iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

BeatTune für Apple Watch: Ein sinnvolle Herzfrequenz-Anzeige

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Was genau sagt eure Herzfrequenz – während des Trainings und während der Ruhephasen – eigentlich über euch aus? Wie stark hängt das Herzschlag-Intervall vom Alter, von der Größe und von der sportlichen Aktivität ab? Sind die Werte, die sich auf der Apple Watch ablesen lassen gut?

beat-anzeige

Fragen, die sich auch die Macher der iOS-Anwendung BeatTune gestellt haben und mit ihrem Gratis-Download nun zu beantworten versuchen.

BeatTune, eine App die sich zwar auch auf dem iPhone starten lässt aber nur in Kombination mit der Apple Watch wirklich genutzt werden kann, liest die Herzfrequenz-Messungen der Armbanduhr aus Cupertino aus und stellt den aktuellen Rhythmus im Verhältnis zur körperlichen Aktivität dar.

Ihr powert euch gerade aus? Kein Problem. Informiert BeatTune kurz über das Lauftraining und lasst euch nun anzeigen in welchem Bereich sich eure Herzfrequenzanzeige bestenfalls bewegen sollte und warnen, wenn der Bereich verlassen wird.

BeatTune processes readings and does this job for you, the application shows you if your heart rate readings are in line with the type of activity you are doing and highlights any irregularities that show up. An alarm system is also built into the application to help motivate users whilst exercising, whilst simultaneously picking up any moments the heart rate exceeds its normal limits.

BeatTune bekommt die aktuellen Messwerte direkt von der Apple Watch und greift dazu auf die Health-App des iPhones zu.

App Icon
BeatTune Meaningfu
Pavel Ernesto Prend
2,99 €
36.89MB
Freitag, 18. Dez 2015, 9:01 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also bei mir ist keine Messung möglich mit der App

  • Bei mir auch: keine Messung möglich, egal wo ich überall die App offen habe.

  • Bei mir funktioniert das Ding einwandfrei.

    Schade das bisher der Blutdruck nicht über die Watch gemessen werden kann, bzw. keine App dafür zur verfügung steht.

    • Das ist mit keine App der Welt möglich!!! Dazu müsste das Armband ein Schlauch sein und in der Uhr ein Kompressor/Pumpe. Was soll das für eine gigantische Watch sein? Der Wunsch danach ist aber verständlich. Nur nicht umsetzbar.

    • Außerdem sind Messungen des Blutdrucks am Handgelenk absolut unsinnig. Die Messung sollte auf Herzhöhe und in Ruhephasen erfolgen. Für beides macht eine Armbanduhr nicht viel Sinn. Einfach Messgerät in der Apotheke kaufen und Daten in die kostenlose App BlutdruckDaten (BlutdruckDaten.de klier) laden, regelmäßig eintragen und manuell an Health synchronisieren (wird nicht automatisch gemacht, was ich gut finde, kann aber per Menüpunkt manuell synchronisiert werden)

  • Un wie Sollte Ihrer Meinung nach der Blutdruck gemessen werden können????? Dafür benötig ,an auch in 1000 Jahren noch ein Blutdruckgerät oder eine invasive arterielle Messung über einen Katheter in der Arterie

  • Funktioniert nicht bei mir. iP6s+ und AW-Sport

  • Bei mir geht es auch nicht. Es gehen auch keine Leuchtdioden auf der Rückseite der Uhr an. Ich verwende iPhone 5S und Apple Watch Sport

  • Lösung !
    Watch aus mchen und wieder neu starten.
    Jetzt gehts auch bei mir …..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven