iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 947 Artikel
Kultur aus Frankreich und Deutschland

ARTE: Runderneute Applikation für iPhone, iPad und Apple TV

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Der Deutsch-Französische Kultursender ARTE hat eine runderneuerte iOS-Applikation für iPhone, iPad und Apple TV im App Store veröffentlicht. Die Apps mit der Versionsnummer 5.0 kommen mit einem neuen Look und bieten nach Angaben der Programmverantwortlichen eine verbesserte Struktur und zusätzliche Funktionen an.

Arte App Ipad

Zu den neuen Features gehört eine aktualisierte Mediathek und eine neue Suchfunktion, die den Nutzern nicht nur erlaubt, bestimmte Videos und Sendungen zu finden, sondern auch Inspiration anbieten soll.

ARTE erläutert:

So hilft z.B. die verbesserte Suche mit Filtern („Wie viel Zeit haben Sie?“) den Nutzern dabei, zu ihren aktuellen Bedürfnissen passenden Content zu finden. Über das neue Menü erreichen Nutzer noch schneller verschiedene Videokategorien und Empfehlungen von ARTE. Indem sie in den „Kreativen Modus“ wechseln, können Nutzer ausgewählten Content der „Creative“ Plattform von ARTE entdecken.

Für die Entwicklung der neuen App zeichnet das Evenly-Team verantwortlich, die sich bereits im die Umsetzung der funk-App (des jungen Angebotes von ARD und ZDF) sowie der Grammofy-App und der offiziellen iOS-Anwendung der Berliner Philharmoniker kümmerten.

Die ARTE App für iPhone und iPad lässt sich kostenlos aus dem App Store laden und wird seit wenigen Minuten ausgeroll.

Laden im App Store
ARTE
ARTE
Entwickler: ARTE.TV
Preis: Kostenlos
Laden

Die neuen Funktionen von Version 5.0:

  • Die Videos sind nun in acht Kategorien sortiert.
  • Die Navigation wurde vereinfacht und das Design neu gestaltet, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis zu bieten.
  • Stellen Sie Ihr eigenes Angebot zusammen, indem Sie sich auf unserer neuen Seite « Mein ARTE » einschreiben.
  • Thematische Playlists sind ab sofort verfügbar, in denen Sie die Vielfalt unserer Programme (wieder-) entdecken können.
Dienstag, 25. Apr 2017, 10:23 Uhr — Nicolas
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schön wäre es, wenn der Sync der gesehenen und vor allem vorgemerkten Videos über das ARTE-Konto mal reibungslos funktionieren würde. Das klappt bei mir trotz etlicher Versuche nicht richtig…Videos am iPad suchen und dann auf dem Fire TV anschauen, das muss doch gehen :)

  • Ich frage mich wer für diese desasrtöse Gestaltung verantwortlich ist. Man bekommt Augenkrebs von dieser App.

  • Auf Dem Apple TV gibt es kein Update für ARTE!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20947 Artikel in den vergangenen 3615 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven