iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 400 Artikel

Rauchmelder und Alarmsysteme kontrollieren

Aufgepasst: Nicht alle Apps schicken nach Gerätewechsel weiter Push-Mitteilungen

Artikel auf Mastodon teilen.
26 Kommentare 26

Aus gegebenem Anlass wollen wir hier nochmal kurz daran erinnern, dass beim Umstieg auf ein neues iPhone nicht zwingend auch alle Einstellungen und Berechtigungen zwingen mit übernommen werden. ifun.de-Leser Thomas weist uns darauf hin, dass seine Rauchmelder auf dem neuen Gerät keine Push-Benachrichtigungen schicken konnten.

Gerade Produkte wie Rauchmelder oder Alarmsysteme sind ja dafür prädestiniert, dass man ihre Existenz mehr oder weniger vergessen, sich aber im Ernstfall auf sie verlassen möchte. In dem uns geschilderten Fall ist das Ausbleiben der Push-Mitteilungen zum Glück nur im Zusammenhang mit einem automatischen Test der Geräte aufgefallen. Im schlimmsten Fall könnten die Benachrichtigungen jedoch auch bei einem konkreten Alarm oder beispielsweise Hinweisen zu Fehlfunktionen ausbleiben.

Nest Rauchmelder Mitteilungen Ios

Lauf also nach einem iPhone-Wechsel oder am besten auch nach jedem runden iOS-Update einmal mit offenen Augen durch die Wohnung und prüft, welche App-basierten Dienste hier vielleicht vor sich hin schlummern. Wenn ihr die zugehörigen Apps dann öffnet, müsst ihr hier möglicherweise nicht nur die Rechte beispielsweise für den Netzwerkzugriff neu vergeben, sondern euch unter Umständen auch erstmal wieder neu anmelden.

App Store zeigt „Get“ statt „Laden“

Nicht ganz zum Thema passend aber ebenfalls in der Kategorie „Fehlfunktionen“ ablegen lässt sich auch die Meldung, dass der App Store auf iOS-Geräten aktuell mit falsch beschrifteten Tasten ausgestattet ist. Anstelle des deutschen Wortes „Laden“ steht auf den blauen Tasten für die Installation einzelner Apps derzeit das englische Wort „Get“.

App Store Get

Ihr könnt hier davon ausgehen, dass es sich nicht um einen Versuch Apples handelt, den deutschen Sprachgebrauch mit weiteren Anglizismen anzureichern, vielmehr scheint hier im Rahmen von Umstellungen in der vergangenen Woche etwas durcheinander gekommen zu sein und wir gehend davon aus, dass Apple den Fehler zeitnah korrigiert.

28. Nov 2022 um 12:45 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Habe ohne iPhone Wechsel plötzlich Probleme mit Pushmeldungen von zahlreichen Apps. Erst das löschen und neu runterladen repariert es. Absolut nervig. Ist sowas bekannt und gibts eine Lösung ohne die App zu löschen? Wer weiß welche Apps mir keine Nachrichten senden ohne es zu wissen

  • Ich hatte kürzlich auch einen Fehler bei der Sprache – beim mir stand „Cet iPad“ statt „dieses iPad“. Nach einem Neustart stimmte es wieder.
    Und nun geht die Uhr oben links im Display gegenüber der (korrekten) Analoguhr eine Minute nach!??
    Die Anzahl der Fehler wird leider immer größer.

  • Das habe ich seit Jahren bei einem Telefon-Wechsel. Kein Scherz, insb. bei der iFun-App.

  • Ich bekomme seit dem Release vom 14 Pro Max, keine Benachrichtigung mehr von der ifun App, hab schon viel probiert, aber ohne Erfolg.

  • OT: Ich habe in allen Zimmern Lack-Spanndecken. Weiß jemand, ob es Rauchmelder gibt, welche man unter dee Decke, an der Wand montieren kann und darf?

  • Nett auch bei der DHL App.
    Nach jedem Update sind Push Mitteilungen deaktiviert. Benachrichtigungen über neue Pakete oder Post sind daher eher sinnlos wenn man nicht regelmäßig reinschaut ob‘s wieder deaktiviert ist.

    Und ich denke automatische Updates ausschalten ist für den normalbenutzer keine Option.

  • Ich hab auch einen, in meinen Augen kuriosen Automatismus gefunden. Ich bewege mich in drei Netzwerken mit iPhone und Watch. Bei allen drei Netzwerken habe ich bei beiden Geräten die private Hardware-Adresse abgeschaltet, es wird also über die Geräte-MAC angemeldet. Nur bei einem Netzwerk der drei und nur auf der Watch ist es hin und wieder auf private Adresse gestellt, obwohl weder Update noch andere Optionen (Reboot o. Ä.) stattgefunden haben.
    Das Netzwerkmonitoring ist angeschlagen, und hat ein „unbekanntes“ Gerät entdeckt, als ich ins WLAN eingetaucht bin.

  • Hallo zusammen,
    welchen Rauchmelder könnt ihr empfehlen?

  • Gerätewechsel machen zunehmend weniger Spaß: hinterlegte Passwörter, Authenticator-Apps, neu einzurichtende Optionen. Es ist völlig unübersichtlich geworden. Noch Wochen nach Gerätewechsel stoße ich bei seltener genutzten Apps auf Fehlfunktionen. Hier wünsche ich mir bei zukünftigen iOS-Versionen mehr Assistenz.

    • ja, und ein Backup, was auch ein wirkliches Backup ist. Schließt Anmeldedaten, Paßwörter und Aktivierungen mit ein. Vom Prinzip muß mach bei Gerätewechsel und nach dem Restore jede App mindestens einmal anfassen, um zu prüfen ob alles paßt. Aber selbst Documents hatte bei mir keinerlei Verbindungen zu Netzlaufwerken (Samba zum NAS) mehr.
      Aber es gibt da auch Apps, die bei wenig Nutzung ständig zur Anmeldung neigen. Wieso hab ich denn eine App, wenn ich mich trotzdem anmelden muß? Bestes Beispiel bei mir war die DAK-App, Registrierung und Anmeldung (glaube der Code kam sogar per Post). Dinge erledigt und paar Monate später als ich wieder was über die App hochladen wollte, mußte ich sie wieder neu aktivieren, nicht nur neu anmelden.
      Generell gibt es überall noch viel Luft nach oben.

  • Backup einspielen bei Gerätewechsel lohnt einfach überhaupt nicht. Zig Apps muss man eh neu einrichten. Nächstes Jahr wieder ohne Backup.

    Bei der Apple Watch ist es noch schlimmer.

  • Bei Nest habe ich aktuell das Problem, dass ich mit dem iPhone 12 dort kein wlan anpassen/ändern kann. Auch das hinzufügen neuer Nest Geräte geht nicht. Es klappt nur wenn ich mein iPhone X nehme, ich versteh das nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37400 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven