iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 338 Artikel

Verlustfreie 24 Bit Streams

Auf Sonos: Amazon Music jetzt in Ultra HD und Dolby Atmos

Artikel auf Mastodon teilen.
27 Kommentare 27

Sonos-Nutzer können über Amazon Music ab sofort auch Musik in Ultra HD und Dolby Atmos wiedergeben. Dafür sorgt das jüngste Software-Update der Sonos S2-App. Hier lässt sich ablesen, in welcher Audio-Qualität gerade gestreamt wird. Dies zeigt fortan ein Badge in der App-Ansicht „Aktuelle Wiedergabe“.

Ultra Hd Iphone

Laut Sonos sollen Musikfans ihre Lieblingstitel dadurch „noch intensiver erleben“ und im besten Fall genau das Hörerlebnis genießen, das vom laufenden Interpreten angedacht war.

Amazon Music in Ultra HD und Dolby Atmos

Sonos unterstützt jetzt Ultra HD Audio von Amazon Music in 24 Bit / 48 kHz sowie Dolby Atmos Music in Deutschland. Dolby Atmos Music ist auf Arc und Beam (Gen 2) verfügbar; eine vollständige Liste der Sonos S2-Produkte, die Musik in Ultra HD bei Amazon Music wiedergeben können, steht hier zur Verfügung.

Audio-Qualität über „Aktuelle Wiedergabe“

Ab sofort sehen Hörende, die Sonos Radio HD oder Amazon Music Unlimited nutzen, in welcher Qualität sie streamen:

  • HD: entspricht einem verlustfreien 16 Bit Stream
  • Ultra HD: verlustfreier 24 Bit Stream
  • Dolby Atmos: 3D Audio, das in Dolby Atmos abgemischt wurde
Laden im App Store
‎Sonos
‎Sonos
Entwickler: Sonos, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
Produkthinweis
Sonos Roam + kabelloses Ladegerät, schwarz – Wasserdichter WLAN & Bluetooth Lautsprecher mit Alexa Sprachsteuerung,... 199 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Dez 2021 um 16:46 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ist’s den Amazon HD nicht auf der Playbase abspielbar? Nur ARCc und Beam2 ? Wenn ja, dann bin ich aber enttäuscht.:

  • So lange es kein GigaHD ist, sondern nur UltraHD, völlig sinnlos!
    Das hört sich doch schrecklich an!

  • Das Problem: die Ausgangsqualität bei Apple Music ist signifikant besser als bei Amazon Musik HD.

    Bin darüber gestolpert, als ich 3 Kopfhörer getestet habe, um festzustellen, welcher besser ist. Als ich dachte, oh die liegen eng beinander hatte ich zuerst schauen wollen, ob der Max irgendwelche Vorteile bei Apple Music bietet, die er bei Amazon nicht ausspielen kann.

    Dann entdeckte ich zu meiner Überraschung, dass Apple viel Details bietet und zwar in einer Dimension, wo die Kopfhörer sekundär werden.

  • Grundsätzlich finde ich diesen Schritt hin zu 24 Bit Musik sehr gut – ich frage mich nur, ob diese kleine Bluetooth-Box auf dem Produktfoto den Qualitätsunterschied auch tatsächlich hörbar macht…

  • Wenn Spotify nicht dieses Alleinstellungsmerkmal „Spotify-Connect“ hätte, was im Zusammenspiel mit Sonos wirklich herausragend ist und wenn in meinem Pkw nicht ausschließlich die APP von Spotify vorhanden wäre, dann wäre ich schon längst zu AM gewechselt.

  • Jovi Jova cadadíayotequiero más

    Kann mir jemand eine Alternative empfehlen für Amazon Alexa, wenn man mehrere Lautsprecher haben möchte die man zentral ansteuern kann?

    Ich habe im Haushalt 6 Alexas verteilt, und kann damit wunderbar überall Musik abspielen. Nun möchte ich gerne dieses „multi-Lautsprecher“ Gefühl behalten, möchte aber kein Alexa mehr haben. Ich wäre ja schon damit zufrieden, wenn sie nicht mehr zuhören würde (Musik abspielen nur noch über Handy), aber das geht leider nicht.

  • Würde mir jemand einen Beispiel-Song nennen, mit dem man das mal testen kann? Danke!

  • Update sofort gemacht. Ergebnis: Hinweis in der App „Amazon Music ist vollständig ausgefallen“ :-/

  • Ich finde gerade keinen Song, bei dem nicht nur „HD“ in der App angezeigt wird. In der Desktop-App von Amazon Music ist das kein Problem.

    Das Album „Breathe“ von Felix Jaehn ist in Ultra HD / Atmos. Aber ich habe explizit NUR die Arc in der Gruppe und die S2-App zeigt nur „HD“.

  • mhh, auf der Seite steht folgendes „Eine Wiedergabe von HD Audio ist auf dem Play:1, dem Play:3, der Playbar und der Playbase nicht möglich. Eine Wiedergabe von Dolby Atmos ist auf der Arc und der Beam möglich. „
    Was ist jetzt aber wenn ich die Arc habe und im 5.1 dann noch 2 Play:1 ? :-)

  • Vor dem S2-Update: App zeigt „HD“ an.
    Nach dem S2-Update: App zeigt gar nix mehr an, also weder „HD“ noch „Ultra HD“.
    Blöd :-(

  • Eine Sonos Box kann so eine gute High Res Qualität doch gar nicht nutzen! Wenn man da einen Unterschied hört, wird softwareseitig getrickst

  • Ab sofort sehen Hörende, die Sonos Radio HD oder Amazon Music Unlimited nutzen, in welcher Qualität sie streamen….

    ja wie auch sonst, hören kann man mir diesen Dingern keinen Unterschied!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37338 Artikel in den vergangenen 6068 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven