iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 080 Artikel

Überprüfung jetzt möglich

Bard: Google-KI jetzt auf Deutsch für alle

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Im Sommer dieses Jahres hat der Suchmaschinen-Anbieter Google seinen Chatbot Bard ins Rennen geschickt und diesen als direkte Konkurrenz zum OpenAI-Überraschungserfolg ChatGPT positioniert.

Google Bard

Funktionen in 40 neuen Sprachen verfügbar

Heute nun hat Google das „bisher leistungsfähigste Modell“ von Bard an den Start gebracht und seinen ChatGPT-Konkurenten damit um 40 neue Sprachen erweitert. Viele der bislang nur in einer englischen Sprachversion verfügbaren Funktionen können ab sofort auch auf Deutsch genutzt werden.

Über die heute durchgeführten Neuerungen berichtet Google selbst im offiziellen Bard-Changelog und verspricht, dass sich die von Bard ausgespuckten Texte ab sofort noch deutlich besser als schon bislang personalisieren lassen werden. Unter anderem können Anwender Bilder mit Google Lens hochladen, um diese in ihre Interaktionen mit der KI einzubeziehen und haben zukünftig die Möglichkeit die Antworten von Bard in Hinblick auf Stil und Länge anzupassen.

Google Bard Prompt

Erweiterte Integration von Google-Diensten

Die ebenfalls heute neu vorgestellte Integration mit Google-Diensten wie Gmail, Google Docs, Google Drive, Google Maps, YouTube sowie Google Flüge und Hotels werden in der ersten Phase der Bereitstellung hingegen nur für englischsprachige Google-Konten verfügbar sein. Google beschreibt einen möglichen Einsatzzweck der tiefen Dienste-Integration anhand eines Reise-Beispiels:

Wenn ihr zum Beispiel eine Gruppenreise zum Grand Canyon plant (ein Projekt, das normalerweise viele Browser-Tabs in Anspruch nimmt), könnt ihr Bard jetzt bitten, die passenden Termine für alle aus Gmail herauszusuchen, Flug- und Hotelinformationen in Echtzeit abzurufen, Google Maps-Wegbeschreibungen zum Flughafen anzuzeigen und sogar YouTube-Videos mit Aktivitäten vor Ort vorzuschlagen – und das alles in einer einzigen Unterhaltung.

Überprüfung jetzt möglich

Zudem ist nun auch eine Überprüfung der von Bard ausgespuckten Antworten möglich. Wurde die Google-KI anfangs doch dafür kritisiert, dass zwischen richtigen Resultaten aus dem Web immer wieder auch halluzinierte Inhalte auftauchten, die jeglicher Grundlage entbehrten.

Google Bard Check

Das neue Bard-Modell lässt sich auf bard.google.com ausprobieren und nutzen und wird, als „Experiment“ gekennzeichnet, komplett kostenlos angeboten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Sep 2023 um 12:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  •  ut paucis dicam
  • Bard liefert für gewisse Abfragen sehr schnelle und gute Ergebnisse. Zum Beispiel wenn es um Abfahrtszeiten von Fähren, Öffnungszeiten von Restaurants und Ähnliches geht.

    Diese sind meist aktuell und über den Bard Prompt schneller abfragbar als über Webseiten-Herumgeturne und Cookie-Klicks.

  • Funktioniert nicht mit meinem Google Konto… warum auch immer

  • Verglichen mit den Ergebnissen von ChatGPT leider noch gefühlte Lichtjahre entfernt. Selbst auf einfache Fragen sind die Antworten falsch. Für die Arbeit kann ich das so eher nicht gebrauchen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37080 Artikel in den vergangenen 6025 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven