden kann.

    Das ist leider nicht der Fall. Der Plattenspieler ist nur als AirPlay2 Empfänger nutzbar.

    Ich suche die Möglichkeit mit einem Adapter/Modul für AirPlay 2, das analoge Signal per Transmitter mit dem HomePod zu verbinden.

    Bisher habe ich nur das Teil von Sonos für 600€ gefunden. Was für diesem Zweck einfach zu teuer ist.

    Hat wer Ideen?

    Vielen Dank im Voraus

      • Hallo Patrick,

        wie hast du den HEOS Link mit dem HomePod verbunden?

        Ich habe den Line-Out vom Plattenspieler in den line-in vom Heos link gesteckt. Per Heos App den Line-in ausgewählt und mehr geht nicht. Wie kann ich den Heos link jetzt mit dem HomePod via AirPlay 2 verbinden?

        Danke im Voraus.

    • Bist Du Dir sicher dass der Plattenspieler ein AirPlay-Empfänger hat und nicht einen Sender?
      Was würde das für einen Sinn machen? Was sollte man an den Plattenspieler senden bzw. was sollte er empfangen?
      Ein Plattenspieler muss doch ein Sender sein und ein Lautsprecher/ Verstärker ein Empfänger.

    • Ich muss mich korrigieren. Du hast recht. Da ist tatsächlich ein AirPlay-Empfänger und kein Sender drin. Da ist quasi das Belkin-Teil schon integriert.
      Um vom Plattenspieler an den HomePod zu streamen brauchst Du einen Transmitter wie z.B. AirLino von LinTech, der hat einen Audio-Eingang.

    • Das geht bislang glaube ich nur mit einem Apple Gerät.
      Ich habe meinen Plattenspieler an ein altes iPhone 5s angeschlossen (gibt auch Klinke zu Lightning-Adapter für neuere Geräte) und nutze z.B. die App „AirChord“ als Bridge zur Übertragung via AirPlay. Das ganze ist kostenlos bis evtl. auf den Adapter.

      • Hallo Martin,
        den Tip mit AirChord finde ich genial – genau so was ist doch das was die Meisten suchen. Wenn ich das richtig verstehe kann ich damit alles mit einem Iphone/Ipad zu Homepod oder Bluetooth Lautsprecher streamen und das kostenlos!
        Die App sollte auch dem Ifun Team einen Tip wert sein!

      • Hallo Martin,

        ich habe es mit der AirChord App versucht, Signal kommt auch bei HomePod an, aber die App funktioniert nur, wenn das Mikrofon aktiviert ist und somit überträgt die App jedes Umgebungsgeräusch und den Sound gleichzeitig.

        Wie kann man das lösen?

        Danke im Voraus.

      • Hallo Martin,
        könntest du hier nochmal dein Hardware-Setup vorstellen?Plattenspieler – iphone 5s mit Airchord? Ohne zusätzlichen Adapter? Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht wie Martin182 und beim Entwickler der App nachgefragt. Der schreibt es muss ein Adapter dazwischen wie z.B. auf seiner Homepage angegeben. Was benutzt du da oder wirklich ohne? Adapter? Ich dachte es funktioniert da mein Plattenspieler bereits eingebauten Vorverstärker zum Anschluss an Aktivboxen besitzt?

    • Vielen Dank für eure Ideen, ich teste einfach alle und schaue welche für mich im Alltag am besten funktioniert.

      Lg
      Martin

  • Im Prinzip nicht schlecht, aber eigentlich wünsche ich mir eher ein AirConnect 2 wo alle Boxen im Netzwerk AirPlay2 fähig macht.

  • Könnte ich damit auch meinen alten iPod Hifi beglücken?

  • Es scheint kaum bekannt zu sein, dass es bereits einen AirPlay 2 Receiver zu kaufen gibt.

    Von Lintech gibt es AirLino max und AirLino pro, die beide mit AirPlay 2 funktionieren sollen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29710 Artikel in den vergangenen 4982 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven