iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

ARD Mediathek: Offline-Modus für das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Der nur kleine Versionssprung (6.12.14 > 6.16.4) des seit heute verfügbaren Updates der ARD Mediathek für iPhone, hat uns eigentlich von einem kleinen Update ausgehen lassen; der Blick auf die App Store-Beschreibung zeigt jedoch: Kurz vor der IFA hat das Erste seine App nun generalüberholt.

ard

Die Anwendung zum Zugriff auf die mobil verfügbaren TV-Angebote des Ersten, der Dritten Programme, der ARD-Digitalkanäle sowie von arte und 3sat hat nicht nur ihre Offline-Angebot überarbeitet sondern auch das Zusammenspiel mit den TV-Kompagnons Apple TV und Chromecast deutlich verbessert.

So verfügt das IFA-Update jetzt über eine „echte“ Offline-Funktion, bringt massive Verbesserungen für die Besitzer von Chromecast (Lautstärke-Kontrolle) und Apple TV (Wiedergabe bei ausgeschaltetem Display) mit und verspricht beim Einsatz im Mobilfunknetz zukünftig weniger Datenverbrauch zu verursachen.

App Icon
ARD fuer iPhone
Suedwestrundfunk An
Gratis
41.73MB

Die Neuerungen im Überblick

  • Untertitel verfügbar
  • Zum Download verfügbare Inhalte sind jetzt überall als solche ausgezeichnet
  • Echter Offline-Modus für heruntergeladene Inhalte
  • Auf Wunsch automatisches Abspielen bei verfügbarem WLAN
  • Lautstärke bei Chromecast-Wiedergabe auch mit dem iPhone steuerbar
  • Wiedergabe mit Apple TV auch bei ausgeschaltetem Display und Ruhezustand
  • Option zur automatischen Miniaturisierung des Players bei externer Wiedergabe
  • Player im Vollbildmodus beliebig ausrichtbar
  • Echter Player-Vollbildmodus ohne Status Bar
  • Bei Radio-Livestreams Link zu den Podcasts der Welle
  • Nicht mehr verfügbare Medien können automatisch aus den Listen gelöscht werden
  • Option zum Sparen von Bandbreite im Mobilfunknetz
  • Zahlreiche Performanz- und Stabilitäts-Verbesserungen
Dienstag, 01. Sep 2015, 9:06 Uhr — Nicolas
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Endlich sind UT einblendbar. Optimal für Hörgeschädigte.

  • Und hier gilt dann: dafür zahl ich persönlich gerne Gebühren. Leider stimmt der Inhalt noch nicht so :/ auch die Wiedergabe älterer Tatorte wäre mehr als Wünschenswert (geht das inzwischen länger als 7 Tage?)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven