iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 922 Artikel
Krasser Unterschied zu "Karten"

Apples iPhone-Suche bietet die besten Satellitenbilder

72 Kommentare 72

In der Apple-App „Mein iPhone suchen“ könnt ihr die Kartendarstellung über das kleine Info-i unter rechts ja ebenfalls auf die Anzeige von Satellitenbildern umstellen. Probiert das mal aus und vergleicht das Ergebnis mit Apples regulärer Karten-App – der Unterschied ist mehr als deutlich.

Zumindest an den von uns spontan für einen Vergleich ausgewählten Orten liefert die iPhone-Suche um ein Vielfaches bessere, gestochen scharfe und oft auch höher skalierbare Bilder.

Iphone Suche Vs Karten Satellitenbilder

Links: Apple Karten, Rechts: iPhone-Suche

Auf die Frage warum dies so ist, haben wir keine schlüssige Antwort. Es ist zu hoffen, dass die iPhone-Suche hier lediglich schon auf neueres Material zugreift, und die Karten-App zeitnah entsprechend nachgerüstet wird. Als Datenquelle gibt Apple in beiden Anwendungen die selben Anbieter an.

Danke Martin

Donnerstag, 22. Aug 2019, 18:20 Uhr — chris
72 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das eine ist einfach die 3D Ansicht

    • Den Hersteller will ich sehen, der so einen Aufwand betreibt und selbst Autos und Mülltonnen in 3D rendert :D

      • @Benny guck dir mal deine Gegend an. Da sind selbst die Bäume 3D
        Und dann geh zum Times Square, da kannst du selbst die Plakate lesen

      • Apple. Offensichtlich.

      • Google z.B. Guck dir mal die 3D Karten in Goole Earth an. Meiner Meinung nach die besten Karten aktuell. Da haben sie momentan meilenweit die Nase vorn…

    • Wollte ich auch gerade schreiben. :)

      • Alte Meckerziegen ey… hier in Hamburg sind auch die Autos in der Karten 3D Ansicht gerendert… schaut’s Euch gerne an.

        Aber ja, es ist die 3D Ansicht, die von oben so „scharf“ ist und nicht das Satellitenbild liebes Autorenteam.

      • Alte Meckerziegen ey… hier in Hamburg sind auch die Autos in der Apple Karten 3D Ansicht gerendert… schaut’s Euch gerne an.

        Aber ja, es ist die 3D Ansicht, die von oben so „scharf“ ist und nicht das Satellitenbild liebes Autorenteam.

      • Dacht ich mir eben auch schon, ist doch nichts neues.

    • Er hat tatsächlich Recht. Kann man auch Prima in der Karten App nachvollziehen. Einfach mal 3D ein- und ausschalten und man sieht den Unterschied.

    • SIE hat Recht, nicht “Er”. Tut mir leid :-/

  • Nöp, bei mir in der (ländlichen) Umgebung alles gleich:(

  • Bei unserem Neubaugebiet sind die Daten von iPhone suchen ca. 1,5 Jahre weiter.

  • Nö, leider nicht. Auch nicht in 3D oder so.
    Auf dem Land immer gleich schlecht. Aber zumindest gibt es Hoffnung auf Besserung ;-)

  • Die bessere Auflösung und andere Details wie Satellitenschüsseln sind dann mit 3D einfach hingezaubert?

    Denke das es einfach neueres Kartenmaterial ist :)

  • Ich glaube das liegt daran das in der Mein IPhone Such App auf die 3D erstellten Modelle in „2D“ zugegriffen wird.

    Wenn man in der Karten App auf die 3D Zeichnung schaut sieht man das die Qualität „besser“ wird, bzw. der Aufnahme in der Mein iPhone Suchen App entspricht

  • Wie Antonia geschrieben hat, wird bei Mein iPhone Suchen gleich die 3D Ansicht genommen. Bei meinem Standort war zwar das Bildmaterial bei Apple Maps und Mein iPhone suchen trotzdem unterschiedlich aber gleich hochauflösend.

  • Bei mir ist kein Unterschied festzustellen.

  • Bei mir sind die Bilder gleich. Wohne in einer mittelgroßen Stadt mit knapp 70.000 Einwohnern

  • Hier auch alles beim Alten (unscharf und matschig wie das linke Bild).

  • Auch bei mir auf dem Land das gleiche Bild das sehe ich ja an dem Wachstum der Pflanzen vom Acker neben an

  • Im Bereich Mühldorf, draußen auf dem Land beides gleiche Qualität.
    Aber mir ist gerade beim Vergleich aufgefallen das Google seine Satellitenbilder hier aktualisiert hat.

  • Bei mir im ländlichen Raum sind beide Bilder gleich absolut identisch. Mein „neues“ Auto ist fotografiert also ist das Bild maximal ein Jahr alt. Die Wiesen sind nicht (mehr) braun wie im letzten Hochsommer und die Blätter der Bäume tendieren ins gelbliche also ist das Bild hier mit Sicherheit im Frühherbst 2018 aufgenommen worden. Die langen Schatten die nach Norden zeigen, weisen auf die Mittagszeit hin.

    • Siehste, und jetzt steht das Auto von der Ingrid vor dem Haus von Torsten… und zu dem Zeitpunkt sollte die Affäre doch beendet sein….

    • Es ist die 3D-Ansicht, aber nur in bestimmten Bereichen/Städten eben unterschiedlich. Im ländlichen Bereich gibt es diese Unterschiede nicht.
      Es handelt sich jedenfalls nicht um die „normale“ 2D-Ansicht.

  • @ifun: es ist definitiv die 3D Ansicht von oben die hier schärfer dargestellt wird – probiert es einfach aus indem ihr mit zwei Fingern auf dem Bildschirm nach unten oder oben streicht und somit in die 3D Ansicht kommt.

  • Bei mir ist Google neuer, Apple hinkt gut ein Jahr hinterher.

  • Ab iOS 13 gibt es die App sowieso nicht mehr (leider)

  • Ich habe diese App nicht auf meinem iPhone X. Wenn ich sie laden will, bekomme ich folgendes angezeigt:
    Für diese App werden bestimmte Funktionen benötigt, die auf diesem Gerät nicht verfügbar sind.
    Welche Funktionen sollen das sein, die nicht auf dem iPhone X sind?
    Auf meinem iPhone 6 hatte ich diese App und sie hat auch funktioniert.
    Kann mir jemand einen Tipp geben?

  • Interessant das da unterschiedliche Datenbestände verwendet werden. Aber bei mir sind die AppleKarten neuer als die iPhone Suchen Ansicht.

  • Bei mir wie folgt: 2D Ansicht ist aktueller, unbunter und weniger scharf. 3D ist älter aber schärfer. Kann ich anhand von Baustellen gut erkennen.

  • Kiel Holstenbrücke: in 2D (wie auch in iPhone- Suche) noch alles befahrbar. Also mindestens 2 Jahre alt
    In 3D: Baustelle für den Kleinen Kiel Kanal, Stand Juli/Aug 2018

  • Kein Unterschied, das Kartenmaterial ist 1:1 dasselbe.

  • Das sind unterschiedliche Karten aber der Kartenständer in der iPhone Suche ist erheblich älter. Ein seit über einem Jahr vollständig bebautes Baugebiet in der Nachbarschaft ist da noch eine grüne Wiese.

  • Bei mir ist es in beiden Apps das selbe Material. Habe es aber nur in meinem Heimatort probiert.

  • In Hamburg:
    IOS 12.4 neue Bilder wirklich sehr sehr gut aussehend
    IOS 13 Neueste Public Beta die alten Bilder in beiden Apps sprich Maps und Wo ist?

  • Die Besten Karten und vor allem 3D Ansichten hat momentan Google (Earth)…

  • Bei meiner Stadt auch kein Unterschied..

  • Bei mir auch so. Schaltet man in Karten auf 3D so werden die Bilder auch entsprechend hochauflösender.
    Bei mir ist das Apple Karten Material zudem sichtbar älter.

  • @ifun-Team. Sobald man im linken Screenshot auf 3D umschaltet, sieht man das gleiche Bild. Dachte das ist allgemein bekannt, dass zwischen 3D und 2D unterschiedliches Bildmaterial verwendet wird.

  • Also ich kann nur zustimmen, ich habe unterschiedliches Kartenmaterial. In der iphone Suche ist es aktueller.

  • Deutlicher Unterschied zwischen den beiden Varianten bei mir (in Hamburg) zugunsten von iPhone-Suche. Sind auch andere Bilder: es parken andere Autos auf den Bildern, Pflanzenwuchs, etc.

  • Erstaunlich, dass in der hochauflösenden Ansicht alle Menschen und fast alle Fahrzeuge an den Ampeln wegretouchiert sind – Berlin Kudamm, Gedächtniskirche, Zoo. So menschenleer… Vielleicht ist in anderen Städten mehr los auf den Straßen…

  • Ich habe mal beide Bilder verglichen (Frankfurt) und sehe absolut keinen Unterschied.

  • Bei 3D sind die Aufnahmen neuer. Kann ich gut an einer Baustelle hier erkennen

  • Schön scharf und detailreich sind sie ja, allerdings auch schon über zwei Jahre alt.
    Unser Carport seht seit Oktober 2017…!
    In der Satellitensansicht fehlt es immer noch.

  • in düsseldorf ist 2d neuer als das schärfere 3d, erkennbar am nachbarhaus (fertig in 2d, im bau in 3d, aber mit scharf gezeichneter baustelle ;-).
    ich denke, die brauchen noch zeit, die neuen satellitenbilder für 3d zu überarbeiten

  • Für mich sind beide Karten absolut identisch

  • Kann ich nicht bestätigen! In meinem Fall wird dort sogar veraltetes Kartenmaterial angezeigt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26922 Artikel in den vergangenen 4561 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven