iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

„Aufforderung von Google“: 2-Faktor-Bestätigung für Google-Logins per Push-Mitteilung

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Habt ihr ein Google-Konto und wie gut ist dieses gesichert? Google bietet schon seit geraumer Zeit die Möglichkeit der Zwei-Faktor-Authentifizierung, lässt dem Nutzer hier aber die Wahl zwischen verschiedenen Anmeldeverfahren. Neben der Login-Bestätigung per Authenticator-App, SMS-Code, Hardwareschlüssel oder vorab ausgedrucktem Backup-Code könnt ihr euch hier auch über die Google Such-App ausweisen.

Google Anmeldung Iphone Mit 2 Faktor

Die im Bereich „Anmeldung & Sicherheit“ des Google-Kontos aktivierbare Option „Aufforderung von Google“ veranlasst, dass ihr nach erfolgter Kennworteingabe bei Google eine Mitteilung auf euer iPhone erhaltet. Hier müsst ihr den Anmeldeversuch nun bestätigen, um die Login-Prozedur abzuschließen.

Google bietet damit erfreulich vielseitige Optionen zum Schutz des persönlichen Kontos. Egal welche davon ihr wählt, euer Google-Account wird dadurch deutlich besser geschützt.

App Icon
Google die offi
Google Inc
Gratis
129.7MB
Dienstag, 21. Jun 2016, 13:37 Uhr — chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der Service von Google ist einfach unübertroffen. Leider aber auch der umstrittene Datenschutz!

    • Deine daten sind nirgends sicherer als bei google, denn damit verdienen sie ihr geld. Nicht durch weitergabe deiner daten, sondern durch personalisierte werbung.

      • Simon hat Recht, Google würde für kein Geld der Welt deine Daten weitergeben.

      • Ist schon klar. Deswegen weigert auch Google sich nicht wenn das FBI anklopft.

      • Oh JAP… Wieder völlig sinnfreie… Daten verkaufen und Daten auf gerichtliche Anordnung herausgeben ist sicher nicht zu vergleichen.
        By the way. Auch Apple gibt dem FBI, dem BKA usw. angeforderte Daten, sofern dies rechtlich sicher ist.
        Google auch…

        Und die Daten die beide Firmen selbst nicht ebtschlüsseln, die entschlüsseln sie eben nicht via Backdoor, wie gefordert…

  • Merkwürdiger Weise hab es letzte Woche auch nen Zugriff auf eines meiner Konten gehabt. War zum Glück nichts wichtiges drin und konnte danach das Konto zurück holen..

  • das fehlt noch, die handy nr dem Konto auch noch zuordnen.

  • Funktioniert bei mir nicht in Chrome, sondern nur in Safari. In chrome werden die Buttons unten nicht angezeigt…

  • Habe heute sowohl für mein Google-Konto als auch für meinen Apple-Account die Zweifaktor-Authentifizierung eingerichtet. Das hat natürlich bei mehreren Geräten und Apps etwas gedauert, hat aber relativ problemlos geklappt. Für den Google-Account habe ich die neue Methode mit Push-Benachrichtigung und einfacher Ja/Nein-Bestätigung gewählt. Das funktioniert bislang super. Ich fühle mich nun doch etwas sicherer und werde das noch beim Rest der Familie einrichten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven