iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 241 Artikel
Design-Fail

Apples vermurkste Symbolleiste in der Mail-App von iOS 13

157 Kommentare 157

Die von Craig Grannell im Blog Revert to Saved geäußerte Kritik an Apples Mail-App in iOS 13 unterschreiben wir ohne wenn und aber. Man muss sich wundern, wie Apple bei der Umgestaltung der Aktionstasten innerhalb der E-Mail-Ansicht jeden Gedanken an Benutzerfreundlichkeit über Bord werfen konnte.

Aus den ursprünglich fünf Tasten am unteren Rand des E-Mail-Fensters wurden mit iOS 13 zwei, die zudem denkbar ungünstig für die Bedienung mit dem Daumen platziert sind. In iOS 13 könnt ihr aus einer Mail heraus nur noch direkt antworten oder die E-Mail archivieren, andere wichtige Funktionen wie das Markieren oder das Verschieben in einen Ordner sind aus dieser Ansicht verschwunden.

Mail

Mail-Symbolleiste in iOS 12 (links) und iOS 13 (rechts) – Bilder: Craig Grannell

Doch damit nicht genug. Wer sich nun fragt, wo er die Optionen zum Markieren oder Verschieben findet, wird vermutlich als letztes hinter der Antworten-Taste suche. Doch genau dort findet sich jetzt nicht nur die Taste zum Beantworten einer E-Mail, sondern auch alles, von dem Apples Interface-Designer nicht wussten, wohin damit.

Mail 2

Antworten-Menü in iOS 12 (links) und iOS 13 (rechts) – Bilder: Craig Grannell

Bleibt abzuwarten, ob (oder eher wann) Apple sich hier eines Besseren besinnt und zumindest den wichtigen E-Mail-Funktionen Markieren und Verschieben wieder einen Platz in der ersten Reihe gönnt. Freie Sitze wären ja vorhanden.

Mittwoch, 02. Okt 2019, 13:58 Uhr — chris
157 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Frank Frankfurt

    Ich find’s gut.

    Man gewöhnt sich schnell dran. Nur beim ersten Mal bin ich auch drüber gestolpert…

    • Kann ich nur zurückgeben! Für mein Empfinden ein Tick besser…

    • Was ist denn daran gut??
      Der Platz ist dich da. Was wurde also gewonnen?
      Und dann bitte ein abstrakteres Symbol á „…“ aber doch nicht als Antwortpfeil…

      • „…“ wäre echt sinnvoll. Aber gut mit passt es so auch besser. Jetzt kann man schneller Spam markieren :-)

    • Man gewöhnt sich an alles. Aber es gab Zeiten, da war es mehr oder weniger selbsterklärend

    • Ich muss auch sagen dass ich das ganze nicht schlecht finde. Kann sicherlich auch verstehen dass sich manche Leute halt nicht um gewöhnen wollen aber das Ganze jetzt nun als solche Katastrophe hin zu stellen ist meiner Meinung nach vollkommen überzogen

      • Das hat doch mit wollen nix zu tun. Ich kann mich auch an eine Taube als Piktogramm für ne U-Bahn gewöhnen – Sinnvoll ist es dennoch nicht.

      • Das ergibt für mich einen Turban.

    • Finds vollkommen ok, würde mir nur ein anderes Symbol wünschen. Hab mich schon dran gewöhnt. Auf welches Symbol ich da klicke, ist mir am Ende eigentlich Wurscht. Ist nur bei erster Benutzung nicht eindeutig. Da ne Generalkritik draus zu basteln, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    • Seid ihr alle besoffen? Das ist absoluter Murks und macht auch keinen Sinn. Mann hätte ein Icon setzen können, mit Funktion „Mehr“ oder was auch immer. ALLES wäre sinnvoller gewesen. Wollte Apple denn einiges umständlicher machen? Auch Icons neu anordnen ist jetzt 1 Klick mehr. Ich versteh´s nicht mehr, in welche Richtung Apple gehen will. Man kann mittlerweile SOOOOOO viel verorgeln, dass man irgendwas immer übersieht oder falsch konfiguriert. Ich brauch auch den ganzen Mist nicht, wie Aktien, Homekit, U.V.M!

      • Icons Anordnen: Icon gedrückt halten und einfach ziehen. Fertig ist. Wo ist jetzt das Problem?

      • Es fing vor iOS 13 schneller!

      • Gott sei Dank bist du nicht der Nabel der Welt. Und andere User haben andere Interessen als du.

      • Aber so wirkt es doch so unglaublich schön „Clean“ zu viele Symbole auf einmal verwirren den einfachen AppleJünger halt.
        Der freie Platz ist zwar jetzt leer und wir nicht sinnvoll genutzt aber das ist ja gerade da „tollt“ ist halt alles so aufgeräumt.
        Und für den einfach gestrickten AppleJünger reicht halt der antworten Button.
        Es ist wirklich UNGLAUBLICH was für tolle Design „Optimierungen“ Apple da abliefern kann. Es wird immer genug Jünger geben die „sich daran gewöhnen können“
        Von intuitiver Bedienung ist Apple weiter weg den je.
        Der Leitsatz der ganzen Experten “ die sich an alles gewöhnen können“ ist:
        Am Anfang schmerzt es etwas, aber dann geht es.
        ICH finde das sich Technik MIR anpassen MUSS und nicht andersherum. „Form follows function“ und so, aber diese Zeit scheint wohl ein für alle mal vorbei zu sein.

      • Californiasun86

        @DerDirk sehe ich auch so ähnlich. Warum das so extrem viele so toll finden und hier was von „gewöhnen2 schreiben, egal wie sinnvoll, sagt irgendwie alles aus …

    • Sehe ich auch so. Verstehe die Aufregung gar nicht.

    • Ich muss ständig meine Mails verschieben. Da die Funktion „weg“ ist kann ich mich nicht dran gewöhnen.

    • Dr.Koothrappali

      Also ich finde es auch nicht besser… hätte man besser machen können.

    • Vermutlich eine Erziehungsmaßnahme um die User bewusst zu führen.

      Ich finde es auch ok.

    • Man hat doch einen schnellen Zugriff auf alle genannten Funktionen mit der Wischgeste nach links. Ich verstehe die große Aufregung jetzt auch nicht wirklich…

    • Ah Danke so ein ..crap.. man muss über 10 Schritte was vorher so einfach war …

    • Da erstaunt Apple mit mieser Usabilty
      – trotz ausreichend Platz unter der Email wurde das Ordnersymbol entfernt
      – verlagert hinter einem bereits/bisher inhaltlich anders belegtem Symbol (Weiterleitung) wenigstens hätte man das 3-fach Punkticon erwartet
      – jetzt erreicht man nur über 2 Clicks was früher mit einem ging
      – darüber hinaus scheint die bereits gelernte Ablagepräferenz verloren gegangen zu sein

      Einfach dilettantisch! Weiter so und Apple verliert meine Anerkennung bezüglich seiner sonst pedantischen Detailverliebtheit in Bezug auf Nutzerfreundlichkeit

  • Wenn es nur das sei, in Verbindung eines Exchange Kontos sind mal wieder längst gelöschte E-Mails im Posteingang. Das Problem gab es schonmal.

    • Liegt aber vermutlich eher an deinem Konto, die angezeigten Daten kommen ja von dort

      • Stimmt nicht.
        Hab ein iPhone XS mit iOS 12.4.1 und iPhone 7 mit iOS 13.1.2; auf beiden Geräten das gleiche Exchangekonto, was auf dem 12er wunderbar funktioniert und mit dem 13er nicht! Liegt wohl doch am iOS 13 ;-)

    • Kann das auch bestätigen.
      In den Betas half 2 mal löschen.
      Seit der letzten Release Version sogar nicht mal 4 mal löschen hilfreich… taucht nach gewisser Zeit einfach immer wieder neu auf.

  • Auch schon gewundert. Wirklich nicht gelungen.

  • Apple ist mittlerweile nur noch ein großer Fail.

  • Hätte nicht gedacht, dass Apple nochmal so ein vermurkstes iOS herausbringt. Anscheinend kann man die Betatester auch demnächst weglassen…wird eh nicht auf Feedback reagiert.

  • Sign. Ich hatte mich mega geärgert bis ich aus purem Zufall auf das Untermenü gestoßen bin

  • Dafür habe ich nur absolutes Unverständnis.

  • Stimmt. Die Positionierung hinter der Antworttaste ist sinnlos. Aber ich verwende die Funktionen entweder beim Peek oder durch Verschieben der Mail nach links.

  • Danke für den Artikel, ich dachte schon ich wäre der einzige der sich sehr wundert. Habe mir das verschieben nun auf einen swipe von links nach rechts gelegt… aber das ist auch irgendwie buggy und funktioniert dann erst nach dem „abschießen“ der Mail App wieder :-(

  • Rechts und links wischen gibts auch noch

  • Stimmt zu 100%. Das man was nicht gleich gut macht, passiert jeden mal. Das man was Gutes absichtlich verschlechtert, ist…… bemerkenswert

  • Absolut grauenhaft. Ich dachte zuerst es ist ein Bug.

    Nun habe zumindest die Ablage Funktion mit einem Swipe nach rechts eingestellt. Das ist gerade noch so ok

  • Aber hunderte von Euro, oder sogar über 1.000€, für ein neues Gerät zahlen sollen …. Wer braucht das jedes Jahr in der heutigen Zeit?

    Profitgier auf Kosten anderer. Hurra

    • Ist kein Hardware Problem, ist ein Softwareproblem.

      • Ist für dich auch zufriedenstellend, wenn es die Antwort des Kfz Meisters ist, wenn die Karre nicht mehr anspringt, wie?

    • @PulpRider Erstaunlich bei welchem Thema man landet, wenn man bei „Apples vermurkste Symbolleiste in der Mail-App von IOS 13“ etwas weiter über den Tellerrand schaut. Oder täusche ich mich und du hast beim Stichwort Apple einfach irgendwas dämliches hingerotzt.

      Ach ja, mir gefällt die neue Anordnung auch (noch) nicht. Man ist halt an den Arbeitsablauf (neudeutsch: Workflow) gewöhnt. Und bis IOS 14 ist es ja auch nicht mehr lange hin, dann wird’s vielleicht wieder besser.

      • Ein Feature fürs neue iPhone 11S :D kommt bestimmt nach den Design Leaks noch 2019 ;p

  • Besteht in der Mail App seit iOS 14 eigentlich ein Problem mit dem automatischen abruf von mails? Meine Frau hat ein aol Konto und neue Mails werden nur noch gezeigt wenn sie die App bewusst offnet. Vorher lief alles. Einstellungen sind unverändert und korrekt

  • Das ist jetzt kein Antwortbutton mehr sondern ein Aktionsbutton. Mir gefällt es, besser alles an einer Stelle als teilweise verteilt über zig Untermenüs wie bei anderen Apple Apps.

  • Ich muss auch sagen das mir das neue Design tausendmal besser gefällt als das alte.

  • Das kann ich überhaupt nicht so sehen:

    1. Endlich sind alle Aktionen – vom Antworten bis hin zum Bewegen und Markieren unter einem Menü zu finden. Vorher waren 2 Menüs. Welches Symbol dafür zuständig ist, ist doch wohl egal, oder?

    2. Es gibt doch in allen Apps das Aktionen-Menü (Tippen&Halten)! Damit gelangst man doch ebenfalls zu fast allen Optionen.

    Aus meiner Sicht und für meine Arbeit mit dem iPhone / iPad ist das neue Mail-Menü gut gelungen und schlüssig.

  • Mir ist eben erst aufgefallen, dass man in einer E-Mail auch nach links und rechts wischen kann. Dort findet man dann auch die Optionen zum Archivieren, Markieren, Löschen und Weiterleiten. Ist aber auch ziemlich versteckt für meinen Geschmack.

    • Und mir ist an dem Screenshot was komisch vorgekommen und habe jetzt erst gemerkt das man das hochschieben kann. Dann erst kommen diese ganzen Unterordner angezeigt. Hätte man ja mal irgendwie kenntlich machen können. Da steht ja ganz schön viel und markieren geht jetzt auch in mehreren Farben. Hatte bis dato immer das Rechts/links swipen genutzt

    • Das konnte man aber schon vor iOS 13

  • Finde das auch unmöglich. Überhaupt ist die App unzuverlässig geworden. Gelesene E-Mails werden manchmal nicht automatisch als gelesen markiert. Löscht man eine E-Mail, springt die App nicht immer automatisch zur nächsten ungelesenen, sondern bleibt im leeren Bildschirm hängen.

    Ansonsten fehlen bei mir im Safari seit iOS 13 die iCloud Tabs.

    • Geht mir auch so. Mir einem exchange account (managed device)
      Zum Teil werden Mails oder anhänge nicht vollständig geladen.
      Oder bei der Antwort wird nicht zitierert. Muss die Mail (nicht die App) neu öffnen und dann funktioniert es

  • Ne, das geht garnicht
    Nutzerfreundlich ist anders!

  • Schiebt mal die ganze E-Mail nach links oder rechts. Dann kommen Shortcuts

  • Besonders toll finde ich, dass ich je nach Emailaccount, die Lösch-Wisch Funktion einmal von links und einmal von rechts ausführen muss. Zum Kotzen

  • Danke, das war auch das erste was ich mir gedacht habe. Warum zur Hölle nutzt man vorhandenen Platz auf der Leiste nicht um oft genutzte Funktionen darauf zu packen und versteckt diese dann sogar noch völlig unsinnig hinter einem Button der eigentlich zum antworten gedacht ist?
    Ich frage mich wirklich was sich die Leute von Apple dabei gedacht haben….

  • Hat mich anfangs auch geärgert.
    Aber mit einem wisch nach links kommt man auch an die wichtigsten Aktionen.

  • Stimmt.
    Hat jemand eine Idee, warum ich keine Anzahl (in der Übersicht) der eMails im Ordner SPAM, Unbekannt, Junk Mail und Werbung seit iOS13 sehe?!

    • Man muss den Ordner nun immer aufrufen um zu sehen, ob sich hier eine Mail „verirrt“ hat.

      • Genau das stört mich auch! Jetzt muss man immer daran denken dort nachzuschauen. Es kann sich ja auch mal eine Mail verirren und man erkennt es nicht. War vorher besser.

  • Die Antworten Taste ist etwas unglücklich gewählt.

  • Ich finde die überarbeitete Mail-App auch gut. Im ersten Moment war ich auch etwas ratlos, bin dann aber schnell fündig geworden.

  • Wenn man bei einer geöffneten E-Mail von mittig nach links oder rechts wischt (nicht zu sehr vom Rand) öffnen sich weitere Menüs zur Ablage, Markierung etc.

  • Ich finde es schlichtweg suboptimal.
    Aufwand, Sortierung etc.
    Auch fragt das Account nicht mehr oder falsch nach der richtigen Ablage.

  • Danielvonderelbe

    Ich benutze auch nurnoch das iPhone weil ich zu Geizig bin mir die Apps neu zu kaufen

  • Und das soll intuitiv sein? Eine Runde „im Grab umdrehen“ für Steve Jobs. *kopfschüttel*
    Hoch lebe iOS12!

  • Also ich finde die neue Möglichkeit wesentlich besser als zuvor. Und hat darüber hinaus immer noch die Möglichkeit eine Mail in der Übersicht von rechts nach links zu wischen und schon komm drei Shortcuts, Bei denen einer ein erweitertes Menü aufmacht wie zum Beispiel auch verschieben. Wie ihr auf die Idee kommt dass man das nicht gut mit dem Daumen bedienen kann erschließt sich mir nicht.

  • Die Mail App ist ja ohnehin schon unfassbar rudimentär (im Vergleich zu AirMail, Spark etc) und jetzt das… quasi Schlimmes verschlimmbessert… und dachte schlimmer geht nimmer!
    Ich wurde eines Besseren belehrt ^^

  • Danke, jetzt weiß ich endlich wo ich die Aktionen wiederfinde. Ich kam nämlich nicht darauf, auf Antworten zu tippen. Ich dachte bis eben gerade, dass Apple die Funktionen gestrichen hat.

  • Beim aufklappen des neuen Menüs, stört mich das der “Verschieben in“ Ordner nochmal zu scrollen ist, warum nicht gleich alles anzeigen.

  • Walter aka mirror

    Sortierung der angebotenen Accounts ändern?
    Wokann ich das ändern?
    Thx

  • Ich würde es sogar noch mehr begrüßen, wenn die Apple-Apps auf den iOS Geräten wirklich vom OS entkoppelt werden.

    Wie bei Android. Das Löschen „blendet“ quasi die App nur aus. Allerdings wäre einfach genial (wie in diesem Fall) dass Apps wie Safari, Mail und co. über den Appstore o. zumindest über eine Unterfunktion der Systemupdates (z.B.: „System-App Aktualisierungen“) möglich wären.

    Damit muss in solchen Fällen nicht immer ein ganzes OS-Update durchgeführt werden. Außerdem kann schneller auf Feedback reagiert werden.

    Ist mir ein Rätsel, warum das immer noch nicht so abgekupfert wurde – finde ich ne super Strategie, wie das bei der „Konkurrenz“ gemacht wird.

  • Ich finde es auch viel besser. Mein Daumen geht jetzt automatisch auf die „Antworten“ Taste

  • Man gewöhnt sich ja an alles. Aber das Gemurkse sieht sehr danach aus, als ob jemand daran gearbeitet hat, der selbst keine email schreibt. Instagrammer, messenger, …

    Unprofessionell. Ändern bitte.

  • Chris ich teile eure Meinung nicht, das Antwortpfeil kennt man doch schon lange, nicht nur bei Apple.
    Ich finde das Menü übersichtlich und komme damit sehr gut zurecht.
    Auch halte ich den ganzen Hype in den letzten Tagen für übertrieben, mein iOS 13 lief seit der ersten Beta bis auf ein paar kleine und nicht erwähnenswerte Problemchen, einwandfrei.
    Bis vor kurzem mit einem iPhone 8, seit neustem mit einem iPhone 11

  • Es ist doch genügend Platz denen dem Menuebutton, warum kann man dort nicht auch ein verschieben Button und weitere direkt Knöpfe ablegen. Optimal wäre die eigene Belegung des Platzes.
    Hier hat der Appentwickler großen Mist gebaut.

  • Ich hatte in den letzten Tagen beobachtet, dass die Mail App immer wieder unten einen Fehler anzeigte oder beim Abrufen von Mails hing.

    Also Konten sind 1&1, GMX, Google, mailbox.org und Outlook.com eingebunden.

    Das ganze scheint auch für eine drastisch reduzierte Laufzeit meines iPhones verantwortlich zu sein. Die Mail App tauchte plötzlich mit 20% in den Einstellungen unter Batterie auf.

    Gruß

  • Wenn ich auf eine neue Mail Push Nachricht klicke, öffnet sich bei mir immer nur die Mail die ich davor mal offen hatte, aber nie die neue Mail aus der Push Benachrichtigung. Ist das bei euch auch so? Super nervig…

    • Ja ist auch ein bug!

      Auch hier zB
      Wen ich hier schreibe

      Und dann das Feld Name ausfülle
      Und dann e Mail bleibt die Tool Bar leer
      Ich muss es von Hand Füllen

      Safari hat auch einige bugs
      Am iphone

  • Haha die sind Tran denn es liegt ein großer bug in Toolbar vor!

    Wen zB Einstellungen allgemein Tastatur
    Vorschlägen aus sind

    Dann gibt es keine toolbar :)

    Ich bin seit ein paar Tage dran Support Level 3
    Und ein paar andere große bugs
    Oder Apple Pay Lücke!

    Mal sehen was jetzt kommt :) warte auf antwort

  • Ich finde das wischen einer geöffneten Mail um an diese Funktion zu kommen gar nicht so schlecht.

  • Naja…vermurkst…Sehr gewöhnungsbedürftig ist es beim Umstieg erstmal schon. Wenn dahinter ein Sinn steht, erschließt er sich mir noch nicht sofort. Auch die Fotoapp ist ziemlich anders strukturiert. Aber selbstverständlich gewöhnt man sich daran. Vielleicht erschließt sich dann eine tiefere Logik.
    Wir haben ja alle nun auch Jahre mit nahezu gleichen Systemen gewerkelt, da ist was Neues immer ungewohnt.
    Wenn ich nur an das Flatdesign in iOS7 denke mit den zunächst knatschbunten Icons…gruselig…hat sich dann ja geändert und iOS6 sieht heute aus wie eine Puppenstube ;)

  • Leider muss ich sagen, dass es aus Useability-Sicht nicht der einzige Rückschritt ist.
    Schaut man sich die Bedienenbarkeit der Foto App an, findet man dort die selben Fehler. Auch dort werden freie Flächen nicht sinnvoll genutzt, und es gibt wichtige Funktionen in einem Untermenü, welches man nur umständlich erreicht in dem man oben drücken muss (ein stilisierter Pfeil) damit es unten erscheint.

    Ich hoffe auch, dass dies nur ein Fehler in der Entwicklung ist und möglichst schnell ausgemerzt wird.

  • Für mich ist noch einschneidender, dass ich beim Klick auf eine Mail-Meldung (egal ob Sperrbildschirm, Mitteilung oder Banner) zwar die Mail öffne, aber im Ordner Eingang des jeweiligen Kontos lande und nicht mehr im Standard Postfach „Alle“ bin.

    Toll finde ich hingegen die Funktion, in einem Postfach unter „Bearbeiten“ jetzt mit einer Wischgeste von oben nach unten oder umgekehrt mehrere Mails aus- und abwählen zu können anstelle jede einzeln anzuklicken!

  • Genauso vermurkst finde ich auch die Animation, wenn man eine Mail löscht. Das sieht nicht schön aus. Da wäre es schöner, wenn einfach die mail „wegfaded“ als diese Animation.

    Außerdem muss ich meinen Posteingang immer manuell aktualisieren. Selbst wenn das Symbol an der App eine neue Mail signalisiert, muss ich sie manuell laden indem ich den Posteingang nochmal selbst aktualisiere… irgendwie stimmt da einiges nicht!

  • Also mir gefällts besser als vorher

  • Kann es auch sein dass man nicht mehr kabellos synchronisieren kann

  • Serviervorschlag

    Das ist richtig schlecht weil man für dieselbe Aktion nun mehr „klicken“ muß als vorher. Punkt.

  • WO IST DIE LUPE ZUM CURSER EINSCHIEBEN IN TEXTEN????!!!?

  • Dem kann ich nur zustimmen – den Platz neben dem Antwortbutton ungenutzt zu lassen und alle Funktionen hinter den Antwortbutton zu legen, bedeutet immer einen zusätzlichen Handling-Schritt. Ideal wäre, wenn man die am häufigsten benutzten Funktionen wählen und selbst neben den Antwortbutton platzieren könnte. Mindestens die zuvor direkt zugreifbaren Funktionen sollten dort wieder zur Verfügung gestellt werden.
    Darüber hinaus hat die Mail-App auch in iOS 13.1.2 noch weitere Probleme im Zusammenspiel mit Exchange:
    – Neue Mails werden zwar am App-Symbol angezeigt, aber nicht automatisch geladen.
    – Neue Mails werden nicht oben im Posteingang einsortiert.

  • Darüber habe ich mich auch gewundert. Ich finde die Symbolleiste einfach nur unpraktisch.

  • Hallo an alle die etwas mehr Ahnung an dieser Stelle haben als ich sie.

    Und zwar benötige ich einen Rat, welches Email Programm empfehlt ihr? (Benutze das iPhone X )
    Ich nutze aktuell Outlook aber naja… ich muss ständig den Spam Ordner durchsuchen, da Outlook zu übereifrig ist und immer wieder emails die da nicht rein gehören automatisch rein fliegen, neuerdings auch Emails die zuvor im normalen Posteingang waren und das nervt.
    Und des Weiteren bekomme ich (das war bei der Spark App ebenso) Emails neuerdings doppelt … das war zuvor nie so, das ist sehr sehr nervig. (Hier zb emails von apple oder Amazon)

    Danke schön an alle die mir dabei helfen können.

  • Ich finde es gut gelungen und komme damit gut klar!
    Ist eine kleine Umgewöhnung und dann klappt es sehr gut.
    So wie bei allem. Ist es neu, wird erst mal geschimpft. Wenn man sich dran gewöhnt hat, fragt man sich, warum das nicht schon früher eingefügt hat

  • Man braucht doch viel mehr Click und Gesten für dieselbe Aktion. Das ist ineffizient und nicht benutzerfreundlich.

  • Einfach mal auf die E-Mail lang gedrückt halten und schon braucht man das Menü nicht.

  • Warum sollten sie das wieder ändern? Ich finde das sehr viel besser, als es vorher war. Und man gewöhnt sich echt schnell daran.

  • Wow. Nur Apple schafft es schlechtes noch schlechter zu machen.

  • Den Schwachsinn hab ich garnicht bemerkt, weil ich die Apple Mail App schon lange nicht mehr benutze.

    Schon traurig das alles.

  • Ich finde das neue Design und auch die Funktionalität der email-App sehr gelungen. Also mir gefällt es und ich hoffe, dass sie es nicht so schnell wieder verändern.

  • Mail ist (leider) ohnehin zu schwach..

  • Mir missfällt das Laden der Anlagen, speziell die 6 Fotos meiner IP-Kamera! Früher wurden sie beim antippen der Mail in der Reihenfolge ihrer Namen geladen. Jetzt ist ein egales Durcheinander und geblitze auf dem Schirm, weil die Fotos zufällig geladen werden und zum Schluss richtig sortiert angezeigt werden.
    Beim Löschen muss ich wie früher auf bearbeiten tippen UND jetzt zusätzlich oben Links ‚Alle Auswählen‘ antippen, bevor ich unten rechts ‚Löschen‘ kann. Das ist ein Schritt mehr wie früher UND manchmal wird eine Mail nicht markiert.
    Intuitiv wäre ein längerer Tipp auf den Ordner Papierkorb und ‚Alle löschen‘. Dann würde mich der Rest nicht stören.

  • Also mal ehrlich, ich finde es absolut daneben einen Button zu entfernen, der an einer perfekten Stelle war, um ihn dann in ein Untermenü zu stecken.

    Ich meine Speziell den Ordner, also eine Mail in einen Ordner anlegen. Ich für meinen Teil nutze diese Funktion sehr sehr oft, da ich Ordnung in meinem Postfach habe.
    Und ich kann es absolut nicht nachvollziehen, wie sie auf das schmale Brett gekommen sind das jetzt so zu lösen…

  • Ich finde es jetzt auch nicht so schlecht.
    Aber beim Safari stört es mich etwas. Dort ist nämlich was Ähnliches passiert. Wenn man hier früher länger auf den reload Button oben rechts gedrückt hatte konnte man die Seite ohne Pop Up Blocker laden. Der ist nun unter den Button aA für größere und kleiner Buchstaben gerutscht. DAS ist für mich ein definitiver Fehlschlag.

  • Kleiner Tipp, innerhalb einer Mail kann man jetzt nach links wischen und findet dort den Markierungsknopf.

    Muss aber ebenfalls zustimmen, dass das neue Design sehr unintuitive ist.

  • Vor allem: WANN kann man endlich farbige Fähnchen vergeben wie in der Desktop-App? Das nervt mich kolossal, weil das doch mega einfach zu realisieren wäre!

  • Ist die email offen, kann diese durch schieben nach links markiert werden.

  • Die Umplatzierung der Funktionen in das Untermenu verlangsamt die Bedienung enorm. Was früher mit 1 Tap möglich war, benötigt nun mindestens drei (Verschieben in einen Ordner).

  • Die Wischgeste zum als gelesen markieren haben sie auch geschrottet. Wischt man mehrere kurz hintereinander, bricht die aktuelle Aktion ab wenn die vorherige Animation beendet wird.
    Einfach mal bei einer Nachricht wischen und bei der zweiten wischen ohne loszulassen. Ist die Animation der ersten beendet, wird die zweite Geste abgebrochen.
    Die ganze Mail App ist eine Design Katastrophe….

  • Immerhin gibt es die Möglichkeit alle Mails auf einmal auszuwählen und zB in den Papierkorb zu leben.
    Kein mühsames Auswählen einzelner Mails.

  • Und wieder zeigt sich: guter Journalismus ist weniger gefragt, als eine polarisierende Meinung zu posten… selten gibt es so viel Reaktion auf einen Artikel.

    IMO: ich habe absolut kein Problem mit der neuen Bedienung der Mail App. Mimimi auf ganz hohem Niveau.

  • Ich fins gut seit ich als einer der Ersten es in der Beta miterleben könne. Sicher kein Designfail!

  • Hat schon einer versucht die Mail nach links oder rechts zu schieben? Dahinter sind weitere Aktionen ;-) mir gefallen die 2 wichtigsten Tasten unten auch sehr gut.

  • Haben, etwa 120 iPhone User die wir Administrativ betreuen, ohne Ausnahme sind ALLE mehr als verärgert über das Fehlen der Verschiebe-Funktion in der ersten Reihe! Diese Funktion wird sehr oft benutzt im geschäftlichen Bereich, weniger bei der privaten Nutzung . Wir haben die nun „versteckte“ Verschiebe- Funktion auf die Streichgesten „gelegt“, funktionier gut, aber dennoch unverständlich, was sich Apple dabei gedacht hat.

  • ich finds super !
    Beim E-Mail schreiben nehme ich sowieso beide Hände um zu tippen oder zu swipen.
    Aber auch mit dem Daumen allein hab ich es probiert, es ist kein problem eine E-Mail zu verschieben, ist sogar der unterste Button bei mir auf dem Bildschirm.
    Ich kann das Menü sogar allein mit dem Daumen wieder nach unten ziehen.

  • Ich finde es auch besser , mich stört nur das die Symbole rechts sind und nicht links. Und das oben der Pfeil ist für die nächste mail.

  • Kann mir jemand sagen ob ich die Punkte im Kontext Menu irgendwie verschieben kann ?
    Ich brauche den Punkt drucken am häufigsten und der steht an letzter Stelle !
    Festhalten und verschieben funktioniert bei mir nicht iPhone XR

  • Ich kann nicht mehr Teilen und Weiterleiten.
    Was muss ich machen?

  • Iphone wird immer mehr zum Rentner spielzeug, aber gut das es jetzt einen Animoji haufen gibt.

  • Zuletzt konnte man immer sämtliche Mails auf einmal als gelesen markieren… diese Funktion habe ich bislang nicht wieder gefunden… gibt es die tatsächlich nicht mehr oder ist sie nur versteckt? Wäre lieb wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte!

  • Nachdem ich in der Übersicht immer mehrere (Spam oder Werbe-)Mails als gelesen markiert habe um das Badge des Email Zähler zurückzusetzen, finde ich es jetzt umständlicher. Schlimmer noch: Beim ersten markieren habe ich diese versehentlich als Favourit geflaged. Jetzt habe ich im Ordner Markierte (die mit dem gelben Fähnchen) 800 mails die ich jetzt Händisch durch (swipe)wieder entmarkieren muss, da man diese dort nicht alle auf einmal markieren kann. Super Sache ! :(

  • Was ist denn aus dem „Kein Spam“ geworden? Ich kann, wenn ich im Spam Ordner bin meine Mails „In Spam bewegen“. Aha, wie gesagt, da bin ich grad drin, und will die Mail als NICHT Spam markieren …

  • Und ich habe noch ganz andere Probleme. Die Synchronisation funktioniert jetzt nicht mehr richtig. Ältere Mails, die ich am Mac gelöscht habe, zeigt das iPhone weiterhin an. Am Provider liegt es nicht. Dort passt im Webmailer alles. Jetzt habe ich auf dem iPhone alte Mails, die ich gar nicht mehr will!

  • WTF – ich mußte erst mal googelnund ohne Euren Artikel wüßte ich immer noch nicht, wo die Mail verschieben Funktion hin wäre. DAS ist ja mal der größte Mumpitz des Jahrhunderts :/

  • Aplle begibt sich langsam auf Windows Niveau. intuitiv und schnell war gestern

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26241 Artikel in den vergangenen 4455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven