iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 906 Artikel

Ersatz für professionelle Kameras

Apple-Werbung: „iPhone 15 Pro für Showbusiness entwickelt“

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Apples neuestes Werbevideo für das iPhone 15 Pro hat sich ganz kurz bereits im vergangenen Monat gezeigt. Ende Oktober fand sich die Veröffentlichung mit dem Titel „On with the Show“ bereits für ganz kurze Zeit auf dem amerikanischen YouTube-Kanal des Unternehmens, wurde dann jedoch durch den auf die Gaming-Funktionen des iPhone abhebenden Clip „Pro Power“ ersetzt. Jetzt ist das Video zurück und will uns von den professionellen Funktion der im iPhone 15 Pro verbauten Kamera überzeugen.

Dem von Apple veröffentlichten Begleittext zufolge wurde das iPhone 15 Pro für das Showbusiness entwickelt. Dabei hebt das Unternehmen die für professionelle Anwender besonders relevanten Funktionen wie die Möglichkeit, Videomaterial in ProRes-4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunden direkt auf einem mit dem iPhone verbundenen externen Laufwerk zu speichern oder das beim iPhone 15 Pro Max verfügbare fünffache optische Zoom hervor. „Das iPhone 15 Pro ist voll ausgestattet, um Ihren nächsten post-apokalyptischen Alien-Auto-Jagd-Action-Adventure-Blockbuster zu drehen.“

Apple knüpft mit dieser Veröffentlichung an die bereits im Anschluss an die Mac-Vorstellung vor zwei Wochen getätigte Aussage an, dass das iPhone 15 Pro Max mit 20.000 Dollar teurem Profi-Equipment konkurrieren kann. Erstmals wurde eine Apple-Keynote in vollem Umfang mit dem iPhone abgedreht – natürlich unter dem auch bei Verwendung teurer Filmkameras nötigen Einsatz von professioneller Begleittechnik, darunter aufwändige Beleuchtung und spezielle Kamerawagen und Stative. Apple hat dieser Produktionspremiere im Anschluss an die Vorstellung der neuen Macs nicht nur ein eigenes „Making of“-Video, sondern auch gleich noch einen separaten Newsroom-Eintrag gewährt.

Deutsche Trailer für „Family Plan“ und „For All Mankind“

Das oben eingebettete neue „Shot on iPhone“-Video wurde bislang nur auf dem amerikanischen YouTube-Kanal von Apple veröffentlicht. Apple Deutschland hat übers Wochenende derweil lokalisierte Versionen der Trailer für „The Family Plan“ und „For All Mankind – Staffel 4“ bereitgestellt.


13. Nov 2023 um 11:27 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Also aufgepasst bei Ebay! WarnerBros und die anderen großen Studios werden jetzt wohl massenhaft ARRI-Cams und passende Objektive plus Zubehör verramschen müssen. Da ist für den ein oder anderen bestimmt ein Schnäppchen dabei …

  • Kann das iPhone Pro Max an die Low-Light Eigenschaften vom Vivo X80 Pro/X90 Pro inzwischen mithalten? Also auch Video.

  • Man kann sich drüber lustig machen,aber prores log ist schon extrem beeindruckend!
    Und allein die m3 Keynote hat dox gezeigt wie gut es funktioniert !
    Für James Cameron wird es natürlich nichts ,Kameras die weit über 60.000 kosten sind natürlich besser!
    Aber für den hochzeitsfotografen ,für kleine Produktionsfirmen !
    Technisch ist es beeindruckend ! Auch wenn 95% der Leute es nicht brauchen !
    Guck dir Samsung an ,jeder ist stolz auf 200megapipel,als Standart ist aber 12 gesetzt und 95% wissen das nicht mal

    Antworten moderated
  • Gefilmt wurde schon vor 100 Jahren. Es kommt auf das Licht, Ton und Kamerafahrt an. Die Profis geben dafür sehr viel Geld aus. Eine brauchbare Kamera würde eine 5000€ Canon und paar Objektive hergeben.

  • Kamerafrage: Ist das iPhone 15 besser als das iPhone 13 Pro? Das 15 hat ja eine höhere Auflösung, aber das Pro 3x Zoom anstatt 2x. Bin etwas am rätseln, welches ich kaufen soll für meine Tochter…

    • Kommt immer auf den (Hobby)Fotografen an !Ich persönlich nutze den 3fach Zoom kaum und auch darüber hinaus würde ich in 99% aller Fotos auch keinen weiteren Zoom brauchen!
      Aber lidar macht im 13 pro schon nen guten Job ,würde beim normalen auch fehlen ,dafür ist die neural und Photonic Engine im 15er um Welten besser

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37906 Artikel in den vergangenen 6167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven