iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 361 Artikel
Updates für iOS und macOS

AusweisApp 2: Neue Version bessert optisch nach

45 Kommentare 45

Seit Ende September ist die offizielle AusweisApp2 des Bundes auf dem iPhone verfügbar. Die von dem privaten Dienstleister Governikus entwickelte Anwendung ermöglicht die Nutzung der Online-Ausweisfunktion von Personalausweis, elektronischem Aufenthaltstitel und künftig auch der für eID-Karte der Europäischen Union.

Ausweisapp 2 Screenshots Ios

Nun steht die neue Version 1.2 der App zum Download für iPhone und für den Mac bereit. Das erste Update der hölzern wirkenden Applikation legt Hand an den optischen Auftritt der Behörden-App und setzt auf einen neuen, aufgeräumteren Startbildschirm.

Zudem soll sich die App nun einfacher dafür nutzen lassen, das iPhone als externes Lesegerät zu verwenden:

Die von den Anwendern am häufigsten verwendeten Funktionen sind so ohne Umwege erreichbar. Dazu gehört beispielsweise die „Anbieterübersicht“, in der alle aktuell über 100 verfügbaren Diensteanbieter aufgelistet werden.

Immer häufiger werden auch Smartphones als Kartenleser eingesetzt. Der Computer wird dabei über WLAN mit einem kompatiblen Smartphone verbunden, das den Personalausweis physisch ausliest. Diese Kopplung wurde in der Bedienung vereinfacht und die Zuverlässigkeit der Konnektivität zwischen Computer und externem Gerät stark verbessert

Die mobile App wurden schwerpunktmäßig in zwei Bereichen verbessert: Für eine höhere Lesbarkeit wurden die Farbkontraste und Schriften angepasst. Darüber hinaus wurden sämtliche Einstellungsmöglichkeiten der App neu gegliedert und in einem Menüpunkt zusammengeführt.

Laden im App Store
‎AusweisApp2
‎AusweisApp2
Entwickler: Governikus GmbH & Co. KG
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 16. Jan 2020, 12:52 Uhr — Nicolas
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schön wäre eh wenn diese Funktion des Ausweises endlich gepusht werden würde.

  • Eine Frage zur AusweisApp: Bei mir startet sie immer automatisch bei jedem Neustart, ich habe aber unter meinem User Login Items keinen Eintrag der App gefunden (und bin der einzige erstellte User auf dem MacBook) – eine Idee, wo weitere „autostart“ apps liegen können?

  • Die App sieht immer noch aus als hätte man sie für das iPhone 4 entwickelt.

  • Sorry fürs Korinthenkacken, aber es ist Version 1.20.0, nicht 1.2

    • Nein, das ist nur eine halbe Korinthenkackerei. Das letzte „.0“ muss man nicht unbedingt erwähnen, weil man sich das denken kann. Nur das könnte man als Korinthenkackerei bezeichnen Wenn aber die angezeigte Versionsnummer „1.20.0“ ist, dann kann man nur zu „1.20“ kürzen. „1.2“ ist dann älter und eine andere Version.

      Hintergrund: Microsoft versuchte einstellige Versionsnummern nach dem Punkt als Unterteilung zu nutzen, aber in vielen Bereich (ich habe dies zuerst im Linux- & OpenSource-Bereich davon erfahren) können unterteilende Versionsnummern mehrstellig sein wie aus unserem üblichem 10er-System bekannt.

  • Leider funktioniert das ganze nicht mit meinem XS :-( Es kommt keine Verbindung zum Ausweis zustande.

    • Das Ding hat wohl tatsächlich mit Hüllen fürs iPhone ein Problem. Genauso muss man wirklich die richtige Position erwischen, sonst geht da leider gar nichts. :-/ Hatte an meinem iPhone auch ewig rumprobiert, bis es geklappt hat.

      • Auch ohne Hülle keine Chance. Alle Tips und Positionen probiert. Support konnte auch nicht weiterhelfen.

      • Das gleiche Problem habe ich auch. iPhone 7plus
        Funktioniert Apple Pay bei dir?

      • @Knobelbecher
        Ja, Apple pay funktioniert super. Ich kann bei der Ausweis App den PIN für den Perso eingeben. Das funktioniert noch. Bei allen weiteren Funktionen kommt dann keine Verbindung mehr zu stande.

      • Tip zur Nutzung. Nach dem erstem erkenne Handy an dieser Position auf Ausweis liegen lassen und die weiteren Abfragen klappen.

      • @Kosinus:
        Nein, leider funktioniert auch das nicht. Jede Kommunikation nach der Eingabe des PIN scheitert.

    • Kann mich nur anschließen. Einmal die App benutzen dauert 20 min. Es wird nur durch Zufall mal der Personalausweis gefunden. iPhone 11 Pro Max.
      Egal ob mit oder ohne Hülle.
      Hoffentlich wird es mit dem Update besser.
      Am Gerät kann es nicht liegen. An der Kasse mit Apple Pay keinerlei Probleme.

  • Gibt es einen Prepaid SIM Anbieter der diese Funktion unterstützt? Brauch ne Prepaid SIM Konditionen sind mir fast egal…

    Ich hab keine Lust zur Post zu rennen zwecks PostIdent und auch keine Lust auf Hampelmännchen Spiele mit nem Videochat als drehen sie Ihren Ausweis bitte um exakt 21Grad und machen sie dabei einen Handstand. Fand das mega nervig!

  • Hab damit mein Führungszeugnis für meinen neuen Arbeitgeber angefordert – coole Sache.

  • Was wollt ihr denn alle? Die App macht, was sie soll. Wer das nicht braucht, der muss nicht unbedingt sagen, dass „alles doof ist“. Ich kann mir viele Rennereien ersparen, weil ich mich damit korrekt ausweisen kann. Von der Steuererklärung bis zur Punkteauskunft in Flensburg ist vieles drin.
    Also: wer das nicht braucht soll ruhig sein, alle anderen, die einen Nurzen darin sehen, kommentieren das eh nicht hier.
    Sorry, aber irgendwie lässt das Niveau der Kommentare echt zu wünschen übrig. (Das meine ich generell)

    • Sehe ich genauso. Man spart sich zum Beispiel den Gang zur Rentenversicherung, um seine Bezüge abzugleichen. Sehr sinnvoll, um Lücken aufzudecken, von denen man gar nicht glaubte, dass sie existieren! So auch in meinem Fall. Ließ sich alles über die App per Internet erledigen, Klasse.

  • Habe sie gestern mit meinem IP 11 Pro zum ersten Mal benutzt. Meine Erfahrung: Den Ausweis quer direkt hinter die obere Rückseite des IP halten funktioniert bei mir sofort. Alle anderen Positionen nicht.
    PS: Hat auch gut als Kartenleser in Verbindung (Wlan) mit der W10 App und dem Postidentverfahren für eine Kontoanmeldung funktioniert.

  • Gerade genutzt und mal wieder klar geworden, warum die Bürger den Dienst nicht nutzen und/oder verstehen. Meine Heimatstadt Berlin bietet ja bereits unglaubliche 5 Dienste an. Witz dabei ist, 2 finden sich in der App und 3 sind im sogenannten Servicekonto versteckt, dass arbeitet offenbar aber nicht mit der Ausweisapp2 zusammen. So kann das nichts werden.

    • Da 95 % der Bevölkerung mangels entsprechender Fachkenntnis in allen Bereichen (und das ist kein Vorwurf, sondern es ist einfach so) ohnehin nicht alles verstehen, ist ein persönliches Gespräch immer die beste Alternative.

  • Sorry, aber welche PIN soll man eingeben ? :D

  • Beim iPhoneX geht’s Auslesen zuverlässig wenn man das iPhone im 45 Grad Winkel zum Ausweis hält.
    Ist auch im Tutorial so beschrieben.

  • Ausweisapp hört sich so an als ob ich denn dann nach Aktivierung zuhause lassen kann? Oder dient es lediglich der Ausweisung im Internet?

    Fände es super wenn ich Führerschein und co nicht mitschleppen müsste. Das sind so ziemlich die einzigen Karte die noch nicht digitalisierbar sind.

    • Du musst laut §1 PAuswG gar nichts mitnehmen aber besitzen (PA oder Pass), und den Führerschein musst du nur dabei haben wenn du auch ein führerscheinpflichtiges Fahrzeug führst.

      Zitat: „ (1) Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind verpflichtet, einen gültigen Ausweis zu besitzen, sobald sie 16 Jahre alt sind…“

  • Ging bei meinem IPhone 11pro Max nicht,
    Die Lösung: Ausweis vor 2017 gehabt und damals die online-Nutzung abgelehnt.

    Hier gibt es weitere Hilfe vom Support, der innerhalb von 24 Stunden geantwortet hat, top!

    Sehr geehrter Herr Lich-Umlauft,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise, um eine stabile NFC-Verbindung
    herzustellen:

    – Nutzen Sie eine Hülle oder Tasche für Ihr Smartphone? Wenn ja, dann
    entfernen Sie diese bitte.

    – Halten Sie die obere Kante Ihres iPhones im 45 Grad Winkel zum
    Personalausweis (etwa die Position wie an einem Bezahl-Terminal) und
    behalten Sie diese Position für die gesamte Dauer des Vorgangs bei.
    Alternativ können Sie Ihr iPhone auf den Ausweis legen, sodass die
    Oberkante des Gerätes mit der Oberkante des Ausweises abschließt.

    – Hier finden Sie eine hilfreiche Video-Anleitung:
    https://youtu.be/qArkIGs0cFM

    – Bei einigen Modellen einiger Hersteller von Mobilgeräten kann es zu
    Inkompatibilitäten mit einer der beiden gängigen Varianten des NFC-Standards
    (“NFC A“) kommen. Beim Personalausweis wie beim elektronischen
    Aufenthaltstitel kommen beide Varianten “NFC A“ und “NFC B“ zum Einsatz.
    Daher kann es im Zusammenspiel mit einigen Ausweisen zu den beschriebenen
    Problemen kommen.

    – Sollten Sie VPN, eine Bezahlfunktion und/oder eine Banking-App auf Ihrem
    iPhone aktiviert haben, so deaktivieren Sie diese Funktion/en bitte
    temporär.

    Wieso funktioniert die Online-Ausweisfunktion nicht, obwohl kontaktloses
    Bezahlen via NFC (Google Pay, Apple Pay usw.) einwandfrei arbeitet?

    Nicht jeder NFC-Auslesevorgang ist gleich.
    Die Anwendung der Online-Ausweisfunktion lässt sich technisch nicht mit dem
    kontaktlosen Bezahlen vergleichen. Beim Bezahlen liest das Bezahlterminal
    mit seiner starken NFC-Antenne lediglich in einer Richtung eine kleine
    Datenmenge vom NFC-Chip des Telefons.
    Bei der Online-Ausweisfunktion erfolgt die NFC-Kommunikation hingegen über
    einen längeren Zeitraum in beide Richtungen. Die hierbei übertragene
    Datenmenge ist größer und wird verschlüsselt. Die Energieversorgung des
    Ausweises erfolgt dabei allein über die NFC-Antenne des Smartphones, deshalb
    ist eine dauerhafte und sorgfältige Positionierung wichtig. Je nach
    Mobilgerät kann auch ein zu niedriger Akkustand für Probleme sorgen.

    Wurde der neue Personalausweis vor dem 3. Quartal 2017 ausgestellt, so
    mussten Sie explizit darauf hinweisen, dass Sie die Online-Ausweisfunktion
    künftig nutzen möchten. Wurde das entsprechende Dokument später ausgestellt,
    so ist die Online-Ausweisfunktion bereits automatisch aktiviert.

    Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls an Ihr Bürgeramt. Dort kann die
    Online-Ausweisfunktion freigeschaltet bzw. Ihr Ausweis auf ordnungsgemäße
    Funktion überprüft werden.

    Wir freuen uns über eine kurze Nachricht, ob Sie das Problem unter
    Zuhilfenahme der oben genannten Informationen lösen konnten.

    Vielen Dank und freundliche Grüße aus Bremen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28361 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven