iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

Apple Watch noch im September auch bei MediaMarkt?

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Noch in diesem Monat soll auch in Deutschland der Exklusivvertrieb der Apple Watch über Apple fallen. Neben Apples Partnern aus der Mobilfunkbranche werden dann offenbar auch weitere Vertriebspartner die Uhr anbieten.

apple-watch-500

Konkret soll die Smartwatch vom 18. September an auch bei der Elektronikkette MediaMarkt ausgestellt und verkauft werden, die Vorbereitungen diesbezüglich laufen wohl bereits, und auch von Seiten der Telekom gibt es ähnliche Meldungen: Hier wurden dem Vernehmen nach bereits Mitarbeiter für das Produkt geschult und eine entsprechende Erweiterung des Angebots wird ebenfalls gemeinsam mit den neuen iPhones erwartet.

Allgemein wird damit gerechnet, dass vom 18. September an auch die neuen iPhones in den Handel kommen. Darüber hinaus soll Apple mit dem Verkaufsstart der nächsten iPhone-Generation auch das Verkaufsgebiet der Apple Watch erweitern, unter anderem gibt es Gerüchte dahingehend, dass dann auch unsere Nachbarn in Österreich zum Zug kommen.

(Danke Lars)

Freitag, 04. Sep 2015, 8:38 Uhr — chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Warum? Im MediaMarkt gibt es seit Jahren eine eigene Apple Abteilung, welche sich auch von der Aufmachung her vom Rest des Ladens unterscheidet und Apple like dekoriert ist. Genauso in Saturn Milialen. Warum sollten die also keine AppleWatch anbieten? Oder hast du dir jetzt vorgestellt, dass die da auf dem Wühltisch zu finden ist? Die wird bei MM genauso ausgestellt, wie im AppleStore.

      • Die eigene Apple Abteilung gibt es aber nicht mehr in jedem Media Markt. Bei dem in Ingolstadt ist alles vom iPhone zu den restlichen Handys gewandert. Dafür gibt es jetzt eine Samsung Abteilung…
        iPad/MacBooks sind entsprechend auch neben den anderen Produkten platziert worden.
        Somit wurde Apple an samsungs Stelle verbannt und Samsung Produkte wurden besser platziert.

      • Hast du von MacHarley abgeschrieben, oder ist das dein zweiter Alias hier?

  • Ist doch logisch…. die Watch muss ja verkauft werden….Media Markt, Saturn, Aldi, Lidl, Penny sind jetzt die richtigen Adressen……für Ramsch!

    • Jetzt haste aber einen rausgehauen! ;)

    • Und wie passt diese Ansicht damit zusammen, dass Media Markt genauso MacBooks, iMacs, iPads, iPhones und iPods verkauft? Sind die jetzt plötzlich auch alles Ramsch?

    • Provokant geschrieben, aber im Kern hast Du schon recht!

      Wenn ich so sehen was die Konkurrenten, allen voran Samsung, auf der IFA jetzt so an Smartwatches präsentieren, muss ich nüchtern betrachtet feststellen, dass Apple an vielen Stellen auf dem falschen Dampfer ist. Apples Glück ist bislang noch, dass die Software der Konkurrenz ziemlicher Müll ist.

      Von der Hardware und vom Formfaktor her liegen die anderen Anbieter vorne.

      • da es hier um smartwatches geht, ist genau die software der ganz entscheidende punkt. alles andere ist geschmacksache. daher sehe ich nicht, dass apple „auf dem falschen dampfer“ ist. im gegenteil.

      • Klingt wie ein Eigengeständnis, dass die Watch hässlich ist.

      • Blödsinn.

  • Logischer schritt, schließlich kann und wird ja auch alles andere über 3. verkauft. Jetzt ist nur die Frage wo die liegen wird: an den Apple Ständen oder zwischen den anderen smartwatches?

    • Ich denke mal bei den anderen Apple Sachen. Die Smartwatch-Abteilung in jedem Media Markt, in dem ich bisher war, ja ein jämmerlicher, unaufgeräumter halber Meter abgezwackt von der Handy-Abteilung. Da passt die Watch gar nicht hin (auch schon allein vom Platz her gesehen :D)

  • Peinlich! Ein Jahr nach VÖ darf ich als HÄNDLER sich mal eine Watch anbieten.

  • dann muss sich aber dringend was tun. vor drei wochen war im mediamarkt in lingen nur eine smartwatch überhaupt geladen. die verkäufer interessierten sich nicht für die kunden, die kunden allerdings auch nicht sehr für die watches. für die applewatch wird dann sicher ein anderer standard eingeführt. bin gespannt. vielleicht kommt auch zubehör dazu. warum nicht?

  • Der größte Flop von Apple der sich bisher „nur“ 3,5 Millionen mal verkauft hat und dass in nur in 4 Monaten. Apple sollte öfters „Ramsch“ verkaufen dass scheint sich zu lohnen. Ironie aus…

    Immer wieder diese Schwätzer Kommentare. Könnt ihr euch keine Apple Watch leisten?

    • Woher hast du diese Verkaufszahlen? Komm jetzt nicht mit komischen Schätzungen!

    • Wäre interessant wie viele davon zurück gegangen sind.

    • Jaja von Exlclusiv zur Volksuhr…man das muss euch Prolls ja wehtun. Nur weil sie keiner haben will, kann sich diese plötzlich keiner leisten, so siehts aus! Und das bestverkaufte Smartphone ist ein Schnäppchen…ja nee is klar.
      Du hast doch deinen Kauf mittlerweile auch mehrmals bereut, willst es dir nur nicht eingestehen. Aber trotzdem viel Spaß noch. ;)

      • Ich finde meine Watch klasse. Warum? Weil sie genau meinen Bedürfnissen entspricht (Joggen ohne Handy und stiller Empfänger im Büro). Da ich dienstlich ein weiteres iPhone habe, kann ich mein privates in der Tasche lassen. Entlastet mich irgendwie…

      • Selten so ein Blödsinn gelesen. Das sind deine Bedürfnisse? Also wenn du die Uhr dafür hast, damit du dein iPhone in der Tasche lassen kannst, brauchst du weder iPhone noch Watch. Brauchst es wohl eher fürs Ego, wie manch anderer hier.

      • Standart geh den Leuten nicht auf den Keks und Nerv deinen Bekanntenkreis wenn du einen hast

      • Unglaublich, was die moderne Technik alles bietet. Man kann Joggen ohne Smartphone. Da wundert es einen doch, dass die Fettleibigkeit zunimmt, wo die moderne Technik doch jetzt solche Sportarten ermöglicht.
        Aber schön, dass die Watch hier wenigstens das Problem in Angriff nimmt, das die Smartphones geschaffen haben. Endlich kann man unnötige Mitteilungen ohne Handy wegdrücken.

  • Im Aldi würde sich die Uhr doch gut machen. Billig-Design zu Billig Produkten.

    • Das 5c war nur der Anfang. Aldi rules ;)

      • Was ist am 5c bitte billig? Weder die Anmutung, noch der Preis! Ich habs seit dem ersten Tag im Einsatz und es sieht noch deutlich besser aus, als das 5 oder 5s: keine Kratzer auf dem Alu-Rand, keine Dellen, obwohl es mehr als einmal runtergefallen ist. Außerdem sind die Empfangseigenschaften durch das Kunststoffgehäuse deutlich besser.
        Wer das 5c in die Billig-Ecke schiebt, hat sich mit dem Gerät noch nicht befaßt – es wahrscheinlich noch nicht mal aus der Nähe gesehen, geschweige denn in der Hand gehabt!

    • blabla immer nur die Schnauze aufreissen, aber selber nichts geschissen kriegen. Entwickel du doch mal ne Smartwatch und hau sie auf den Markt; dann haste zumindest nen Berechtigung rumzuquacken. Ich sehe sie schon vor mir, die JochenWatch. Wird bestimmt ein voller Verkaufserfolg.

    • @didi: ich hab zwar kein 5c, aber wenn ich mal eins in den händen habe, bin ich immer begeistert davon. die haptik des kunststoffes ist sehr angenehm und alle sahen aus wie neu!

  • Es wird auch schön langsam Zeit das wir die Watch auch in Austria legal kaufen können – ist echt a Sauerei von Apple.

  • Ist das schlimm das ich doch lieber meine Hublot BigBang trage

  • Na, du scheinst es ja zu wissen – toller Hecht, du..,

  • Es kommt immer drauf an wer mehr auf den Tisch legt ;)

  • Lustig finde ich das die ganz hier zu 99% noch nie ne Watch live gesehen haben. Ich hab meine die ersten 3 tage etwas Skeptisch gesehen. Nu in ich total begeistert. Und ja das Design ist in meinen Aufen sogar Gut. Die Samsung sieht auch gut aus. Aber ein Eckiges Display ist bei sowas halt deutlich besser. Und der Entscheidene Punkt ist halt das Software und Hardware passen. Wenn ich Richtig gelesen hab rennt auf der Samsung Tizen. Das wäre der grösste Fail. Denn über erfolg oder misserfolg werden die Apps ein Wörtchen mitreden.

  • Elterntarif? Und dann „NUR“ eine einzige Telefonnummer? Eltern sind heute auf mindestens 3 Telefonnummern erreichbar.
    Schade!

  • Die heißen offiziell „Media Markt“ mit Leerzeichen.

  • Quatsch Kommentare hier, die wird nicht verrammscht…
    Schonmal überlegt, das sie schlichtweg besser Verfügbar ist, weil der Ansturm sich nach und nach gelegt hat? Am Anfang war sie ausverkauft und das bei manchen Modellen 2 Monate hinweg…

  • Sorry, vergessen… in der Hauptschule werden die Grundbegriffe der Maslow’schen Bedürfnispyramide nicht erörtert. Im Grundlagensemester BWL war es bei mir aber Thema.

    Aber egal, war mein erster und letzter Kommentar auf dieser Kinderseite. Nimm dein finanziertes Handy mit deiner O2 Nummer und daddel bisse an der Tramhaltestelle drauf rum.

    Ich find die Uhr klasse und entspricht meinem Bedürfnissen in Sachen Kommunikation… PS: … allerdings, wenn ich so drüber nachdenke, passt das Teil tatsächlich recht gut zu meinem A6

  • Gut, dass die Sommerferien bald überall zu Ende gehen…..

  • Da hat Apple wohl doch nicht soviel von der Uhr verkauft, das sie die jetzt auch bei Mediamarkt anbieten müssen :)

  • Wenn nicht genug von den Uhren Bei Apple alleine verkauft werden kann, dann muss MediaMarkt sie eben auch anbieten! Die Uhr ist einfach ein Flop und der Preis zu hoch :)

    • Ein Flop würde ich die nicht nennen. Die Macht doch auch genau das, wozu die entwickelt wurde. Die spült Geld in Apples Kassen.
      In meinen Augen hat die Uhr auch Potential. Die hatten ein paar gute Ideen, wie die Auslagerung der Bedienung auf die Krone, damit man den Bildschirm frei hält. Leider ist das alles in meinen Augen noch nicht konsequent umgesetzt.

  • was ein wenig zu kurz kommt bei den betrachtungen der smartwatches sind die komplikationen auf den watchfaces. das ist wirklich extrem praktisch.
    zeit, datum, wetter, stoppuhr, timer und batterielaufzeit (oder fitnessmonitor…usw..)
    alles auf einen blick und mit direktem zugriff auf die zugehörigen apps (sofern es dazu welche gibt). ab os2 kommen noch unabhängig von apple programmierte dazu. haben tizen oder android wear das auch?

  • Ist die Watch ein Flop oder nicht? Zumindest in Deutschland ist sie es…

    Einfache Betrachtung:
    Warum bekommen Media Markt ( und Saturn ) in einem Mitte letzter Woche verabschiedeten Schnellschuss plötzlich das OK ab nächster Woche die Watch verkaufen zu „dürfen“? Bestimmt nicht, weil Apples Strategie das Teil in den eigenen Stores zu verkaufen so erfolgreich war und man keine Ware mehr auf Lager hat… ;-)

    Am 30.09. ist Quartalsende… irgendwer bei Apple wird Panik geschoben haben und einzig um die Quartalszahlen schön zu rechnen geht man dann eben zu Media Markt und gibt sich generös „Ihr dürft jetzt auch unsere tolle Watch verkaufen“. Allein die Erstbestückung aller Media Märkte und Saturn ( das sind fast 500 in Deutschland ), wenn man von 5-10 Stück pro Laden ausgeht, dürften mehr Uhren sein, als Apple im ganzen Quartal verkauft hat. Und da bei Apple kein Händler ein Rückgabe oder Warentauschrecht besitzt, gelten die Dinger ab Auslieferung als durchverkauft.

    Mehr als ein Trick um Quartalszahlen zu tunen ist das nicht…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven