iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Apple Watch Sport jetzt in Gold, neue Armbänder, Luxus-Kollektion von Hermès

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Die Apple Watch Sport ist jetzt auch in den Gehäusefarben Gold und Roségold erhältlich. Dazu bietet Apple auch eine Reihe neuer Farbvarianten für das Sportarmband an. Insgesamt können Kunden hier nun zwischen 16 Farben wählen, darunter auch eine knallrote Product-RED-Variante.

apple-watch-gold500

Die neuen Gold-Versionen der Apple Watch Sport werden zum gleichen Preis wie die bisher verfügbaren Modelle, also 399 Euro bei 38 mm Gehäusegröße und 449 Euro für das 42-mm-Gehäuse angeboten und sind offenbar sofort lieferbar.

Die Edelstahl-Version der Uhr gibt es nun auch mit schwarzem Gehäuse in Kombination mit einem schwarzen Sportarmband zu Preisen von 649 bzw. 699 Euro.

armbaender

Die Sportarmbänder für die Apple Watch lassen sich einzeln für 59 Euro bestellen. Beim klassischen Lederarmband zu 169 Euro bietet Apple nun zwei verschiedene Lederfarben an, zudem ist die Innenseite des Armbands jetzt farblich abgesetzt. Das ab 499 Euro erhältliche Gliederarmband ist nun auch in Schwarz einzeln verfügbar (ab 619 Euro).

Apple Watch Hermès Kollektion

Anders als bei der Präsentation während dem Special Event zu verstehen war, wird es die Hermès Kollektion nur als Komplettpaket aus der Apple Watch Edelstahl und einem von den Lederdesignern Hermès gefertigten Armband geben. Hier stehen verschiedene Armbandstile zur Auswahl, die Preise beginnen bei 1300 Euro.

apple-watch-hermes

Apple und Hermès haben heute Apple Watch Hermès vorgestellt, eine neue Kollektion der Apple Watch aus Edelstahl mit fein gefertigten Lederarmbändern in unverwechselbaren Stilen von Hermès darunter Single Tour, Double Tour und Cuff. Dabei wurde auf Wahrung des Designs und der Funktionalität von Apple Watch Wert gelegt. Die Kooperation verschmilzt die unerreichte Produktinnovation von Apple mit der Tradition, Ikonographie und Handwerkskunst von Hermès und schafft so eine einzigartige Ausführung der Apple Watch.

Kollektionsübergreifend kennzeichnet eine eingeätzte Hermès-Signatur das Edelstahlgehäuse und bietet ein personalisierbares Ziffernblatt mit drei exklusiven Designs, die von den Hermès-Uhren Clipper, Cape Cod und Espace inspiriert sind.

Die Kollektion wird ab 5. Oktober in ausgewählten Apple Retail Stores, ausgewählten Hermès Stores, Fachgeschäften und Warenhäusern in Deutschland, Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Italien, Japan, Kanada, Korea, Russland, Schweiz, Singapur und den USA verfügbar sein.

Donnerstag, 10. Sep 2015, 8:23 Uhr — chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Seid ihr euch da sicher? Mit Hermés habe ich das so verstanden das die Bänder in ausgewählten Shops verfügbar sein werden?
    Aber what ever, ich boykottier Hermés sowieso, von daher…
    Was die neuen Apple Watch farben angeht, finde ich es für manche Watch besitzer schon ärgerlich. Ich bin zwar mit meiner normalen Stahlversion sehr zufrieden und will keine andere haben, trotzdem unverständlich die jetzt noch nachzuschieben…

    • das ist doch nicht unverständlich sondern ein ganz normaler prozess in diesem geschäft…da werden sich viele freuen, dass sie jetzt andere farben bekommen und sich zum kauf entschliessen. die schon eine haben, sollten doch an sich eine gut überlegte entscheidung getroffen haben.

  • Also die Hermes Bänder hätten mir echt gut gefallen, aber trotz meines Uhren-Ticks sind mir 1300,- doch ein paar Hundert Euro zuviel, vorallen weil das Produkt technisch bald veraltet ist und das Lederarmband schon in der nächsten Generation nicht mehr passen könnte. Da lege ich echt lieber noch ein bisschen was drauf und hole mir noch eine Carrera, die vermutlich in selbst 50 Jahren noch aktuell ist und jederzeit reparierbar wäre.

    • Gute Entscheidung. Die Carrera ist ne wunderschöne Uhr! Hab mich vor nem halben Jahr auch für sie entschieden und gegen die Apple watch :)

    • Kann ich mich nur anschließen, war vor rund zwei Wochen auch meine Entscheidung. Ne Apple Watch wird es mit der nächsten Generation aber wohl auch werden (Stichwort GPS).

      • Das ist halt eine Frage der Philosophie. Ich liebe meine mechanischen Uhren, und sehe zur Zeit keinen Mehrwert durch die Nutzung der Apple Watch. Mal sehen ob sich das noch ändert :)

    • Das Leder Armband wird aber noch passen. Ausser du wirst zu fett.

      • Ein lederatmband hält sowieso nicht länger als 2 Jahre, das sollte man mit einem Uhren Tick eigentlich wissen.

    • Auch ein Spitzen-Lederarmband sollte bei täglicher Nutzung der Uhr nach ein bis zwei Jahren ausgewechselt werden, weil es sich auflöst und durch Kontakt zu Haut und Schweiß zu stinken anfängt. Da wird das mit fen Hermesbändern richtig teuer

    • Meine Submariner ist jetzt 48 Jahre alt und wird von Jahr zu Jahr schöner. Und ihr Wert hat sich schon vervielfacht シ

  • Bei der Hermes Edition ist aber die Uhr an sich die gleiche? Nur das Band ist von Hermes oder?

  • Offtopic: Habe von Apple ne Mail bekommen, dass der „OSX EL Capitan GM Kandidat“ verfügbar ist. Handelt es sich dabei um die Final? Danke für eure Hilfe!

    • „Holen Sie sich noch heute den OS X El Capitan GM-Kandidaten”
      Casey, GM ist GM! ;-)

      • Das beantwortet nicht meine Frage. Die war, ob bei Apple GM=Final ist.

      • Casey, GM-Kandidat ist GM-Kandidat.. Wenn die Version tadellos läuft kommt die Final mit der gleichen Buildnummer, aber es gibt noch keine Final, daher wird das keiner sagen können.

  • Wer kauft sich denn bitte heutzutage noch ein so breites Band?!? Waren Uhren mit solchen Armbändern nicht vor ca. 8 Jahren „in“?!?

  • Das Gliederarmband wird in schwarz zwar angegeben nun auch einzeln angeboten, allerdings nicht zum Preis von 499€! Dafür muss man schon 619€ ausgeben!

    Und es handelt sich dabei auch nicht um die Apple Watch Edition, das wären nämlich die goldenen Modelle.

  • Das schwarze Gliederarmband liegt bei 699€, also 200€ teurer wie das silberne…

  • Wer die Verarbeitung des von Hermés verwandten Leders kennt, der weiß das die Uhr nicht zu teuer ist. Mit dem eingeätzten Emblem hebt man sich wenigstens ein bisschen von den Grundschulkids die das Ding sonst tragen ein wenig ab.
    Kein schlechtes Angebot- so könnte die Uhr doch noch interessant werden…

    • grundschulkids mit apple watch? wo lebst du denn?
      ich finde übrigens die hermesversion auch ziemlich cool. wer das design mag, hat echt eine alternative zu den anderen modellen. coole watchfaces!

    • Wie darf ich mir das vorstellen?
      Du wirst also von Kollegen und / oder Freunden auf dein Watch angesprochen und kritisiert, da auch Grundschulkinder diese besitzen. Dann deutest du auf das Hermés Emblem und stellst das richtig?

      • Er wäre halt gerne was besseres, dazu braucht er Hermés um sich besser zu stellen, nur wird in der Realität keiner einen Unterschied erkennen, weil die BildZeitungslesenden Menschen Hermés gar nicht kennen

      • Die Grundschulkids kaufen sich eher ein hässliches aber teureres Armband von Hermes um was „besonderes“ zu sein ;)

  • Ich hoffe das in der App jetzt auch der Kommentar passend eingefügt wird.
    GM = GM stimmt wohl. Das ist die golden Master.
    Eben nicht die final. Aber normalerweise werden dann keine oder kaum Änderungen noch kommen

  • Ist es nicht schön, wenn Apple sich jedes Jahr laut eigenen Berichten als „Ökounternehmen“ mit Verantwortung feiert… und sich dann dafür selbst lobt, wie grün si doch sind mit einem HUnternehmen wie Hermès Hand in Hand geht?
    Abgesehen von Tierquälerei, der Vewrwendung von exotischen Häuten aus zweifelhaften Haltungsbedingungen ist Hermès auch nicht gerade für seine Ökobilanz bekannt…

    Naja, da kann Apple dann bald wieder von den Solarzellen auf seinem UFO Dach schwärmen… die Tierquälerei ausblenden, die Arbeitsbedingungen der Zulieferer, den Raubbau für die Rohstoffe usw.
    Pervers!

  • Serviervorschlag

    Quark! Wenn man nicht übermäßig schwitzt und die Uhr nicht täglich trägt, hält es viele Jahre. Es soll noch Leute geben, die mehr als eine sehr besitzen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven