iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Aurvana: Neuer Noise-Cancelling-Kopfhörer von Creative

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Der Zubehör-Anbieter Creative, zuletzt mit dem Sounblaster Roar in unseren News vertreten, präsentiert mit dem Noise-Cancelling-Kopfhörer Aurvana ANC heute ein neues Einsteiger-Modell mit aktiver Geräuschunterdrückung.

box

Obwohl das neueste Headset der Aurvana-Serie noch auf ein Klinkenkabel setzt (bald brauchen wir ja vor allem Lightning-Kopfhörer) wollen wir die Neuvorstellung kurz erwähnen – seit dem Marktstart des nur 39€ billigen Bluetooth-Hörer Soundblaster Jam hat Creatives Musik-Abteilung nämlich einen Stein in unserem Brett.

Wir der Soundblaster Jam setzt auch der Aurvana ANC auf ein ultraleichtes Design. Der 129€ teure Over-Ear-Hörer wird mit wird mit einem widerstandsfähigen geflochtenen Kabel mit Inline-Fernbedienung und -Mikrofon geliefert, das die Nutzung des iPhones zum Annehmen und Absetzen von Telefonaten ermöglicht. Der Aurvana ANC setzt auf einen Materialmix aus leichten Stahlbügeln, weichem Kunstleder und Memory-Schaumstoff für die Kopfhörermuscheln.

Das Aurvana ANC bietet neueste Active-Noise-Cancellation-Technologie mit speziell designten Mikrofonen, die in beiden Kopfhörermuscheln implementiert sind, um Außengeräusche zu messen und zu unterdrücken. Außerdem bietet das Headset 40mm-Neodym-Treiber, die eine detaillierte und ausbalancierte Audio-Performance liefern.

kopf
Für die aktive Geräuschunterdrückung setzt der Aurvana auf einen AAA-Akku mit einer Laufzeit von 40 Stunden. Aktuell kann der Aurvana ANC nur auf creative.com erworben werden, sollte sich in den kommenden Tagen jedoch auch bei Amazon einfinden.

Die Spezifikationen im Überblick

  • Over-Ear-Design
  • 170 g ohne Kabel und Batterie (1x AAA)
  • 1,5 m abnehmbares umflochtenes Kabel
  • 3,5 mm Klinkenstecker
  • Multi-Mic-Active-Noise-Cancellation (-18 dB, 87 %)
  • 40 Stunden Batterielaufzeit (1x AAA)
  • 40 mm Neodym-Treiber
  • 20 Hz bis 20 kHz Frequenzbereich
  • Kunstleder-Memory-Schaumstoff
  • Inline-Mikrofon
  • Inline-Fernbedienung
  • Kopfhörer-Flugzeugadapter
Mittwoch, 27. Apr 2016, 15:18 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich wurde im Flieger mit meinem Bose QC 25 schon 2x herausgefordert und habe mich selbst darüber gewundert, um wie viel besser, die Geräuschunterdruckung von Bose im Vergleich zu anderen marken ist. Da liegen Welten zwischen!

    • Kann ich bestätigen. Am extremsten war der Unterschied zu den Beats mit ANC. Dort war die Geräuschunterdrückung quasi gar nicht vorhanden.

      • Schon mal mit dem Teufel Mute verglichen? Den habe ich und bin zufrieden, kenne aber auch nicht den Bose-Kopfhörer.

      • Ich habe mal meinen Bose QC 25 gegen den Teufel Mute eines Kollegen verglichen. Setting: gut gefüllte Expressobar. Gefühlt war die Unterdrückung des Bose etwas konstanter und harmonischer. Beim Teufel kamen an der einen oder andere Stelle Geräusche (insb. Frauenstimmen) durch, bei denen wir teilweise sogar das Gefühl hatten, dass sie durch den Kopfhörer verstärkt wurden. Vielleicht liegt es aber auch an meinem großen Kopf und Ohren ;-) Der QC 25 passte mir besser (aber nicht viel besser)…

        Dafür war der Bass des Teufel etwas ausgeprägter / für mich besser …

    • Wer waren denn die Herausforderer, auf die Kopfhörer bezogen?

  • War bis jetzt von Creative nich so wirklich überzeugt…
    Hatte immer relativ schlecht verarbeitet Produkte.
    Kann natürlich auch Pech gehabt haben.
    Was haltet Ihr von dem Kokoon-Kopfhörer?
    Sind eigentlich zum schlafen gedacht.
    Kann aber auch alles, was ein „normaler“ Kopfhörer kann.

  • Etwas unrealistisch das Gewicht ohne den Akku und Kabel anzugeben.

  • Klingt gut, heißt Fernbedienung auch laut und leise oder nur play/pause?

  • Erinnert mich an den Teufel Mute. Gerade das Produktbild mit der Aufbewahrungshülle und wie die Ohrmuscheln gedreht werden können.

  • B&O liefert geniales ANC bei besserem Klang als Bose. Beide nebeneinander umfangreich getestet und verglichen.

  • Und die Anzahl der Verkehrstoten wird wieder steigen.

    • Dank Geräuschunterdrückung kann man aufs Auto verzichten und den lärmigen Zug oder das Flugzeug nehmen und trotzdem Musik geniessen, gerne auch Klassik oder Jazz oder Tiefbassiges. Somit werden die Unfallzahlen sicher sinken.

  • Der schon erwähnte Bose QuietComfort 25 ist zur Zeit das Referenzgerät mit überragender Geräuschunterdrückung und sehr gutem Klang. Es gibt keinen Grund, wegen ein paar Euros am falschen Ort zu sparen und sich mit einem schlechteren Kopfhörer zufriedenzugeben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven