iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 757 Artikel
   

AT&T und Apple: Interessante Entwicklungen im Werbe-Kleinkrieg

26 Kommentare 26

atamap.pngDer Werbe-Kleinkrieg zwischen AT&T und Verizon dauert an. Hier zusammengefasst und mit dem bislang letzten Akt am 21. November in unseren News vertreten, können wir euch heute gleich vier weitere Werbe-Clips zum Thema liefern.

So läuft AT&Ts „Setting the Record Straight“-Kampagne derzeit auf Hochtouren und kontert auf die von Verizon vorgebrachten Vorwürfe zur vermeintlich schlechteren Netzqualität, mit gleich zwei weiteren Werbespots im Amerikanischen Kabelfernsehen (Clip1, Clip2-A & Clip2-B).

Zeitgleich scheint Apple AT&T nun die bislang ausgebliebene Rückendeckung zu gewähren und macht in zwei ebenfalls neuen Werbespots (Clip1 & Clip2) auf eines der Alleinstellungsmerkmale des AT&T-Netzes aufmerksam. Die Möglichkeit gleichzeitig zu telefonieren und im Netz zu surfen. Alle vier Spots haben wir im Anschluss eingebettet.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Nov 2009 um 23:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    26 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34757 Artikel in den vergangenen 5637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven