iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 472 Artikel
   

Belkin Dockingstation für iPhone 5/5s: Lightning-Kabel inklusive

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Als der Zubehör-Anbieter Belkin im November 2012 als einer der ersten Hersteller sein Lightning-Dock für das iPhone 5 vorstellte, verzichteten die Amerkaner auf ein beiliegendes Lightning-Kabel.

iphone-dock

Anstatt sich das teure MFI-Zertifikat Apples zu besorgen, stellte Belkin ein iPhone 5/5s-Dock ohne Kabel vor und bat seine Kunden darum, dass eigene Kabel in die vorgesehene Aussparung einzufädeln. Wir haben damals noch mit dem Kopf geschüttelt.

Doch es gibt gute Nachrichten.

Inzwischen hat Belkin sein Dock-Angebot nicht nur um ein iPad-Modell mit höhenverstellbarem Lightning-Anschluss erweitert, das Original iPhone-Dock gibt es mittlerweile auch mit integriertem, 1,2 Meter langen Lightning-Kabel. Apple-Zertifiziert und mit seinem Verkaufspreis von 25€ nur fünf Euro teurer als die Version ohne werksseitige Anschlussmöglichkeit.

belkin-dock

Wir haben zur Sicherheit noch mal im Nachrichten-Archiv geblättert, die Erweiterung des Line-Ups scheint jedoch unbemerkt an uns vorbeigegangen zu sein.

Also: Der aktuelle Stand in Sachen Belink und Docks sieht wie folgt aus.

(Direkt-Link)

Mittwoch, 04. Jun 2014, 16:00 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hätte gerne mal ein Dock mit Kopfhörer Anschluss, bei dem die Fernbedienung der Ear Pods funktioniert. Das kann nicht mal das Apple Dock selber.

    • Ich könnte mich irren, aber ist das nicht so, weil sie da meistens einen unverstärkten Line-Out ausgeben und nicht einfach die Headphone-Buchse durchschleifen?

      • Scheint so. Steht auch in der Beschreibung von Apple, dass es nur ein Line Out ist. Kopfhörer geht daran zwar, aber eben keine FB.

  • ist aber schon seit Monaten so…

  • Also ich hab das Teil mit fest verbauten Kabel bereits seit August 2013.

  • Hat jemand Erfahrungen mit diesem Teil?

    • Ja, ich hatte die Belkin Dockingstation bin aber doch zum Original gegangen weil wenn du sie öfters benutzt lockert sich der Lightning Stecker bei der Belkin.

  • Na das habt ihr aber schon ordentlich lange übersehen. Hab das Teil schon seit gut einem Jahr. Sieht wertig aus, funktioniert einwandfrei und tut bei mir jede Nacht seinen Dienst.
    Kleiner Tipp: Habe inzwischen eine original Apple Leder Cover auf meinem iPhone 5. Wenn man an dem Belkin Dock ca. einen Millimeter an der richtigen Stelle wegfeilt, sitzt es auch mit Cover fest auf dem Dock.

    • Ich hab’s versucht… Sitzt zwar aber ich sehe ein Stück Aluminium raus blitzen. Deshalb hab ich es erstmal in die Ecke gestellt. Ist das bei dir auch so? Bis jetzt noch keinen Kurzschluss oder so?

  • Ja. Ganz gut aber nicht verwendbar mit hüllen, die die Unterseite des iPhones schützen. Leider… Ansonsten ein super Dock!

  • Ich verwende es mit dem Ringke Fusion Bumper und es funktioniert super, der Anschluss sitzt trotz des tieferliegenden Ports (ca 1-2mm durch die Hülle) perfekt. Da man das Lightning Kabel ja selbst „einbaut“ (zumindest bei der Version, wo keines dabei ist), lässt man es einfach ein Stück weiter rausgucken …

  • Bei euren immer wieder auftretenden und teils gravierenden Fehlern, kann man auch nur noch mit dem Kopf schütteln.

  • Ich kann mich irren aber ich bin schon seit über nem Jahr in Besitz des guten Stückes

  • Das mit den hüllen nervt mich immer. Habe die originale Apple 5s Hülle in Braun und muss immer wieder feststellen, dass hier kein Dock dran passt. Nicht mal der 30pin zu Lightning von Apple. Warum macht Apple nicht mal selber den Stecker 1-2mm länger?

  • Die habe ich, ist top! Auch iPad-Mini lade ich damit.

  • Ein iPhone 5C mit Original-Apple-Case (das mit den Löchern) passt auch nicht auf das Dock.

  • Ich besitze das Dock auch schon ca ein Jahr mit festem Kabel ;-)

  • Sogar das Video was ihr verlinkt habt ist von Dezember 2012.
    Gebt zu das ihr nur mit dem Link verdienen wollt ;-)

  • Jeden das seine, aber mag mir mal wer erklaeren wofuer man ein dock braucht?ich finds einfach nur laestig. Das handy ist dann schliesslich so gut wie nicht mehr zu bedienen.

  • Bei dem Originaldock kann man den Homebutton auch nicht recht drücken! Das hätte ruhig halbrund ausgespart werden können! Das Original ist auch nicht perfekt….

  • Ich habe das Problem dass bei dem fest verbauten Anschluss der Lightningstecker zu weit raus schaut und das Iphone dann nur wackelig auf dem Dock ist. Unbrauchbar

  • lt. Beschreibung bei amazon soll der Lightning-Stecker höhenverstellbar sein
    „- verstellbarer Connector passt zu fast allen Schutzhüllen“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19472 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven