iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Apple Watch: Erstes Edelstahl-Gliederarmband für unter 40 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Die Drittanbieter-Armbänder werden günstiger. Nachdem uns die Metall-Armbänder des Ende Juni vorgestellten Zubehör-Anbieters Monowear noch knapp 100 Euro gekostet hätten, bietet der Accessoire-Fertiger JETech jetzt eine Edelstahl-Variante für nur noch 32 Euro (für das 38mm-Modell) bzw. 35 Euro (für das 42mm-Modell) an.

glieder

Die aktuell ausschließlich in Silber verfügbaren „Apple Watch Straps mit Metallschließe“ ergänzen damit die bereits seit über einer Woche erhältlichen Büffelleder-Modelle und können mit Hilfe eines beiliegenden Werkzeuges an den Umfang des eigenen Handgelenkes angepasst werden.

Glaubt man der Amazon-Produktbeschreibung werden die Bänder mit „Lebenslanger Garantie“ ausgeliefert. Die Bänder selbst setzten auf Apples Verschluss-Mechanismus, den das unten eingebettete Video in Aktion zeigt.

(Direkt-Link)

Montag, 06. Jul 2015, 11:15 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich sag nur HOCO-Bänder

    Die sind für 49€ zu kaufen und treffen selbst das schwarz eloxierte Aluminium von der Farbe her perfekt.

    Kann ich nur empfehlen.

  • Sind die auch für die Sport geeignet?

  • Wie sieht es eigentlich beim Thema Eloxiertes Aluminium und Edelstahl aus?

  • Solche Preise klingen doch schon deutlich interessanter und realistischer…

  • Gibt’s da einen Link dazu? Ach was, ich werde nachher Frau Google anrufen, die weiß das.

  • Finde Hoco in 42mm nur ab 69€. Wo habt Ihr bestellt?

    • Die Hoco-Bänder gibts günstig bei eBay bei einem Händler namens lancici1985. Die sind zwar auch Chinesen, verschicken aber aus Karlsruhe. Habe das silberne und da schwarze Edelstahlband von Hoco für jeweils 49€ und bin total zufrieden.

      • Sind dort auch die Geräte dabei um das Armband auf die richtige Größe einzustellen?

  • Nein! Leider nicht dieses Stahlarmband ist nicht sportlich genug somit darfst du es an deiner Sport Quatsch nicht benutzen

  • ich persönlich würde ja ein Diebstahlsicheres Armband bevorzugen. Weiß leider nicht, ob es solche gibt.
    Hat schon jemand damit Erfahrungen machen können? Sei es für die Apple Watch oder auch „normale“ Uhren

    • was sind diebstahlsichere Armbänder? Ich kann mir da nix drunter vorstellen. Ertönt da dann ein Signal wenn man sie abnimmt? Explodieren sie nach5 Minuten wenn man nicht einen gewissen Rhytmus geschüttelt hat?
      Ein Bekannter hatte das letztens auch bemängelt, konnte mir aber selbst auch nicht erklären was für ihn Diebstahschutz heißt. Ich hab bei meiner Watch das Millanaise und ein Sportarmband und bei beidem würde mir spontan nicht einfallen wie man mir die Uhr klauen könnte (bin da vielleicht zu blauäugig oder nicht kriminell genug für)

    • Ja damit keiner die Armbänder klauen kann und die Uhr selbst aber liegen lässt :D

  • Vorsicht!!! Guckt euch die Rezensionen an! Die gehören nicht zum Artikel und sind großteils aus 2014!?!?! Und so etwas wird hier beworben…Sehr dubios!

  • Hallo ihr da,
    Also ich habe meines von einem Versandshop auf eBay geschossen und es kam dort von einer Deutschen Versandadresse und nicht aus China. Es war zwar exakt das Gleiche Band welches momentan bei Arktis für 79€ und paar zerquetschte verkauft wird aber musste keine drölf Wochen warten.

    http://www.arktis.de/hoco-appl.....pace-grey/

    Die Qualität ist unglaublich gut, gefühlt kann ich sogar behaupten macht es gewichtstechnisch keinen Unterschied zum Originalmetallgliederarmband.

    Anfangs hatte ich ein wenig Sorgen ob der Connector zur Uhr hin ordentlich gefertigt ist und nicht zu viel Spiel oder zu wenig Spiel hat. Desweiteren waren einige Bilder etwas verwirrend weil der Connector einen sehr weit abstehenden Anschluss an das restliche Band aufgewiesen hat. Die Ängste waren alle total unberechtigt. HAbe mir gedacht für 49€ (einem Zehntel des Apple-Bands) kannst kaum was kaputt machen und wenn es nichts ist dann fliegt es in den Müll. Ich trage es nun täglich und bin begeistert.

    Selbst die Farbe passt fast 100% zur AppleWatch Sport in Grau. Mit dem Auge ist eine minimale Nuance sichtbar in der das Band dunkler ist aber gefühlt habe ich damit wirklich absolut keine Probleme.

    Es wertet die Uhr unheimlich auf und ich konnte mich ruhigen gewissens von dem Gummilommelband trennen.

  • Bei diesem von mir genannten Verkäufer ist ein Gerät zum Kürzen dabei, ohne dass es in der Artikelbeschreibung steht. Mein erstes Hoco Band hatte ich von Amazon UK von einem Marketplace-Händler, auch für 50€, da war kein Gerät dabei und ich musste es für nen Zehner beim Uhrmacher kürzen lassen. Mit dem eBay-Kauf macht man m.E. also alles richtig.

  • Ich habe seit einer Woche das Armband. Gemischte Gefühle. Sehr leicht. Sehr biegsam am Blech zwischen Adapter an Watch und erstem Glied, verdreht sich also leicht, habe es schon zwei Mal wieder hinbiegen müssen. Schließe okay. Adapter zur Entnahme/ zum Einsetzen von Gliedern vorhanden. Ich bezweifele dass eine mehrfache Remontage gelingt, da die Blechstifte schon nach einem Vorgang erhebliche Deformationen zeigen.
    Fazit: Optik Okay. Material befriedigend bis verbesserungswürdig. Preis-/Leistungsverhälnis: Befriedigend. Ich würde es aber nicht noch mal kaufen, sondern lieber eines für 100 Euro nehmen, das nicht derartig preiswert gestaltet ist und leicht verformbar.

  • 49.- aus der Bucht, passt perfekt, klasse verarbeitet und mit Werkzeug zum kürzen.
    Trägt sich dazu auch noch bestens, Fabe je nach Lichteinfall ein wenig abweichend,
    aber für den Kurs immer wieder.

  • günstig hin und her.
    Die Dritt-Hersteller haben bis jetzt kein einziges optisch ansprechendes Band vorgestellt. Das passt einfach nicht zum Design der Watch.

  • @magimac ähm doch haben sie.

    Man kann auch die Augen verschließen vor so vielen durchgehend positiven Rezensionen zum Hoco-Band.

    @IchBinIch
    was soll sich denn bei diesem massiven Panzerarmband verbiegen. Fährst du da mit dem Auto drüber oder was machst du damit? Bei mir hat sich gar nichts verbogen und wenn man nicht gerade ein mechanischer Vollpfosten bei der Montage des Gliederspanners ist dann verbiegt sich weder der Stahlstift noch sonst irgend ein Bauteil des Bandes.

    Was die Leute als mit ihren Sachen anstellen ist mir manchmal unbegreiflich :D

    • das Hoco Band finde ich aber hässlich, das sieht nach 90er Jahre Chronograph aus.
      So etwas passt rein optisch überhaupt nicht zu einer Hight-Tec Computer Uhr aus dem Jahre 2015.
      Kleiner Tip: Ich finde das originale Apple Gliederarmband sieht einfach Hammer aus, mir ist es aber zu teuer. Ich trage deshalb ein Kunststoffarmband. :-)

  • Es werden immer Herrensachen vorgestellt. Wie sieht es denn mal aus, für Damen schöne Armbänder für die Apple Watch zu reduzieren.
    Ich denke mal , auch die Damenwelt möchte preisgünstige Armbänder kaufen

  • @magimac

    schade, dass man hier keine Bilder anhängen kann. Ich find es sieht nicht schlecht aus zumindest im Vergleich zu anderen Bändern wo ich dir ohne Frage recht gebe.

    Aber das Gummilommelband hat so einen irgendwie billigen Charakter. Hatte immer das Gefühl das Armband ist aus dem Yps-Heft wenn du das noch kennst -.-

    Gummi ist in meinem Geschmacksreich nicht gerade sehr hoch angesiedelt. Glas, Aluminium, Metall, Titan, Keramik das sind Werkstoffe die ich mit Qualität verbinde. Plaste Elaste erinnert mich an den Wartburg aus Schkopau :D

  • Ich habe mit letzte Woche das Lederarmband bestellt weil ich die Rezensionen nicht richtig gelesen hatte.

    Leute was ein Schrott!!!!!! Absolut unpassend vom Halter her, schlampIg verarbeitet.

    Ich hab’s sofort zurück geschickt. Flop hoch 3

  • Tipp: Das dunkle Gliederarmband aus Metall gibt es in paar Tagen bei Gravis. Wer es jetzt bei Gravis im Shop (nicht online) vorbestellt, zahlt (angeblich) nur 79,99. Bei Cyberport ist es aktuell für 119 EUR gelistet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven