iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 842 Artikel
Allerdings nur im Telekom-Netz

Apple Watch Series 3: eSIM jetzt auch bei Mobilcom-Debitel

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Die Apple Watch Series 3 lässt sich nun auch mit einem Mobilfunk-Vertrag bei Mobilcom-Debitel nutzen. Die Beschränkung auf das Telekom-Netz bleibt allerdings dennoch erhalten.

Offenbar bereits seit letzter Woche können Kunden von Mobilcom-Debitel eine eSIM bestellen, die sich mit der Apple Watch nutzen lässt. Der Reseller verschickt wie die Telekom auch statt einer zusätzlichen klassischen SIM-Karte einen QR-Code, mit dessen Hilfe sich nach Freischaltung die LTE-Option der Apple Watch aktivieren lässt. ifun-Leser Daniel hat die Neuerung bereits erfolgreich getestet, besten Dank für die Info.

Die eSIM soll auf Dauer in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen Anwendung finden. Smartwatches sind hier nur ein Teilbereich, angedacht ist auch die Verwendung in Smarthome-Produkten oder Autos. Wir haben das Konzept bereits vor einiger Zeit ausführlich erklärt, leider sind die Anbieter jedoch längst noch nicht ausreichend gerüstet, um die getätigten Versprechungen einzuhalten. So zeigt die Telekom in ihrer Infografik zur eSIM beispielsweise fünf damit ausgestattete Geräte in einem Vertrag, obwohl sie technisch bis dato lediglich drei SIM-Karten als Maximum unterstützt.

Montag, 11. Dez 2017, 20:00 Uhr — chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die eSIM ist seit ungefähr 1 Woche bei Mobilcom Debitel buchbar. Die Aktivierung kann bei einem entsprechenden Vertrag auch direkt beim Tochterunternehmen Gravis aktiviert werden.

  • Die Telekom bietet aktuell die Möglichkeit zu einem Mobilfunkvertrag zusätzlich zur Hauptkarte 4 Multi-Sim Karten freizuschalten, jede dieser insgesamt 5 Karten könnte auch Stand heute als eSim genutzt werden. Bitte korrigiert das mal im Text bevor ihr dem Verein in Magenta Nachlässigkeit in der Außenkommunikation attestiert.

    • Was du meinst sind FamilyCards und CombiCards. MultiSIMs sind nur 2 zusätzlich zur Hauptkarte möglich.

    • Von wan sind den deine Informationen? Im November ging das noch nicht bei der Telekom…

    • Was weiss die Telekom von der Zukunft? Wer nur hinterher läuft kann sie schliesslich nicht sehen. Nur wer sie kommen sieht kann rechtzeitig und kundenfreundlich agieren.
      Wo das Problem liegt nur 2 Multisim anbieten zu können weiss die Telekom selber nicht. Bisher konnte mir das noch niemand erklären. Es wird immer nur gesagt, auf mehrfache Nachfrage, es ist nun mal so.

      Wenn da ein Kunde 10 Geräte hat und bereit ist 10 x 5€ zu zahlen vergrault die Telekom ihn lieber anstatt sich zu bewegen. Erst wenn alle das fordern kommen Sie mit einer Weltneuheit. Denkt an meine Worte.

  • Leider fehl Informationen.. bei Anruf mobilcom debitel ist es nicht möglich !!!

  • Kommt da noch was von Vodafone oder müssen sie immer noch die Nachfrage analysieren und abwägen ob sie die eSim anbieten?
    Unglaublich …

    • Vodafone regelt die Kommunikation dazu in einem Forum, wo Administratoren wie „Deshnet“, die Mitglieder zu solchen fragen arrogant abkanzeln, falls eine Frage zu Apple Watch und E Sim aufkommt.
      Solltest du eine Simkarte für deine Katzenklappe das Hamsterrad oder das Hundehalsband benötigen da gibt es bei dem fortschrittlichsten Technologiekonzern alle Möglichkeiten.
      Vodafone und Service echt bescheiden

    • Da hoffe ich auch noch drauf……
      Hab mir die 3-er trotzdem zugelegt…vielleicht geschehen ja noch
      Zeichen und Wunder :-)
      An zu geringer Nachfrage bei Vodafone liegt es gewiss nicht!

      • Man munkelt ja Mitte 2018 soll es bei VF losgehen.
        Ist mir egal, bin seit heute bei der Telekom. VF war bei mir vom Empfang schon immer schlecht. Nun hab ich die Watch mit LTE und besseren Empfang. Der Telekommensch sagte mir auch, dass sie kaum mit den Profilen nachkommen. Soviel zum Thema „VF will den Markt beobachten“. Da ist bald nix mehr zum beobachten. Eine echte Lachnummer finde ich.

  • Ich habe die eSim der Telekom. Aber die Empfangsleistung der Watch ist so mäßig. Habe nur in wirklich starken Empfangsgebieten eine Chance, dass die Uhr sich einbucht. Ich werde die Karte nach den sechs Monaten wieder kündigen, da ich sie nicht brauche.

  • Ich verstehe das richtig, dass das vorerst nur für Kunden bei Debitel gilt? Also nur als Add On für jemanden, der bereits einen Mobilfunkvertrag dort hat? Und was kostet das dort extra?

  • …schneller als T-Mobile Austria – respekt

  • Mhh. Ob es die eSIM auch bald bei Congstar gibt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23842 Artikel in den vergangenen 4069 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven