iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 452 Artikel
Apples App der Woche:

Angry Birds als NBA All Stars

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Puh. Die Angry Birds sind wohl nicht nur auf unseren Home-Screen-Seiten inzwischen schon ziemlich weit nach hinten gewandert. Dies scheint auch den Entwicklern nicht entgangen zu sein, und so gibt es aktuell wieder eine Promo-Aktion in Verbindung mit Apples „App der Woche“.

500

Angry Birds Seasons für das iPhone lässt sich ebenso wie die iPad-Version momentan kostenlos im App Store laden. Parallel dazu hat Rovio auch gleich das Update auf Version 5.0 für die App veröffentlicht und 15 neue Levels mit NBA-Thema in die App gepackt.

App Icon
Angry Birds Seasons
Rovio Entertainment
Gratis
296.12MB
App Icon
Angry Birds Seasons
Rovio Entertainment
Gratis
676.12MB
Freitag, 06. Feb 2015, 8:40 Uhr — chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der Artikel passt gut zu dem Beitrag vom Anfang der Woche, wo darüber berichtet wurde, dass 80% der Apps quasi Leichen sind. Hier wird der 123409. Angry Birds Verschnitt präsentiert während tolle Apps von No-Name Entwicklern irgendwo vergammeln…

    • Falsch, Seasons gibt es schon sehr lange und bekam nur ein Update. Oder veröffentlichst du ne neue App direkt auf 5.0?

      • Ist doch egal ob es ein Update oder eine neue App ist. Es ist nicht App der Woche geworden weil es so toll, einzigartig oder nützlich ist, sondern einzig weil Rovio/Angry Birds drauf steht. Sie hätten in ihrem Update auch nur die Schriftfarbe ändern können und trotzdem hätte es Apple als App der Woche und „Neu und beachtenswertes“ Update präsentiert. Diesen Luxus bekommen fast ausschließlich große Namen und Shiny Apps bei denen es nur ums Äußere geht. Viele, viele, viele echt gute Apps von No-Name Entwicklern vergammeln irgendwo in den Ecken des App Stores weil es Apple nicht schafft vernünftige Such- und Filterfunktionen anzubieten.

        Kurzfristig für Apple durchaus sinnvoll, denn mit den großen Namen und den Blendern lässt sich besser Geld verdienen als mit Nischenprodukten die man erst bekannt machen müsste. Langfristig geht der App Store damit vor die Hunde weil es nur noch Müll gibt und es sich für die Entwickler einfach nicht lohnt gute Apps zu bauen. Die findet ja eh keiner…

  • Eigentlich unverschämt (aufgrund der Fülle an IAP und entsprechender Werbung) dafür überhaupt Geld zu verlangen.

    Ich gehöre zu denen die es damals in Version 1.0 gerne gekauft haben. Das letzte Mal Angry Birds spielen ist aber sehr lange her.

    • Das Geld wird für die zusätzlichen Level verlangt? Die Frage ist eher, wie viel das Update wert ist? Hm….Dir ist das wohl nicht viel wert…jemandem vllt schon…das Angebot trifft die Nachfrage (:

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19452 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven