iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 464 Artikel
Zunächst ändert sich nicht viel

Aus mytaxi wird Free Now: Neuer Fahrtvermittler startet

35 Kommentare 35

Wie bereits im Frühjahr angekündigt ist aus mytaxi jetzt Free Now geworden. Aus der zuvor auf die Buchung und Abrechnung von Taxi-Fahrten spezialisierten App soll unter dem neuem Label ein umfassender Vermittlungsdienst entstehen, der auch die Buchung von Mietwagen und den Verleih von E-Scootern beinhaltet.

Zum Start ändert sich außer einer überarbeiteten App zunächst einmal nicht viel. Statt Gelb dominieren die Farben Rot und Blau, der Funktionsumfang konzentriert sich weiterhin auf die Vermittlung von Taxi-Fahrten, die nicht nur über die App gebucht, sondern auch – unter anderem mit Apple Pay – bezahlt werden können.

Free Now Taxivermitllung

Alternativ zu gewöhnlichen Taxi-Anbietern arbeitet Free Now auch mit selbständigen Fahrern. Diese können sich sofern sie die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen, dazu gehört der Besitz eines Personenenbeförderungsscheins, per App registrieren.

Noch in diesem Jahr will FREE NOW sein Angebot ausbauen und auch die Buchung von Mietwagen und E-Scootern über die App ermöglichen. Einen konkreten Zeitpunkt für die Erweiterung kann das Unternehmen noch nicht nennen.

Laden im App Store
FREE NOW (mytaxi)
FREE NOW (mytaxi)
Entwickler: Intelligent Apps GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 02. Jul 2019, 8:15 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Einfach den seit Jahren bekannten Markennamen verwerfen? Merkwürdig…

  • Wieso man einen für sich selbst sprechenden Markennamen unbedingt ändern muss ist mir rätselhaft..

  • Aus Raider würde Twix, geändert hat sich nix.

  • Raider heißt jetzt Twix. Pro7Co heißt jetzt Join. Aber mit y. „Spreche das so und so aus“. Capri Sonne heißt jetzt Capri Sun. Weil der internationale Kunde das sonst nicht wiedererkennt. Und wenn du ein Taxi brauchst, lerne: bis auf weiteres fragst du Siri jetzt nach Free Now.

    Ehrlich, bei denen herrscht doch Ausverkauf im Oberstübchen…

  • Die machen zur Zeit leider viel falsch. Durch eine verrückte Expansionsstrategie leidet die Qualität. Beispiele: MyTaxi Match Durcheinander, Irland Erweiterung, Gebührenerhöhung in Österreich. Leider sind auch schlechtere Fahrer dazu gekommen. Früher war MyTaxi meine Taxi App #1. Nun suche ich nach Alternativen.

    • Taxi.eu – funktioniert bundesweit (teilweise EUweit) mit lokalen Taxizentralen. Bestens!

      • Kann ich da auch über die App bezahlen? Wird mir angezeigt wo sich das Taxi derzeit befindet, damit ich sehen kann, wann das Taxi genau ankommt? Eine App, die mich nur an die nächste Taxizentrale weiterleitet brauche ich nämlich nicht.

      • @JK: die Rezensionen im AppleStore sind aber auch nicht berauschend bei Taxi.eu:

        Trotz eingetragener KK konnte nicht bezahlt werden

        Kundenservice unterirdisch usw und so fort…

        Das ist dann quasi Pest oder Cholera ^^

    •  ut paucis dicam
  • „Free Now“? Ab jetzt alles gratis? Die letzten Minuten in der Haftanstalt? Seltsame Markenidee… Ich muss los! Mein Taxi ist da! :-)

  • Wieso das App-Logo in rot? Gelb habe ich immer direkt mit Taxen in Verbindung gebracht. Jetzt mit dem rot ist das nicht mehr so intuitiv.

  • Ist Free Now das Sequel zu Free Willy?

  • Sind wieder Unternehmensberater im Spiel und Geschäftsführer mit Druck zu Veränderungen und Expansion. Das führt nicht immer zum gewünschten Erfolg. Man hätte das lieber mal mit mehreren Sparten und auch Apps bedienen können.

  • Das kann sich keiner mehr merken. Wenn ich ein Taxi spontan brauche dann Suche ich auf dem iPhone spontan nach „Taxi“ und nicht nach Fr…wiewardernamedochgleich ? Ach ja Free Now… das neue Prison-Escape-Spiel.

  • Muss allen Vorrednern zustimmen: MyTaxi war quasi selbsterklärend… FreeNow könnte auch ein Damen Hygiene Artikel sein?!?

    Inhaltlich hoffe ich allerdings und das ist wesentlich essenzieller, dass sie das mit den Vorbestellungen endlich in Griff bekommen. Von 10 wurden 7(!) mit fadenscheinigen Begründungen kurz vor dem Termin abgesagt.

    Auf Kritik reagiert das Unternehmen mit stoischer Ignoranz :-/

  • … die ursprünglichen Gründer und Investoren haben Kasse gemacht – was danach passiert? Egal.

  • Haha jetzt steht an den Taxen nicht mehr „MyTaxi“ als Werbung sondern „Free Now“… welcher Taxifahrer freut sich da schon auf die Diskussionen?

  • Ot:
    Wie macht man solche Grafiken wie das rote Logo im Artikel?
    Hier erscheint es mit einem leichten 3D-Effekt

  • Als Taxiunternehmer habe ich weitere Infos:
    Bisher war MyTaxi ausschließlich für die Vermittlung eines Taxis zuständig. Hat auch sehr gut funktioniert. Aber in Zeiten von Uber möchte auch MyTaxi auf den Zug aufspringen und auch Mietwagen zu günstigeren Preisen vermitteln. Neben Taxen können nun auch Mietwagen bestellt werden. Aber der Name ist wirklich katastrophal gewählt.

    Jahrelang haben die Taxiunternehmen MyTaxi aufgebaut und jetzt scheißt MyTaxi auf die Taxen. Die Zentralen haben mittlerweile eine mindestens genauso gut funktionierende App namens Taxi.eu

    Der Vorteil ist, dass hier viel mehr Taxen mitmachen als bei MyTaxi. Alle Vorteile wie bargeldloses Bezahlen oder automatisch eine Rechnung per Mail erhalten, gibt es hier auch. Zudem funktioniert die App bundesweit. Das bestellte Taxi kann man ebenso verfolgen.

  • marcobiedermann

    myTaxi gehört von nun an zu der NOW Group.
    Zusammen mit car2go, moovel, DriveNow, ReachNow ChargeNow und ParkNow.
    Durch den Zusammenschluss wird myTaxi zu FreeNOW, moovel und ReachNow zu ReachNOW, car2go zu ShareNOW.
    Somit soll man in Zukunft erkennen, dass all diese Marken zu einer Familie gehören. An sich nicht verkehrt, wird aber vermutlich noch eine Weile dauern, bis alles harmonisiert ist

  • Richtig und falsch: liegt der Schwerpunkt künftig nicht mehr nur auf „Taxi“ sondern allgemein „Beförderungsdienstleistungen“ macht der alte Namen keinen Sinn mehr. Geb Euch aber recht: Free Now ist auch nicht wirklich passend…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25464 Artikel in den vergangenen 4336 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven