iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Jetzt auch mit 10.000mAh

Belkin Boost Charge: Akku mit Lightning-Anschluss zum schnellen Aufladen

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Belkin bietet seine Boost Charge Power Bank jetzt auch in einer Version mit 10.000mAh an. Die neue Version kann zum Preis von 59,99 Euro direkt beim Hersteller bestellt werden. Allerdings bislang nur in Schwarz, die weiße Version des Akkus wird vor Weihnachten wohl nicht mehr in den Handel kommen.

Belkin Boost Charge Akku 10000 Mah

Besonderes Merkmal der Boost-Charge-Akkus ist der Lightning-Ladeanschluss. Ihr könnt den Akku selbst ebenfalls mit einem Lightning-Kabel wieder befüllen und hierfür nicht extra ein MicroUSB-Kabel griffbereit haben. Zudem verspricht Belkin dadurch ein schnelleres Aufladen der Batterie. Akkus mit dieser Option sind vergleichsweise selten, Aukey wäre hier als Mitbewerber eine Erwähnung wert.

Belkin Boost Charge Akku Neben Iphone Xr

Der Belkin-Akku liegt mit seinen abgerundeten Kanten sehr angenehm in der Hand. Der abgesetzte matte Bereich täuscht auf den Bildern allerdings. Es handelt sich hier nicht um eine rutschfeste Gummierung, sondern ebenfalls schlichten Kunststoff, der in diesem Bereich nur mattiert ist. Neben der Ein-Aus-Taste informieren vier LEDs über den aktuellen Füllstand des Akku. Links und rechts vom Ladeanschluss finden sich zwei USB-A-Buchsen, eine davon lädt angeschlossene Geräte mit 1A, die andere mit 2,4A.

Belkin verkauft die Boost-Charge-Akkus mit 5.000mAh für 39,99 Euro. Die neue große Version mit 10.000mAh kostet wie gesagt 59,99 Euro. Gegen einen Aufpreis von jeweils 10 Euro sind beide Geräte auch im Paket mit einem Lightning-Kabel erhältlich.

Produkthinweis
Belkin Boost Charge Powerbank 10K mit Lightning Connector (MFI-zertifiziertes, portables 10.000 mAh Lightning Ladegerät... 59,99 EUR
Freitag, 07. Dez 2018, 17:34 Uhr — chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer kauft sich jetzt noch eine Power Bank mit Lightning Anschluss, wo das iPad Pro bereits auf USB-C umgestellt wurde und das iPhone im nächsten Jahr sicher auch umgestellt wird!?

  • Hätte ich kein iPhone, würden in meiner Wohnung wohl ausschließlich Micro usb Kabel liegen, also bei mir kann von „griffbereit“ nicht die Rede sein.

    • Bei mir genau andersrum – hab nur ein einziges Mikro USB Kabel, alles andere Lightning. Hab auch einen Aukey Akku mit Lightning und kann das nur empfehlen. Auch unterwegs kann ich den Akku mit dem selben Kabel aufladen wie das iPhone

      • Playstation Controller usb, Kopfhörer usb, Lautsprecher usb, iPhone Lightning…. ich hab für das iPhone genug Kabel, aber ich hab einige Geräte, die eben auf usb setzen, daher mein aussage :)

        (Usb = Micro USB)

  • Die teuren belkin möchtegern Produkte sind bei mir völlig gestrichen. Zumal diese Lösung hier viel zu spät kommt… Reife Leistung Belkin xD

  • Ich hab die Aukey Version, lädt vielleicht mit Boostcharge dafür kostet es nur ein Bruchteil von dem Belkin…

    Und ist auch mit Lightning zu laden.

  • Ich hab ne kleine Powerbank von Aukey.
    Kann ich nur empfehlen. Hatte mein IPhone 7 fast komplett geladen.
    Nur die Kabel von Aukey haben bei mir versagt. 3 von 3 Stoffmantelkabel vorgeworfen …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4124 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven