iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 334 Artikel
   

Backup-Akku für iPod & iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

rsakku.pngGedacht als portabler Zusatz-Akku für das iPhone, sowie alle mit einem Dock-Connector ausgestatteten iPod-Modelle, macht die $50 teure Smart Backup Battery von Richard|Solo einen guten Ersteindruck. In etwa so groß wie eine halbe Milchschnitte und mit einer Aluminium-Hülle versehen, verspricht der Lithium-Ionen Akku die Verdopplung der iPod Spielzeit. Ohne extra Kabel, wird der Akku zusammen mit dem iPhone bzw. dem iPod über einen USB-Port oder Netzteil geladen. Die Smart Backup Battery lädt den iPod dabei zuerst und kümmert sich erst im Anschluss um die eigene Stromversorgung.

LEDs auf der Geräte-Front informieren über den aktuellen Ladestand. Die Smart Backup Battery hat eine Kapazität von 1200mAh und wiegt 160 Gramm. Ein kurzes „Info“-Video gibt es im Anschluss.

Montag, 28. Jan 2008, 15:45 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • *hae*

    … das ist doch wirklich grosser schwachsinn … eine baterie, die fast so gross ist wie das iphone selber …

  • für unterwegs finde ich das eine super sache

  • Finde das grundsätzlich sehr gut !

    Alternativen kenne ich nicht :(
    Ich würd’s kaufen, wenn man es hier bekommen würde, ansonsten muss es eben
    bis zum Kanada Urlaub warten.

  • Naja, beim JuicePack finde ich keine ordentliche Angabe über die Leistung (mAh),
    nur so marketing Zeug wie „verdoppelt Laufzeit“ usw.

  • Also ich kann allen dieses kleine Gadegt für knapper 5€ ans Herz legen:
    http://cgi.ebay.de/GENIAL-Lade.....dZViewItem

    Benutze es mit meinem Ipod 5G seit mehr als einem Jahr und hat schon mehrere male einen guten Dienst auf Reisen erwiesen. Hält auch erstaunlich lange mit 2AA-Batterien (4-5h?). Finde ich persönlich praktischer, da man sich keine Gedanken machen muss, ob der Akku aufgeladen ist. Einfach schnell 2AAs einstecken und raus aus dem Haus :)

  • So ein Aufschneider.

    Die Teile gibt es schon ewig bei bestbuy in den Staaten, nur von anderen Firmen.

    Das ist ein billiges Chinaprodukt. Ich habe so ein Teil hier für das iPhone. Ladekabel wie in dem Video am Ende gezeigt ist identisch und leds etc genauso geformt auf dem Batteriegehäuse. Auch Lithium Ionen Akku.

    Wenn die Jungs wirklich smart und innovativ gewesen wären, dann hätten sie der Batterie nicht einen Mini USB Anschluss verpasst, sondern auch einen Dockconnector Anschluss. Dann hätte man nicht noch ein Extrakabel mit sich rumschleppen müssen.

    Anyway. So eine iPhone/iPod Batterie kostet in Amiland bei bestbuy 30$.

  • Funktioniert bestens mit dem iPhone:
    http://www.podcenter.de/articl.....rweiterung

    Eine echt gute Lösung ist das vorgestellte Teil ja nicht wirklich. Was bringt es, wenn ich mich dann um zwei Akkus kümmern muss? Und selbst der Akku wird mal leer. Mit Batterie-Packs ist man schon deutlich flexibler finde ich, diese Batterien bekommt man in jedem Laden, auch im Ausland.

  • Cool, bekommt man das nun denn auch schon in unseren Breitengraden?

    Ist Richard Solo denn nun der Bruder von Han? ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21334 Artikel in den vergangenen 3677 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven