iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Der perfekte Cocktailmixer: Das Kickstarter-Projekt „The Barman“

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Mit einem guten Drink ins Wochenende: Der Barman ist ein ziemlich abgefahrenes Kickstarter-Projekt. Vom Prinzip her handelt es sich eigentlich nur um eine Waage, diese macht euch in Verbindung mit einer iPhone-App aber zum perfekten Cocktail-Mixer.

barman1

Ihr wählt den gewünschten Drink in der App und das Rezept wird per Bluetooth übertragen. Das LCD-Display des Barman hilft euch dann beim Mixen. Ihr seht nicht nur was rein kommt, sondern auch wenn genug von der Zutat im Glas ist. Übrigens könnt ihr eure eigenen Gläser verwenden, eurem virtuellen Barkeeper ist das schnurz. Die App erlaubt es übrigens auch, eigene Rezepte hinzuzufügen oder die Rezepturen zu verändern.

Noch ist der Barman keine Realität, aber die Finanzierungsphase des Projekts steht vor dem Abschluss. Für 49 Dollar zuzüglich 20 Dollar Versandkosten kann man noch aufspringen. Allerdings sind wir bei diese Kickstartergeschichten inzwischen etwas vorsichtig, ihr habt vielleicht schon von dem Einfuhrstopp für die Pebble-SmartWatch gehört. Auch im Barman steckt Elektronik und wenn ihr den Zollbeamten dann noch erzählt, es handle sich um einen Cocktailmixer müsst ihr wahrscheinlich froh sein, wenn ihr nicht über Nacht in der Gummizelle landet.

Ihr habt jetzt Lust auf einen guten Drink? Da gibt’s ein paar Apps für…

(via iphoneclub.nl)

Freitag, 17. Mai 2013, 19:05 Uhr — chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Suicide27Survivor
  • Ich fühle mich jetzt schon betrunken!

  • Es geht nichts über einen guten Drink vom Barkeeper meines Vertrauens!

  • Die Elektronik Ansicht sollte kein Problem sein durch den Zoll zu bekommen.
    Wohl aber das Bluetooth Modul im Gerät wird wohl das Problem beim Zoll werden

  • Die Basis-Idee ist nicht neu und wird bspw. bei Filialunternehmen für die Kleingeldzählung herangezogen.

  • Ich bin seit „Geode“ mehr als vorsichtig mit Kickstarter. :-(

  • Da schläfst ja ein. Also Sekundenzählen beim einschenken um die richtige Menge für den Drink zu haben geht da wesentlich schneller und eleganter…

    • Und sieht zudem deutlich professioneller aus.

      Aber das Ding, welches die Welt eigentlich nicht braucht, wird eher für den „just 4 Fun“ Eigengebrauch auf Studentenpartys benutzt. Gibt zwar absolute PRO Säufer, jedoch noch allzu viele wenige die nicht wirklich wissen was sie in sich hinein kippen.

      • Richtig! Abgesehen davon braucht man guten Stoff überhaupt nicht mixen, den genießt man plain (evtl. ist noch ein wenig Quellwasser erlaubt). Und die paar Rezepte, mit denen man(n) sich nicht lächerlich macht, kennt man nach ein wenig Übung sowieso „aus dem Handgelenk“! Und wenn nicht – greift man eben zu nem kühlen Blonden…

      • „allzu viele wenige“ ? :-D

  • Da ich berufsbedingt täglich mit Einfuhrbeschränkungen und Zöllen zu tun habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass es mit dieser „Waage“ keine Probleme geben wird. Soviel ich weiß, wurde der Einfuhrstopp der Smartwatch nie offiziell begründet? Nun, da vermute ich mal, dass ein großer Elektronikhersteller aus Californien seine Rechte wahrgenommen hat und die Smartwatch als Piraterieprodukt oder Plagiat bei der EU gemeldet hat…..
    Im Juni wissen wir mehr.

  • für mich ist kickstarter auch gestorben. warte immernoch auf mein niftydrive und seit nem jahr auf magnetic bike lights. das geld zurückbuchen ist mit gebühren verknüpft. das ist auch zwecklos.

    • Da solltest du mit ner Klage Erfolg haben.

    • Du wartest noch auf dein Nifty Drive??
      Soweit ich weiß, sollten bis jetzt alle Kickstarter-Unterstützer ihr Drive seit mindestens 1 Monat bekommen haben.
      Falls nicht, würde ich Dir raten dich per Email bei den Jungs zu melden, falls noch nicht getan ;)
      Ich hab meins seit..*uff*..Anfang des Jahres (?) und bin mehr als zufrieden damit. Das Einzige was mich doch sehr nervt ist, dass es immer noch keine 128GB SD-Mikro Karten gibt. 64GB sind verflixt schnell voll :D

  • Die kritishen Untertöne zu Kickstarten sind meiner Meinung nicht verkehrt.
    Nach dee Erfahrungen mit der Pebble … Ewige Verzögerung des lifertermins…uns jetzt die Probleme mit dem Zoll und da schein es noch mehr solcher Projekte ähnlicher Art zu geben.
    Ob das bewusster Betrug oder nur Unfähigkeit ist kann ich nicht beurteilen.
    Ansonsten ist das Teil ein nettes Gadget.

  • Das Display könnte besser sein…
    Habe es mal bestellt … Nach meinem KOUBACHI (beim 2. Spielzeug für Erwachsene :-)

    Bin gespannt ob und wann es kommt…

  • Edit: WLAN wäre besser als Bluetooth ;-)

  • Für die, die Interesse haben das Projekt zu unterstützen.. Die finale Version wird lt. Rückmeldung von John Gallagher dem Initiator noch ein ganzes Stück ansehnlicher.

    —–
    Thanks! It will be much flatter. Since it is a low energy portable device, we will probably stick to batteries.

    Thanks!
    John
    ——

    Ebenfalls lt. FAQ…
    The final production version of the Barman will likely be made of impact resistant, high gloss, black tempered glass with the LCD mounted beneath the glass to protect it from being destroyed. This will protect the components, make the Barman water-resistant, and very sleek.
    ——

    Also man gibt so viel Geld für alles Mögliche aus, da werde ich das Projekt mal unterstützen.
    Pledge ist nicht zu hoch wie ich finde.

  • es geht vorwärts die APP gibt es im Store … In ca. 20 Tagen soll der Versand beginnen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven