iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 441 Artikel
WLAN statt Bluetooth

Apple Watch: Turbo-Schalter gegen langsame Software-Updates

25 Kommentare 25

Wenn ihr euch über die in der Regel ausgesprochen langsame Datenübertragung zwischen iPhone und Apple Watch beim Installieren von Software-Updates auf der Apple-Uhr ärgert, könnt ihr es nächstes Mal mit diesem Tipp hier probieren. Der Prozess soll sich damit deutlich beschleunigen lassen, sofern das richtige Timing beachtet wird.

Apple Watch Watchos Update

Grund für die langsame Datenübertragung ist die Tatsache, dass die neue Systemsoftware ihren Weg vom iPhone zur Apple Watch standardmäßig über Bluetooth findet, anstatt die schnellere WLAN-Variante zu benutzen. Grund dafür ist vermutlich der geringere Energieverbrauch einer Bluetooth-Verbindung, die Apple Watch wechselt nur auf WLAN, wenn das iPhone über Bluetooth nicht erreichbar ist.

Im Falle der Installation von Software-Updates lässt sich dieses Wissen nutzen, um die Datenübertragung zu beschleunigen. Christian Zibreg hat im iDownloadblog eine entsprechende Anleitung veröffentlicht. Demnach müsst ihr den Installationsvorgang wie gewohnt einleiten und im richtigen Moment dann über die Einstellungen des iPhone Bluetooth deaktivieren. Das iPhone beendet die bereits begonnene Datenübertragung dann über WLAN.

Besagter Zeitpunkt ist gekommen, sobald ihr auf der Update-Anzeige auf dem iPhone eine grobe Zeitangabe in Form von „Noch etwa 13 Minuten“ seht. Nachdem das iPhone nun mit der Datenübertragung begonnen hat, könnt ihr in den Einstellungen des iPhone Bluetooth abschalten. Wenn alles klappt, sollte die Installationsdatei anschließend im Handumdrehen übertragen sein.

Mittwoch, 25. Apr 2018, 6:44 Uhr — chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich verstehe nicht, wieso Apple nicht direkt die WLAN Verbindung nutzt! Während der Aktualisierung muss die Watch doch eh an das Ladegerät.

    • Wenn du richtig Last erzeugst, lädst du weniger nach als du verbrauchst. Der Akku wird also immer leerer, obwohl du lädst.

      Im Grunde doch kein Problem: Einfach über Nacht installieren und gut.

      • Und wenn ich über Nacht aber lieber meine Herzfrequenz aufzeichnen möchte? Oder meinen Schlafrhytmus…? ;) Also ich will meine Apple Watch nachts am Handgelenk haben, und nicht auf der Ladestation. Und die Updates für die Watch dauern wirklich quälend lange…

      • Sehr gesund

      • Eine 2te Watch und ein 2tes iPhone löst auch dieses Problem

      • Lol damit hätten wir auch einen nachteil von Elektro Autos gelöst. Beim Laden einfach mit dem anderen Auto fahren. Geiler Typ

      • BlueMax, eine Nacht ohne Tracking – Du wirst es überleben…

      • Und wenn ich mehr als 300km fahre, dann hol ich das zweite Auto vom Anhänger..

      • Chris das stimmt leider nicht. Hab 2 Watches in immer wechselnder Benutzung(24/7) aber wenn man Eine gerade aktualisiert dann darf die Andere nicht aktiviert sein. Also sich nicht am Handgelenk befinden wenn man automatisches wechseln aktiviert hat.
        Mit einem zweiten iPhone kommt man auch nicht wirklich weiter weil das ja dann zuerst mit der Watch gekoppelt werden müsste wobei die Watch jedes mal komplett neu aufgesetzt wird.

    • Für die Aktualisierung selbst ja, für das Laden des Updates auf die Uhr nein, das geht auch am Handgelenk.

  • Der Tipp mag ja gut und recht sein. Allerdings würde ich persönlich beim Update eines > 300-Euro-Gadgets wohl eher nicht herum experimentieren um ein paar Sekunden Zeit zu sparen.

  • Ich möchte gerne meine Beobachtungen hier schildern, denn sie sind völlig anders als man hier im Text liest. Wenn ich bei meiner Apple Watch (erste Ausgabe, die nur Apple Watch heißt) ein Update starte, was öfters vorkommt, weil ich das Beta-Profil verwende, dann schaltet sich die Watch völlig automatisch ins WLAN, obwohl das iPhone 6s daneben liegt und somit in Bluetooth-Reichweite ist. Hatte mich schon gewundert, wieso mir die Fingbox eine Nachricht schickt und beim Lesen hab ich gesehen, daß die Watch während des Downloads im WLAN ist.
    Etwas paranoid schließe ich beide Geräte am Strom an, bevor ich das Update lade. Vielleicht liegt es daran.

    • Wer eine Fingbox nutzt, der hat ebtweder null Ahnung von Netzwerktechniken oder hat sich einfach nur durch falsche Werbeversprechen blenden lassen. Dieses Gerät ist absoluter Müll und bringt KEINE zusätzliche Sicherheit ins Netzwerk.

      • Fingbox? Nie gehört

      • ist deine Meinung, die ich akzeptiere. Also akzeptiere auch meine Meinung. Die Fingbox gibt einen Überblick über das Heimnetz und behält jede Veränderung im Blick. Sicherheit bedeutet, man bekommt mit, was sich im Netzwerk bewegt. Ist eben ein Monitoring.

  • Interessanter Tipp , werde ich ausprobieren

  • Hat jemand die gleichen Probleme wie ich mit der watch 1. Generation seit dem letzten Update?

    1. wenn die Uhr neu gestartet wird hängt sie sich auf ( Apple Logo ist nach 30 min. Immer noch da) und lässt sich nur mit Hardreset neu starten. Auch dann braucht sie mind. 10 Minuten ehe sie läuft.

    2. Schaltet sich trotz Akku 45% einfach aus und startet neu. Braucht dann wieder den Hardreset wie unter 1. beschrieben.

  • @Felix
    AW Series 2
    Das Problem in ähnlicher Form habe ich auch.
    Wenn ich die Uhr aus der Gangreserve wecke, bleibt das Apple Symbol oft auf dem Bildschirm und die Uhr startet nicht.
    Erzwungener Neustart und Ladekabel helfen dann. So muss ich zumindest nicht so lange warten.
    Aber doof is das.
    Werde mal im Support bei Apple nachfragen. Uhr ist 1 1/4 Jahr alt

  • Bei mir steht nur Installieren … , aber keine Zeitangabe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26441 Artikel in den vergangenen 4483 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven