iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 390 Artikel

Apple weist auf Fehler hin

Aufgepasst: Installation neuer iPhones und iPads aus Backup kann Probleme bereiten

92 Kommentare 92

Wenn ihr heute ein neues iPhone bekommt, lauft ihr möglicherweise direkt in die ersten Softwarefehler. In zwei neu veröffentlichten Support-Dokumenten warnt Apple vor Besonderheiten im Zusammenspiel mit Apple Music und den iOS-Widgets, die offenbar ausschließlich auf den neuen iPhone- und auch iPad-Modellen auftreten.

Ios 15

Apple Music kann auf neuen Geräten nicht verwendet werden

Wer sein neues iPhone oder iPad aus einem Backup wiederherstellt, kann danach unter Umständen nicht mehr auf das Angebot von Apple Music, die Einstellungen von Apple Music oder die Funktion „Mediathek synchronisieren“ zugreifen. Um den Fehler zu beheben, müsst zunächst ein Softwareupdate installieren, das auf den neuen Geräten über die Einstellungen -> Allgemein angeboten wird.

Mit dieser Aktualisierung werden offenbar nicht nur verschiedene Fehler korrigiert, sondern auch Sicherheitslücken behoben. Beim Standard-Einrichtungsprozess der neuen Geräte wird diese von Apple für die neuen Geräte bereitgestellte Version von iOS 15 direkt aufgespielt, richtetet man sein neues iPhone oder iPad auf einem Backup basierend ein, fehlen diese Korrekturen jedoch noch.

Widgets werden teils auf Standardeinstellungen zurückgesetzt

Ebenfalls betroffen sind die Home-Bildschirm-Widgets auf den neuen Geräten. Hier kann es Apple zufolge vorkommen, dass die Einstellungen einzelner Widgets verloren gehen und diese dann auf Standardwerte zurückgesetzt werden. In der Folge muss man die Vorgaben dann wieder manuell herstellen. Dazu hält man einen Finger auf das betreffende Widget, bis das Aktionsmenü und darin die Bearbeiten-Option angezeigt werden.

Apple zufolge betreffen die genannten Fehler ausschließlich die neu verfügbaren iPhone-Modelle iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max sowie das neue iPad in der 9. Generation und das jetzt ohne Home-Taste erhältliche iPad mini in der 6. Generation.

Wenn nichts dagegen spricht, fahrt ihr wohl am besten und vermeidet die genannten Probleme, wenn ihr die Schnellstart-Funktion zum Einrichten neuer Geräte verwendet.

24. Sep 2021 um 07:51 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    92 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    92 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31390 Artikel in den vergangenen 5254 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven