iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 037 Artikel
Bessere Verschlüsselung

AVM verbessert FRITZ!App WLAN und spielt OS 7.20 für FRITZ!Box 7530 aus

28 Kommentare 28

Die FRITZ!App WLAN steht jetzt mit Neuerungen und Verbesserungen in Version 1.5.0 bereit. Neben der neu hinzugefügten Unterstützung der FRITZ!Box 6850 bringt das Update nennenswerte Verbesserungen in den Funktionsbereichen Homespot und Gastzugang.

Fritz App Wlan

Dem Hersteller AVM zufolge kann man auf kompatiblen FRITZ!Boxen nun einen öffentlichen Hotspot mit verschlüsselter Datenübertragung (OWE) aktivieren. OWE steht für „Opportunistic Wireless Encryption“ und ist ein genormtes Verschlüsselungsverfahren für diesen Anwendungsbereich.

Auch beim Gastzugang rüstet AVM den Bereich Verschlüsselung auf, so kann man hier jetzt auch die verbesserte Sicherheit des WPA-3-Standards setzen – natürlich ebenfalls nur dann, wenn der Rest der Hardware damit kompatibel ist.

FRITZ!OS 7.20 für FRITZ!Box 7530 erhältlich

Anfang Juli konnten wir darüber berichten, dass AVM das neue Betriebssystem FRITZ!OS 7.20 auf den Markt bringt. Zu Beginn noch auf die FRITZ!Box 7590 limitiert, ist das Betriebssystem jetzt auch für die FRITZ!Box 7530 erhältlich.

Ausführlich lassen sich die mit FRITZ!OS 7.20 verbundenen Neuerungen bei AVM nachlesen. Hier die wesentlichen Neuerungen in Kürze:

  • Mehr WLAN-Sicherheit mit dem neuen Verschlüsselungsstandard WPA3
  • Offener WLAN-Hotspot für Gäste, der Daten sicher verschlüsselt überträgt (OWE)
  • Mehr WLAN-Performance mit Mesh Steering und dem Mesh-Autokanal
  • Internetzugang für einzelne Geräte komfortabel aus- und wieder einschalten (Gerätesperre)
  • Sicheres Telefonieren am Telekom-Anschluss durch Sprach-Verschlüsselung
  • Mehr Komfort für Online-Telefonbücher, Anrufbeantworter und Faxfunktion
  • Smartes Telefonbuch zeigt am FRITZ!Fon passende Kontakte bereits während der Nummerneingabe
  • Neue Produkte unterstützt: LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440
  • Mehrsprachig: Sprachauswahl für die gesamte Benutzeroberfläche und FRITZ!Fon
  • Schnelleres FRITZ!NAS über ein Netzlaufwerk (fritz.nas) und mit neuer SMB-Version

Danke Frank

Donnerstag, 23. Jul 2020, 16:15 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich versteh die App ja nicht. 10 AVM Apps..und wenn man was will nimmt man doch besser die Weboberfläche.

  • … und auch für den Fritz!Repeater 2400.

    • Auf der AW 5 mit watchOS 6.2.8 wird LEIDER noch kein WPA 3 unterstützt, sie verbindet sich ja noch nicht mal mehr mit WPA 2 unter F!OS 7.20!?!
      Ob das wohl endlich watchOS 7 kann?

      Das iPad mini unter OS 13.6 verbindet sich wenigstens noch mit WPA 2 obwohl die Software ja WPA 3 unterstützt. Scheint eine Hardwarereglimintierung von Apple zu sein, da alle neueren Apple Geräte WPA 3 nutzen!?

  • Wird das auch noch für die 7490 kommen?

    • Natürlich, da sind die Berliner konsequent. Solange die Hardware das neue FRITZ!OS hantieren kann, gibt es Updates. Das Labor, also die Publicity Beta, für die 7490 ist bereits im Test. Das schätze ich an den Sachen von AVM: solange man nichts allzu exotisches in seinem Setup hat oder Nischenanwendungen sucht, dann kommt immer ein solides, gut ausgetestetes Update.

      • Bin seit 20 Jahren AVM Kunde. Das stimmt absolut nicht. Oft hat AVM die Boxen nicht mehr gepatched obwohl es gänge.

      • Das ist zu pauschal und so nicht richtig. Natürlich wird ein Gerät irgendwann abgekündigt – und dieser Zeitraum ist bei AVM zumeist extrem lang. Und kritische Sicherheitsupdates sind bei AVM zum Teil sogar danach noch verfügbar. Wenn aber das verbaute RAM und der Prozessor das nicht mehr mitmachen (es also nicht „gänge“) – dann geht es einfach nicht mehr. Die Geräte laufen aber trotzdem in den meisten Fällen weiter (und weiter und weiter). Support und 5 Jahre Garantie suchst Du in Asia-Geräten meist auch vergeblich. Aber: keiner muss es ja kaufen oder gutfinden.

    • Ja, bekommt sie – Da es auch eine BETA dafür gibt!

  • Leider ist wp3 nicht abwärtskompatibel mit alt Geräten. Deshalb leider noch uninteressant …

    • Das stimmt so nicht: AVM bietet einen Transitionmodus „WPA2 + WPA3“ an. Wenn der aktiviert ist, handeln WPA3-fähige Geräte auch WPA3 aus. Dies kann man dann auch unter „WLAN/Funknetz“ verifizieren.

      Bei mir laufen jetzt z.B. aktuelle iOS13-Geräte und auch die interne Verbindung 7490 zum Repeater 1750 mit WPA3 (beides Fritz!Labor beta Version).

      Details s. https://avm.de/wpa3/

      • Apple Watch 5 mit OS 6.2.8 verbindet sich im Transitionmodus WAPA2/3 leider gar nicht mehr unter aktuellem F!OS WLAN ….. :-((

      • Eben nochmal mit iPad 3 ausprobiert. Wenn auf WPA2 + WPA3 gestellt wird lässt es sich nicht mehr verbinden. Auch nach löschen des Wlans.

      • Ein altes iPhones 5s mit iOS 12 verbindet sich im Transitionmodus aber mit WPA 2 ……

      • Die Xbox One X kam bei mir auch nicht klar…

        WLAN auf WPA 2 gestellt, verbunden, und wieder auf WPA2+3 gestellt :-)

  • Ich verstehe es nicht, die 7530 bekommt das Update die 7560 nicht , eigentlich ist doch die 7560 die höherwertige?
    Man könnte doch meinen 7590 –> 7560 –> 7530 ???

  • Gastzugang ist noch immer nicht rechtlicher. Man muss beweisen können, Rechtsverletzungen nicht begangen zu haben. Wie soll man dies tun? Eine ältere Dame wurde vor ein paar Wochen noch schuldig gesprochen. Dass Sie keinen PC besitzt und der Enkel (oder Sohn) das WLAN eingerichtet hat, hat dem Gericht nicht ausgereicht. Angeblich wurden wohl Film illegal bezogen. Hunderte von Menschen stehen deswegen auch heute noch jedes Jahr vor Gericht und versuchen zu beweisen, es nicht gewesen zu sein. Leider ist eben dies extrem schwierig bis unmöglich.

  • Weiß wer wie ich auf der Apple Watch 5 ein VPN-Profil installieren kann? Das neue Fritz VPN ist klasse und ich möchte das meine Uhr in einem Hotel-WLAN eben auch den Tunnel nutzt.

    • Halbe Antwort: In Hotels muss man meiner bisherigen Erfahrung nach immer eine capsive -Seite überstehen. Das kann die Uhr nicht. In sofern wird das nichts. Wenn hier einer eine Lösung hat, gerne her damit.
      Profile auf der Uhr – hmmm. Mal ausprobieren

      • Kann es nicht testen, da ich mir die 5er erst bestellt habe. Kommt wohl erst Montag/Dienstag bei mir an. Aber nicht nur für Hotels interessant, da ich VPN auch im WLAN von Freunden nutze und dort gibt es keine Vorschalteten. Möchte es unbedingt auf die Uhr bekommen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28037 Artikel in den vergangenen 4724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven