iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 809 Artikel

Videovergleich mit Fitbit & Co.

Apple Watch: Optischer Herzfrequenzsensor genauer als die Konkurrenz

53 Kommentare 53

Rob ter Horst beschäftigt sich neben seiner Forschungstätigkeit an der Medizinischen Universität Wien mit Fitness- und Gesundheitszubehör. In einer neuen Videoveröffentlichung hat der Wissenschaftler die optische Herzfrequenzmessung der Apple Watch mit Fitness-Armbändern und -Uhren anderer Hersteller verglichen. Die Apple-Uhr schneidet dabei hervorragend ab.

Herzfrequenz Messung Apple Watch Vs Fitbit

Zu den Kontrahenten in Horsts 12-Minuten-Video gehören unter anderem Geräte von Fitbit, Garmin und Withings. Als Referenz dient die Messung mit dem allgemein als außerordentlich exakt bewerteten H10-Brustgurt von Polar. Als kleinen Bonus gibt es zudem den direkten Vergleich zwischen dem Standard-Modell der Apple Watch Series 6 und der Nike-Ausführung. Hier können wir vorwegnehmen, dass beide Uhren gleichermaßen gut messen.

Einschränkend muss man aber darauf hinweisen, dass die Werte ausschließlich beim Indoorcycling und Gewichtheben erfasst wurden. Dementsprechend könnten hier weitere Sportarten für Verschiebungen sorgen. Zudem ist zu erwähnen, dass die Unterschiede beim Radfahren teils irrelevant, beim Gewichtheben dafür umso gravierender waren. Somit hängt eine Kaufentscheidung auch stark davon ab, wofür man die Geräte verwenden will. Die Konkurrenzprodukte sind teilweise nämlich deutlich günstiger zu haben.

06. Apr 2021 um 20:31 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Der Polar H10 ist der beste Brustgurt, den ich je hatte. Auch mit der Apple Watch 100% zuverlässig. Da kann keine Messung am Handgelenk mithalten.

    • Genau so ist es, habe den H10 und den H7. Selbst mit hochpreisiger Herzfrequenzmessung von einee Garmin Fenix kann das nicht mithalten. Optische HF-Messung ist zu träge um ernsthafte Ergebnisse zu erhalten.

    • Natürlich sind Brustgurte genauer. Nur wer trägt sowas schon im Alltag. Von daher ist es gut zu wissen, wie präzise(r) die Apple Watch ist.

      • Definiere „Alltag“ :-)
        Ich bin von der Messung am Handgelenk meiner Fenix 6 derartig frustriert, dass ich mir tatsächlich nen Brustgurt (wahlweise nen H10 oder nen Garmin Run) anziehe, wann immer ich Wert auf eine genaue Messung lege. Das können schon „Spaziergänge“ ab 5km sein, bei ernsthaften Sportaktivitäten käme ich nicht im Traum auf die Idee, den am Handgelenk gemessenen Werten auch nur im Ansatz zu trauen. Ich hab ne Zeitlang einfach mal beides aufgezeichnet – Handgelenk und Gurt – und zumindest bei meiner Handgelenk-Größe, dem Grad der Behaarung, dem Maß des Schwitzens und der gewählten Enge des Armbandes sind die Messungen da geradezu lächerlich. Beispiel: Radeln am Leistungs-Limit mit Zwift, Brustgurt: 180, Fenix am Handgelenk: 92, oder 140, oder 110. Scheint ausgewürfelt zu werden. Sorry, sowas kann ich nicht ernst nehmen.
        Ich mag nicht ausschließen, dass das für andere Menschen besser funktioniert – bei mir persönlich produzieren die Handgelenks-Messungen völligen Müll, sofern ich nicht still liege oder am Schreibtisch sitze. In den Situationen geht’s allerdings.

      • Meine Apple Watch 6 Titan 44mm misst meinen Puls sehr genau. Verglichen habe ich die Werte beim letzen Belastungs EKG. Abweichung +/- 2 bei 170 Puls. Auch bei jeder Mountainbiketour bekomme ich alle Werte aufgezeichnet. Davor die AW 4 Nike hat das übrigens auch hinbekommen. Anders als die AW2 bei meiner Freundin, die hatte beim joggen immer Aussetzer. Die neue AW6 dagegen nicht mehr.

      • So unterschiedlich sind die Erfahrungen. Die AW4 misst bei mir das Lauftraining sehr genau – richtiger Sitz der Watch vorausgesetzt! – beim MTB sind die Werte eher ungenau. Ist aber auch nachvollziehbar, da das Handgelenk trotz guter Federgabel stark vibriert.

    • Mein Polar ist genau gleich wie die iWatch 3…seitdem ich das getestet habe liegt der Polar-Brustgurt nur noch in der Ecke.

  • Naja ist doch aber gut zu wissen, dass man mit dem Geld nicht Schrott kauft. Die Apple Watchlist ist schon ein sehr gut entwickeltes Produkt :)

  • Das ist halt Apple, erst wenn es funktioniert, wird es verkauft.

    Ich warte lieber 5 Jahre mehr und dann AppleGlasses!

    • Ach…und solange läufst Du ohne Brille rum?!? Apple baut genug Schrott um Deine These zu zerstören:-)

      • Weißt du was die Apple glasses sind?
        Wenn ja: ist kein Problem solange „ohne“ rumzulaufen; die sind nicht als normaler brillenersatz gedacht

      • Welchen Schrott baut Apple denn?

        Im Smartphone-Bereich sehe ich keinen Schrott.

        Im Tablet-Bereich sehe ich keinen Schrott.

        Bei den Notebooks & Macs sehe ich keinen Schrott.

        Bei den Uhren sehe ich keinen Schrott.

        Bei den smarten Lautsprechern, TV-Mediaplayern etc. sehe ich keinen Schrott.

        Wüsste nicht, dass das in welchem Bereich Apple sonst noch Produkte baut, die dann Schrott wären.

      • Prinzipiell gebe ich dir Recht. Allerdings könnte man Kopfhörer, in denen sich ordentlich Schwitzwasser sammelt, und die 500€ kosten schon als so etwas bezeichnen ;)

      • Schrott? Beispiele bitte. Nein ich bin kein Fanboy…

  • Dafür ist die Sauerstoffmessung unnützer Schrott.

    • Was passt da deiner Meinung nach nicht? Habe es mehrfach mit einem unserer stationären Oximeter getestet und die Ergebnisse waren stets identisch.

      • Also ich empfinde die Sauerstoffmessung via Uhr auch per Watch komplizierter (ruhig halten etc.) und fehlerbehafteter als mit einem Fingerpulsoximeter.
        Heißt nicht, dass die Uhr schlechter ist aber man muss halt sehr darauf achten, dass alles sitzt und passt.

      • Bei mir schwanken Werte, wenn sie dann mal zustande kommen zwischen 85% und 100%.
        Der Pulsoximter für den Finger ist wesentlech präziser.

    • Mag sein, dass es für Dich unnütz ist, aber deswegen noch lange kein Schrott. Mein Vater leider an COPD und muss daher stets auf die Sauerstoffsättigung achten. Und die Werte, die die 6er Watch am Handgelenk misst weichen kaum von einem normalen Oxymeter ab, der aber am Finger getragen weder chic noch handlich ist.

      So nebenbei: nur weil ich keinen Anhänger habe ist eine Anhängerkupplung kein „unnützer Schrott“…

  • Wieso sollte die Watch 6 Nike Edition auch anders messen als die Standard Edition? Haben doch exakt die gleiche Hardware oder nicht?

    • Ja, die Hardware sollte identisch sein. Deshalb verstehe ich diesen Vergleich auch nicht.

      • Es wurde in ein Vergleich nachgewiesen dass die Kameras vom iPhone 12 Pro un des iPhone 12 Pro Max unterschiedlich sind, die Max Version ist besser obwohl es in den technischen Daten nicht angegeben ist (ausser dass die Max Version etwas im zoom besser ist)
        Es könnte ja sein dass es bei der Apple Watch der selbe Fall ist, was aber durch die Tests dementiert wurde, deswegen wurde ein Vergleich gemacht

      • ImHausWohntNeMaus

        Das iPhone 12 Pro Max hat ein besseres Kameramodul und das wird auch offen kommuniziert

      • @irgendeinTyp
        Was ein Fail, hahaha!

        Es wurde mittlerweile übrigens auch mit speziellen Messverfahren nachgewiesen, dass Russland größer ist als die Schweiz.

    • Druck- und Anpressfläche durch unterschiedliche Armbänder.

      • Habt ihr euch das Video angesehen? Er sagt extra dazu, dass er damit sicherstellen wollte, dass die Apple Watch-Daten auch konsistent sind und nicht von einem Einzelstück abhängen sondern auch in der Serie funktionieren.

      • @SPS: ok, so macht das ganze Sinn!

  • ……………….. und taugt immer noch nichts

  • Ich finde die Apple Watch zu träge mit ihrem nur alle 5 Sekunden aktualisierten Herzfrequenzwerten.
    Und eine kontinuierliche Messung wäre auch mal ganz toll, wie bei Whoop.

    • Wie oft soll ein Herz denn schlagen, damit eine Messung pro Sekunde lohnt?
      Puls von 60 = 1 pro Sekunde

      Ruhepuls bei mir etwa 50 / Schlafen 36. Also 0,6x

      Beim Training 164 Max / Sprint 175. 3x pro Sekunde- ändert sich dabei jedoch kaum / erst bei Entlastung.

    • Den Finger auf die Krone legen lässt den Wert jede Sekunde aktualisieren.

  • Die Herzfrequenz bei der Apple Watch ist ein Zufallsgenerator. Mal funktioniert sie mal nicht. Und egal welches Modell und welches Band und wie angelegt. Es ist einfach Müll.

    • ; ),naja jeder Arzt Kardiologe der Uniklinik Düsseldorf in der meine herztranspantierte Freundin behandelt wird rät zur Apple Watch weil ihre Daten extrem verlässlich sind! Aber was wissen die schon von pulsmessern,ich verweise sie nächstes mal auf deine überaus qualifierzte und fundierte Meinung und vielleicht holen sie sich dann bei dir Rat was wirklich gut ist !
      Vielleicht revolutionierst du ja noch die Menschheit : )

      • Dann scheinen Sie ja wohl einer der wenigen zu sein die scheinbar die AW nicht zum joggen verwenden :-) Im Sitzen vor dem Rechner misst sie perfekt :-)

  • Hallo zusammen,
    ich habe andauernd das Problem, dass beim Joggen die Herzfrequenz nicht gemessen wird. Es fehlen immer mal gerne 1-2 Kilometer. Die Apple Watch liegt fest am Handgelenk. Hat vielleicht jemand auch diese Problematik?
    Grüße

    • In so einem Fall, die Uhr einfach mal am Handgelenk bewegen. Gegebenenfalls das Band lockern oder anziehen.

      • Das habe ich auch mehrfach versucht, leider ohne Erfolg.
        Was komischerweise hilft ist, dass Stehen bleiben für ca. 15 Sekunden. Dann wird der Puls wieder angezeigt. Das ist wirklich super nervig :(

    • Das Problem habe ich auch ständig. Bei der 1er und 3er war das komischerweise ok. Aber ab der 4er immer wieder dieses problem. Habe es aufgegeben und mir einen HF Gurt gekauft. Das funktioniert wenigstens.

    • Seit ca. drei Monaten setzt bei mir die Messung oft aus , oder sie zeigt teilweise utopische Werte an. Beim normalen Gehen ohne jegliche Anstrengung wird mal eine Herzfrequenz von 160 oder eine von 40 angezeigt. Seit dem ich die Uhr am anderen Handgelenk trage, wird dir Herzfrequenz wieder richtig angezeigt.
      Laut Arzt ist bei mir alles in Ordnung ……

      • Das ist echt merkwürdig, da das Problem bei mir auch nur beim Joggen auftritt.
        Werde heute mal versuchen die AW6 zurückzusetzen, ansonsten werde ich mal den Support anrufen.
        Habe eigentlich keine Lust mit einem Brustgurt zu joggen, denn dafür habe ich ja die AW ;-)

      • Zurücksetzen hat bei mir nichts gebracht. Der Apple Suppot hat sich extrem bemüht. Ich habe mit vier unterschiedlichen Leuten gesprochen. Die Uhr wurde per Ferndiagnose ausgelesen. Alles ohne Erfolg. Erst seitdem ich die Uhr beim Training am anderen Handgelenk trage , läuft die Anzeige wieder korrekt. Einfach mal ausprobieren….
        Mit einer älteren Version der AW das gleiche Problem. Linkes Handgelenk mit den gleichen Problemen, mit dem rechten Handgelenk ist alles OK.

      • Danke, dass werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

    • hab ich auch…mach dann manchmal EKG, dann gehts wieder für ein paar minuten…

      • kurzes Update:
        Habe heute beim joggen das rechte Handgelenk ausprobiert.
        Keinerlei Probleme mit der HF Messung. Trotzdem irgendwie merkwürdig aber gut, es funktioniert ;-)

      • Kann mir auch keinen Reim darauf machen. Aber es funktioniert bis jetzt.

  • Ich habe oft das Problem, dass meine AW3 genau die doppelte Herzfrequenz anzeigt und kurz danach wieder den korrekten Wert. Kennt das noch jemand?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29809 Artikel in den vergangenen 4998 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven