iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 697 Artikel

Läuft nur auf neuen Pro-iPhones

„Assassin’s Creed Mirage“ für iPhone und iPad erhältlich

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Sogar etwas früher als ursprünglich geplant, ist mit Assassin's Creed Mirage jetzt ein weiterer AAA-Titel für mobile Apple-Geräte erhältlich. Das von Ubisoft herausgegebene Spiel steht für das iPhone und das iPad optimiert im App Store zum Download bereit.

Beachtet hierbei allerdings die erwartungsgemäß hohen Systemanforderungen, auf dem iPhone wird ein Prozessor vom Typ A17 Pro vorausgesetzt, was das Spiel ausschließlich mit dem iPhone 15 Pro und dem iPhone 15 Pro Max kompatibel macht. Wer den Titel mit dem iPad spielen will, muss darauf achten, dass sein Apple-Tablet mindestens über einen M1-Prozessor von Apple verfügt.

Assassins Creed Mirage

Die Entwickler von „Assassin’s Creed Mirage“haben die Handlung des Titels ins Bagdad des 9. Jahrhunderts gelegt. Im Zentrum steht der bereits aus „Assassin’s Creed: Valhalla“ bekannte Charakter Basim Ibn Ishaq und dessen Aufstieg in die prominenten Reihen einer Geheimorganisation, die sich im Kampf gegen den „Orden der Ältesten“ befindet. Ubisoft verspricht mit „Assassin’s Creed Mirage“ ein klassisches Stealth-Gameplay das auf die Wurzeln der „Assassin’s Creed“-Serie zurückblickt.

Das Spiel lässt sich zum Ausprobieren kostenlos im App Store laden. Der Preis für die Vollversion wurde zur Einführung um die Hälfte auf aktuell 24,99 Euro gesenkt. Als Erweiterung stehen verschiedene DLC-Packs zu Preisen zwischen 5,99 Euro und 17,99 Euro als In-App-Kauf zur Verfügung.

Versionen für Apple-Plattformen sollen schneller erscheinen

Die für iPhone und iPad optimierte Version von „Assassin’s Creed Mirage“ folgt acht Monate nach der Veröffentlichung der ursprünglichen Version des Spiels, die nur für Konsolen und PCs erhältlich war. Das ist verglichen mit den bisherigen Portierungen vergleichbarer Titel bereits ein durchaus sportlicher Zeitrahmen. Auf Mac-Seite will Ubisoft hier künftig noch schneller Arbeiten und hat angekündigt, dass die Mac-Version von „Assassin’s Creed Shadows“ im November sogar zeitgleich mit der Version für Konsolen erscheinen soll.

Laden im App Store
‎Assassin's Creed Mirage
‎Assassin's Creed Mirage
Entwickler: Ubisoft
Preis: Kostenlos+
Laden
06. Jun 2024 um 12:54 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hab es schon angespielt und bei mir auf dem iPhone 15 pro spielt es sich sehr hakelig, framedrops zu hauf. Evtl. wird das ja noch besser, aber im Moment den in-app-Kauf nicht wert (imho).

  • Schade, dass es nicht auf meinem neuen M3 Air läuft aber es soll ja noch AC Shadows im November für macOS kommen, was ich dann auf jeden Fall mal ausprobieren werde.

      • Ja klar aber wie gut? Ich habe bis jetzt noch kein Spiel auf dem Mac und gehe mal davon aus, dass die Grafik nicht an die PS5 heranreicht. Lasse mich mal überraschen. Den im Grunde sollte das dann ja sogar auf einem iPad Pro mit M4 laufen aber es kommt ja nur für macOS.

  • Läuft auf dem iPad M4 8GB 1A, da ruckelt nichts und das Gerät wird nur wenig warm. Wirklich erstaunlich! Da hoffe ich auf jede Menge weitere Spiele.

  • …auf dem M2 Pro läuft die Demo reibungslos. Ich sehe jedoch nicht ein, dass ich die Dinge aus dem Animus-Shop unter iOS erneut kaufen soll, obwohl ich sie bereits bei Ubi direkt gekauft habe (ich melde mich ja mit einem Ubi-Account an, die Items von Ubi-Connect werden ja schließlich auch korrekt in die iOS-Version übernommen).

  • Habe jetzt ein bisschen auf dem neuen iPad Pro gespielt. Grafik auf Mittel ist Standard, auch Hoch ruckelt es etwas. Leider ist es aber in 20 Minuten Spielzeit schon zweimal abgestürzt. Da muss offensichtlich noch ein Update drüber.

    • Muss das so bestätigen. Die Abstürzen häufen sich jetzt auch bei mir. Quasi bei jeden Szenen-Wechsel. Schade. Ansonsten schaut es aber wirklich super aus, auf Mittel und da ruckelt nichts. Auf Hoch dann aber schon. Da hätte ich vom M4 vielleicht auch etwas mehr erwartet aber im Grunde läuft es ja. Die Abstürze sind gerade etwas schade, hatte jetzt schon 5 Stück, aber nach dem Neustart kann man zumindest an der Stelle weiterspielen. Ich frage mich aber, ob die Familienfreigabe funktioniert. Leider kann ich das nicht testen. Ein Bekannter hatte mich das gefragt, habe aber keine Antwort. Gerade was den In-App-Kauf des Spiels an sich aber auch die Käufe der zusätzlichen Inhalte angeht. Wäre ja schön, könnte man es teilen. Scheint zumindest alles über Apple abgerechnet zu werden und sich nicht mit dem Ubi-Konto zu verknüpfen.

  • Ich spiele es auf dem iPhone 15 Pro Max. Schon nach ca. 5 min wird das iPhone extrem heiß und es kommen erste Ruckler. Meiner Meinung nach derzeit unspielbar. Das iPhone wird wirklich massiv heiß.

  • Marco Picciotto

    Gibs ein cloud Save sync? Hab’s schon auf dem PC und würde gerne an meinem Spielstand weiter spielen

    Antworten moderated
  • Wollte es testen, aber dann kommt dieser Scheixx Account Zwang.
    Und das anmelden via Apple wird zwar angeboten, funktioniert aber nicht.
    Statt sofort zu spielen hab ich sinnlos Zeit vergeudet und jetzt keine Lust mehr auf das Ding.

    Wieso braucht heute jede kleine App einen extra Account. Geht mir auch bei den EA Titeln auf Steam so dermaßen am Zeiger.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37697 Artikel in den vergangenen 6132 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven