iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 396 Artikel
   

Aufgabenverwaltung „Do“ heute kostenlos

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Bereits Ende März von 2,39€ auf 1,59€ reduziert, lässt sich die Aufgabenverwaltung „Do“ (AppStore-Link) heute kostenlos aus dem AppStore laden. Zwar fehlen dem Aufgaben-Planer Desktop-Anwendungen für Windows und Mac (hier lohnt sich der Testlauf des Gratis-Angebotes Wunderlist), dafür kommt die 5MB-Applikation jedoch mit integrierter Dropbox-Unterstützung, einer Projektverwaltung in der sich eure Aufgaben ablegen lassen und einer aufgeräumten Benutzeroberfläche.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Mai 2011 um 12:54 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Also mir stürzt der App Store ab wenn ich das laden will. Hatte ich sonst noch nie.

  • Es gibt gefühlte 1.000.000 Aufgabenverwaltungen, aber leider nicht eine einzige die mit Outlook zusammenarbeitet. :-(

    Ich stelle mir das so einfach vor wie die Notizen auf meinem Iphone:

    Notizen -> Itunes -> Outlook -> Itunes -> Notizen

    Gruß

    • Es gibt eine Aufgabenverwaltung mit Outlook-Sychronisierung: „2Do“.
      Ist allerdings mit 5,49€ in meinen Augen überteuert.

      Zumal die Synchronisierung nur begrenzt funktioniert.

      Ich würde hier mal eine App direkt von MS begrüßen, mit OneNote haben sie ja schon einen Schritt gewagt – wenn auch derzeit nur im US- Store zu bekommen.

  • könnt ihr mal einen sinnvolleren Link hinter die Bilder im Thread tun, als das bild selbst?

    das wär supercool!

  • ohne Google- oder MobileMe-Anbindung für mich nicht zu gebrauchen.

  • ’ne ToDo-App, da ist mal mal was ganz neues … obwohl, so ein leichtes Déjà-vu beschleicht mich dann doch bei der Meldung.

  • Ich bin ziemlich zufrieden mit dem TaskEater, obwohl es nervig ist, dass man jedesmal den Alarm manuell aktivieren muss.

  • Microsoft wird wohl kaum freiwillig ein app für die Konkurrenz anbieten oder?

    • Warum nicht? Es gibt bereits eine OneNote App direkt von Microsoft für iOS.
      Zum Release lies MS verlauten, dass man sich den aktuellen Entwicklungen nicht verschließen darf.

      Hat ja auch gute Gründe: die Kunden sollen nicht abwandern.

  • …CalenGoo…einfach…funktioniert…mehr braucht kein Mensch…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37396 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven