iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 466 Artikel
   

Apples Öko-Fortschrittsbericht: Neue Verpackungen, weniger Flüge

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

In der Nacht hat Apple seinen Öko-Fortschrittsbericht, den „Environmental Responsibility Report 2014“ (PDF) vorgelegt.

verantwortung

Das 30 Seiten starke Papier präsentiert exemplarische Beispiele nachhaltiger Produkt-Entwicklungen und unterstreicht die Anstrengungen Cupertinos, die im zurückliegenden Jahr unternommen wurden um den ökologischen Fußabdruck Apples langfristig zu reduzieren.

Ein Beispiel unter vielen: Die neuen Verpackungsgrößen von iPhone 5s und iMac gestatten die Einsparung zahlreichen Frachtflüge. Allein mit den neuen iPhone-Boxen (diese bringen 41% weniger Volumen auf die Waage als noch die Kartons des ersten iPhones) können Apples Airliner 60% mehr Geräte pro Container aufnehmen. Cupertino spart damit einen 747-Flug pro 416.667 ausgelieferter iPhones.

Making thinner, lighter, and more material-efficient products not only reduces their carbon footprint and conserves resources, but also helps reduce greenhouse gas emissions produced during transportation. […] So more products can be shipped in one trip, resulting in fewer emissions.

Im Industrievergleich ist Apple weiterhin die einzige Firma, die ihre Daten-Center mit 100% erneuerbaren Energien betreibt.

2013 hat Apple 421 Millionen Pfund Elektro-Schrott recycled, 3% Carbon-Emissions im eingespart, 140 Retail Stores auf den Einsatz von 100% erneuerbaren Energien umgestellt und sich dafür ausgesprochen, mehr als 1000 Leih-Fahrräder auf dem neuen Apple Campus anzubieten.

apple-zahlen

Der komplette Fortschrittsbericht kann hier eingesehen werden.

Donnerstag, 10. Jul 2014, 10:13 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • DasDubioseObjekt

    Volumen auf der Waage messen? Da habt ihr was falsch verstanden. Auf der Waage kann man nur Gewicht messen und Dichte ermitteln ^^

  • Luftpolsterumschlag – gute Idee. ;-)

  • Wann soll dieser Campus 2 eigl mal fertig sein?

  • Volumen kann man nicht auf die Waage legen, lediglich Gewicht. Volumen kann man messen, da es ein Raummaß und kein Gewichtsmaß ist. ;)

    Und jetzt auf mich mit Gebrüll…! ;)

    • Nö, warum. Stimmt doch. Sobald Journalisten mit Maßen und Einheiten hantieren, gibt es ein Chaos. Ist nicht nur hier so….

    • Erst mal informieren Junge :) wenn man die durchschnittliche Dichte des Körpers kennt, kann man das Volumen auch über das Gewicht ermitteln.

    • Klar bringen die Dinger ihr Volumen auf die Waage. Nur dass die Waage dann das Gewicht zeigt und nicht das Volumen. Aber ohne das Volumen dorthin zu bewegen, kannst du auch nicht wiegen. *g*

      Wenn schon klogschieten, dann…. *duckundweg*

  • Netter Kontrast zwischen den beiden aktuellen Artikeln hier: Apples eigene Einschätzung in Sachen Öko und die Betrachtung von außen :-)

  • Was für ein Schwachsinn. Apple hostet ja nur minimal Kram selbst. Der Rest ist bei Amazon und Microsoft – zählt deshalb nicht in den Apple-Fortschrittsbericht. Alle Data Center, in denen ich meine Daten ablege werden mit 100% erneuerbaren Energien versorgt.

    „2013 hat Apple… [] …sich dafür ausgesprochen…“ – ich spreche mich auch für gaaaaanz vieles aus…

  • Alles Quatsch, die wollen einfach nur Kosten einsparen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19466 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven