iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 474 Artikel
   

Bandbreite: Ein DIY-Laser-Projekt für die Apple Watch

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Wenn ihr eure Apple Watch mit mehr als nur dem initial georderten Armband ausgestattet habt und auf der Suche nach einer eleganten und übersichtlichen Lösung für die garderobentaugliche Aufbewahrung der modischen Handgelenks-Begleiter sucht, dann klickt euch doch bitte zur Webseite bandbreite.watch durch.

Vorher

Vorher: Viele Bänder, eine Box

Das DIY-Projekt des Watch-Besitzers Filip bietet eine Lösung für die Eingangs beschriebenen Anforderungen, die sich an Apples Store-Präsentation der Watch-Armbänder orientiert und ohne großen Aufwand nachgebaut werden kann.

Filip erklärt:

Bandbreite entstand aus dem Wunsch heraus, die wachsende Kollektion an hochwertigen Armbändern für die Apple Watch adäquat aufzubewahren. Die auf dem Markt erhältlichen Lösungen sind eher für den Transport als die Verwahrung an einem festen Ort gedacht und werden weder der Qualität noch dem Preis der Lieblingsstücke gerecht.

Die vorgestellte Lösung könnten wir hier en dé­tail beschreiben, empfehlen euch jedoch den Besuch der reichlich bebilderten Seite.

Band Breite 01

Nachher: Bandbreite

Bandbreite besteht aus drei Teilen: Einer Grundplatte aus Acryl- oder Plexiglas, einer Einlage und der Schablone (ebenfalls aus Acryl- oder Plexiglas), in der die Bänder Platz finden. Verbunden werden alle Einzelteile mit einfachen Buchschrauben, die zugleich als kleine Standfüße fungieren.

Das beste: Ihr könnt euch das Material, das zum Bau der Bandbreite benötigt wird, selbst lasern lassen. Die dafür notwendigen Dateien, also die entsprechenden Vorlagen zum Laserschnitt in den Formaten AI, EPS und PDF, lassen sich direkt auf der Webseite laden, auf Wunsch individualisieren und mit einem selbst gewählten Material-Mix umsetzen.

Band Breite 02

Sollte euch Bandbreite gefallen, freut sich Filip über Fotos und über einen Kaffee, der sich in Form einer Paypal-Spende durchs Datennetz schieben lässt.

Montag, 30. Mai 2016, 18:41 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hab ein Silikon Armband. Mehr Geld ist nicht da.

  • Sehr Edel, mit kleinen Stiften links und rechts eingearbeitet, könnte man es sogar an die Wand hängen.

  • Meine Uhr liegt nur in der Ecke seit 3 Tagen. Nickelallergie. Hatte extra die Silberne Sport gekauft aber nicht die Schließe des Sportbandes bedacht. Echt ärgerlich.

    • Habe auf 9€ China Bänder umgestellt. Darauf reagiere ich nicht, auf die originalen schon. Seit gut 2 Monaten trage ich daher die Watch wieder.

      • Habe ich bei A. gesehen. 10, nochmals mit angeblich nickelfreiem Verband. Sieht aus wie das originale Sportband auf dem Foto. Meinst du das evtl. sogar. Bin mir noch etwas unsicher. Mir gefällt das Material des Originalen sehr gut auf der Haut und bei dem Chinaband steht bei es ist aus Silikon. Kannst du evtl. mehr berichten? Ist es auch gleich dick oder etwas dünner?

      • Sollte es nicht reichen den Metallstift mit einer runden Folie abzukleben, damit kein Hautkontakt mehr entsteht?

      • @Mapple86: Habe es mit Tesa versucht aber das hält leider nicht. Man schwitzt ja auch unter dem Armband.

      • Frauke Madreiksen

        Könnte man nicht die entsprechenden Kleinteile mit farblosem Nagellack bemalen?
        Das hat bei mir schon früher bei entsprechenden Uhrückseiten für Abhilfe gesorgt.

    • Habe aus dem selben Grund seit 20 Jahren keine Uhr mehr getragen!
      Dank Apple Watch geht’s wieder…
      Wichtig ist dabei die Sport in Silber und dazu nur Armbänder die einen silbernen Verschluss haben (nicht Space Gray)!

      • Ich habe die Sport Watch in Silber mein Guter aber LEIDER stimmt dein Kommentar zum Armband nicht. DENN nachdem ich mit Apple telefoniert habe wurde mir bestätigt, dass ALLE die Schließen ALLER Armbänder aus Edelstahl sind und Nickel enthalten – Auch die silberfarbenen. Hatte ich oben aber auch geschrieben, dass ich auf die Schließe reagiere.

      • Marvin Hilscher

        Hier muss ich Nadine aber mal recht geben … Nicht nur die Space Grauen Armbandverschlüsse haben Nickel drin, sondern alle. Man muss aber bedenken das jeder anders stark reagiert und manche erst nach geraumer Zeit. Da gibt es sehr große unterschiede. Von allen Apple Watches auf dem Markt, und ich spreche jetzt von der Uhr selbst, also dem Gehäuse, sind nur die silberne und goldene Apple Watch Sport sowie alle echtgoldenen Apple Watch Editionen ohne Nickel. ALLE anderen Gehäuse und ALLE original Armbänder (außer die mit Echtgoldverschluss) sind für Nickelallergiker NICHT geeignet.

    • Deswegen hab ich mir extra die edelstahl mit milanese armband bestellt. Trotz nickelallergie kein problem mit der uhr

      • Wie lange trägst du die Uhr denn? Bei mir hat es jetzt 4 Monate gebaucht bis ich drauf reagiert habe. Gerade die Apple Watch (ohne Sport) wird ja überall wegen dem Nickel verschriene. In meiner silbernen Alu ist kein Nickel drin – Aber im Armband.

  • Ich kann über sowas und über Watch Ständer oder solchen Unfug nur den Kopf schütteln. Es ist ein Gebrauchsgegenstand und ein Armband anzuglotzen ist doch schon mental krank.

      • Zum Beispiel Scheiss Armbänder in eine bekloppte Sichtbox legen, das ich mich daran freuen kann, 5 Armbänder zu haben?

      • Ich glaub du verstehst nicht ganz für was es eigentlich da ist. Es ist nur eine schönere Lösung um seine Armbänder aufzubewahren, als sie ganze Zeit anzuschauen. Ich hab auch mehrere Armbänder und störe mich daran, sie nur in einer Box zuhaben, als schön sortiert.

      • Nein, lieber Denner. Das scheint Dir nicht unbedingt zu gefallen und ein Hobby ist der Definition nach schon etwas, woran Du etwas Freude haben solltest. Ergo: Etwas anderes.

  • Ich warte bis sowas bei Ikea für Pax Schränke heraus kommt

  • Erinnert mich stark an die Swatch Schaukästen. Die sehen ähnlich aus und sind ebenfalls aus Plexiglas, nur das dort das Swatch-Logo rechts unten angebracht wurde.

  • Was mache ich denn jetzt? Ich habe 11 Armbänder. :-D

  • Sollte doch kein Problem sein: Das 11. trägst Du doch am Handgelenk. :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19474 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven