iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 36 604 Artikel

Warum so kompliziert?

Bei Kaufland bis zum 3. Mai: Apple-Guthaben kaufen, Gutschein erhalten

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Der Lebensmittelhändler Kaufland fährt zu langen Mai-Wochenende eine der bundesweit äußerst selten gewordenen Apple-Aktionen, bei denen mit Kaufanreizen für die Aufstockung des eigenen Apple-Guthabens geworben wird.

Bis zum 3. Mai

Apple-Nutzern wird dabei wieder ein indirektes Sparangebot gemacht, das wir in vergleichbarer Form seit Ende des vergangenen Jahres beobachten. Statt die eigentlichen Guthabenkarten mit Rabatten abzugeben, oder deren Kauf mit zusätzlichem Bonusguthaben zu belohnen (wie es in den vergangenen vier Jahren nahezu durchgängig praktiziert wurde) lockt Kaufland mit Einkaufsgutscheinen.

Kaufland Apple

Kunden die in den Filialen der Supermarktkette Apple-Guthaben erwerben, erhalten 10 Prozent des Guthabenwertes als Gutschrift beziehungsweise Coupon für den nächsten Kaufland-Einkauf. Eine Aktion, die wir so ähnlich schon mal beobachtet haben, diesmal gestattet Kaufland allerdings auch das Addieren von Guthabenkarten mit gleichen Werten.

Wer eine Apple Guthaben-Karte im Wert von 100 Euro kauft erhält einen Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro, wer zwei Guthaben-Karten im Wert von 100 Euro kauft erhält einen Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro – dies war beim letzten Mal noch nicht der Fall.

Warum so kompliziert?

Wer sich jetzt fragt, warum die Rabatt-Mitnahme immer komplizierter wird, der findet die Antwort auf dieser Infoseite. Um den Einkaufsgutschein zu erhalten setzt Kaufland das Vorhandensein einer Kaufland Card voraus und nutzt das zugkräftige Angebot so, um neue Teilnehmer für das hauseigene Vorteilsprogramm zu akquirieren.

Das Apple-Guthaben selbst wird nach dem Kauf auf die persönliche Apple-ID verbucht und kann zum Bezahlen von Apps, iCloud-Speicherplatz, Apple-Abonnements wie Apple Music oder Apple Arcade und auch im Apple Onlinestore eingelöst werden.
Mit Dank an Brigitte!

28. Apr 2023 um 12:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Da Kaufland aber nicht die einzigen die es mittlerweile so machen danke ich eher Apple hat hier auch Bedingungen geändert? So dass die Karten nicht mehr mit einem direkten Rabatt / Geld Vorteil verkauft werden dürfen.

  • Kann man dann zb. die 20€ wertgutschein nehmen und mit 5€ Zuzahlung dann die 25€ Karten kaufen?

  • Das Angebot kommende Woche bei Penny ist besser: Da gibts wieder 20-fach Payback Punkte, also effektiv 10%.
    Offline als auch online möglich.
    Und die Payback Punkte kann man sich ja bei Offline Kauf sofort wieder aufs Konto überweisen lassen

  • Bei Saturn gab es letztens auch Gutscheine als Rabatt. ;-)
    Leider darf man mit den Gutscheinen nur Ware und keine Weiteren Guthaben kaufen. ;-(

  • Kennt jemand die Möglichkeit bei PlayStation Store zu sparen?
    Günstig an eine Guthabenkarte zu kommen, so dass man(n) dann,
    im PlayStation Store Spiele und anderes kaufen kann?
    Vielleicht über 3 Ecken, wie hier am Beispiel „Kaufland – Apple“?
    Wäre echt dankbar

  • Dann für den Gutschein was kaufen und zurückgeben, dann aber auszahlen lassen ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 36604 Artikel in den vergangenen 5941 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven