iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 862 Artikel

Trail Loops schon ab 12,34 Euro

Apple Watch: 3 Nylon-Armbänder im Paket für 7 Euro

Artikel auf Mastodon teilen.
36 Kommentare 36

Aktuell könnt ihr verschiedene Armbänder für die Apple Watch zu Spottpreisen mitnehmen. Cacoe hat mal wieder seine Nylon-Loops deutlich im Preis reduziert, zudem bieten Aresh und OHCboogie ihre Varianten der Trail-Loops noch bis heute Abend deutlich im Preis gesenkt an.

Drei Nylon-Loops im Paket für 7 Euro

Die Nylon-Loops von Cacoe gibt es momentan im Dreierpack für 6,99 Euro und im Doppelpack für 6,19 Euro. Es gibt die Armbänder in unterschiedlichen Farben beziehungsweise die Pakte in verschiedenen Kombis, achtet hier aber unbedingt auf den etwas zu dezenten Hinweis auf die jeweilige Armbandgröße. Direkt über der Farbauswahl wir hier hinter dem Hinweis „Farbe“ angezeigt, ob die ausgewählten Bänder mit der kleinen oder der großen Version der Apple Watch kompatibel sind.

3 Cacoe Armband

Bei den Cacoe-Armbändern handelt es sich um Nylon-Loops, die mithilfe eines Edelstahrings in der Länge verstellbar sind. Das elastische Material ist dem Hersteller zufolge atmungsaktiv und wasserfest und lässt sich mit allen Modellen der Apple Watch verwenden. An den beiden Enden finden sich die klassischen Schnellverschlüsse zur Befestigung des Armbands an der Uhr.

Trail-Loops von Aresh ab 13,50 Euro

Aresh bietet sein Trail Loop für die Apple Apple Watch aktuell ebenfalls günstiger an. Hier bekommt ihr das einzelne Armband noch als Black-Friday-Deal für 13,50 Euro, im Zweierpack sind die Aresh-Armbänder ab 19,90 Euro erhältlich. Das Trail Loop von OHCBoogie ist aktuell für 12,34 Euro zu haben.

Aresh Trail Loop

Zumindest zu den Aresh-Armbändern liegen hier auch schon erste Erfahrungsberichte vor. Die Ausführung ist den Bildern entsprechend und die Armbänder zeigen auch nach mehreren Wochen Benutzung keine Mängel.

Die Armbänder präsentieren sich mehr oder weniger identisch mit Apples neuen Armbändern für die Apple Watch Ultra, sind allerdings schon für einen Bruchteil der von Apple hier beim Einzelkauf geforderten 99 Euro erhältlich.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Nov 2022 um 11:18 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Die Infos im Artikel sind offensichtlich schon nicht mehr aktuell.
    Von Cacoe gibt es nur die Bänder für die „kleine“ Watch für 6,99, ansonsten 12,99.
    Und es gibt auch nur noch eine Farbkombination.

    • wenn man bedenkt wie miserabel 60€ Handyhüllen und 30€ Kabel von Apple sind, kann es viel schlechter kaum sein ;)

    • … leider ja. An meiner Ultra habe ich ein Trail Loop in Schwarz für 13-14 Euro – und die Qualität ist ähnlich gut, verglichen mit dem grünen Original.

      • Käpt'n Blaschke

        Für zusammen 11 Euro inklusive Versand habe ich ein oranges Alpin Loop und eine schwarzes Trail Loop gekauft. Die Qualität ist kaum schlechter als die des grünen Originals meiner AW Ultra. Wer obszöne 99€ bei Apple zahlt ist selbst schuld. Hoffentlich bleibt Apple auf ihren Armbändern sitzen.

      • Und wo?

  • Ich fänds halt cooler, wenn die Trailloop-Bänder endlich mal auch mit farblich passenden Connectors kommen würde. Eine Edelstahl oder Alu-Watch passt nicht mit den titanfarbenen Connectoren.

  • Weiß jemand was das für eine „My Bike“ App ist, die auf dem unteren Foto rechts zu sehen ist?

  • Wieder son Post von billig Bändern die man nicht selbst getestet hat:/

  • Getestet und für schrecklich befinden. Man muss du Bänder ständig nachstellen, da sie viel zu elastisch werden. Und da sie nicht fest anliegen sperrt sich die Watch ständig.

    • Käpt'n Blaschke

      Kann ich bei meinen Armbändern vom Ali für 5/6 Euro pro Stück inklusive Versand nicht feststellen. Die sind top. Aber wenn man sich einredet dass die Apple „Premiumarbänder“ für 94/93 Euro mehr besser sind…bitte. Ist genauso als würde man die Geldscheine zum Anzünden des Ofens verwenden

      • Ich hab mit den Ali Armbändern durchwachsene Erfahrungen gemacht. Verarbeitung ist teils sehr dürftig und müssen dann bald wieder ausgetauscht werden. Klar kann man sagen, dann kauf ich zu dem Billigpreis einfach wieder ein paar neue, aber das kann’s ja eigentlich auch nicht sein.

      • Hab knapp über 10 Bänder vom Ali-Anbieter URVOI: Die Ältesten bleichen inzwischen etwas aus – passen damit also zu meiner Series 0. ;-p
        Klett klebt wie am ersten Tag. Keine Fransen. Keine Hautirritationen. Nix.
        Aus meiner Sicht damit gute Qualität.

        Warte jetzt auf kürzlich bestellte auf Ultra-Bänder (je ein Alpine, Trail und Ocean).

  • Württembergischer Greif

    Eine Uhr für 1000 Euro aber fürs Armband reicht es nicht mehr ?

    Ich benutze Bandwerk Armbänder konnte ich mir leisten- da ich nur AW 8 cellular kaufte

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37862 Artikel in den vergangenen 6159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven