iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 406 Artikel

Stetig wachsender Erfolg

Apple Watch dürfte an 100 Millionen Handgelenken sitzen

61 Kommentare 61

Schätzungen zufolge tragen mittlerweile mehr als 100 Millionen Menschen weltweit eine Apple Watch. Mit offiziellen Zahlen rückt Apple zwar nicht raus, doch die Schätzung des Analysten Neil Cybart dürfte nicht allzu weit von der Realität entfernt liegen. Cybart geht davon aus, dass Apple die 100-Millionen-Marke im Dezember geknackt hat.

Die in diesem Rahmen veröffentlichten Zahlen bestätigen auch unsere Einschätzung, dass die Apple Watch erst in den letzten Jahren so richtig Fahrt aufgenommen hat. Bei der Markteinführung im Jahr 2015 hat Apple die Uhr noch als exklusives Mode-Accessoire präsentiert, erst nach und nach ist der Hersteller von diesem Gedanken abgerückt und hat die Apple Watch durch Software-Erweiterungen und besonders auch die Integration von Fitness-Funktionen für den breiten Markt attraktiver gemacht.

Apple Watch Weltweit Verkaufszahlen. 2021

Cybart geht davon aus, dass Apple im Jahr 2019 mit 30 Millionen verkauften Uhren genauso viele Kunden erreicht hat, wie in den ersten drei Jahren nach Markteinführung der Apple Watch. Und diese Entwicklung dürfte fürs erste ungebrochen bleiben, zumal Apple mit neuen Funktionen wie Fitness+ und dazu noch preislich attraktiveren Angeboten wie der Apple Watch SE gezielt auf neue Käuferkreise zugeht.

Apple Watch Verbreitung Bei Iphone Besitzern

Entsprechendes Potenzial ist durchaus noch vorhanden. So zeigt eine weitere Grafik, dass hier auch mit Blick auf Apples Bestandskunden noch so einiges geht. Aktuell dürften weltweit gerade mal zehn Prozent aller iPhone-Nutzer eine Apple Watch besitzen. Auf die USA gesehen sieht es hier allerdings etwas anders aus, Cybart geht davon aus, dass stolze 35 Prozent aller amerikanischen iPhone-Besitzer auch über eine Apple Watch verfügen.

Apple bietet die schon etwas ältere Apple Watch Series 3 mittlerweile ab 219 Euro an. Die im vergangenen Herbst neu vorgestellte Apple Watch SE gibt es ab 299 Euro und das derzeitige Top-Modell Apple Watch Series 6 startet preislich bei 429 Euro.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Feb 2021 um 15:01 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Also ich hab meine Apple Watch bisher noch nicht getreten. ;)

  • Die arme Watch wird getreten!

    Lest eure Artikel dich mal wenigstens laut vor bevor ihr sie postet.
    und nun bashed mich alle weil ich deswegen was sage… :)

  • Bin selbst Nutzer seit der ersten Watch, allerdings würde ich mich über ein zusätzliches Design freuen, für mich alla Samsung Gear S3 Frontier.

  • Ich trage sie viel weniger seit Homeoffice und lockdown… schade eigentlich

  • Bin Single und habe eine AW5 und AW6.

  • 100 Millionen ist ja wohl ein Witz! Bei 1 Milliarden potenziellen Nutzern sollten ja wohl mindestens 1000 Millionen drinsitzen.

  • Ich hätte gerne weniger Smart, mehr Watch und rund.

    • Hatte aus dem Grund lange die S3Frontier. Bin jetzt aber froh, dass die AW6 deutlich smarter ist. Mit ansprechenderem Armband (kann Bandwerk empfehlen) fängt sie jetzt auch an mir als Watch zu gefallen.

  • Bei der Zielgruppe von Apple eine doch recht magere Zahl. Bedenkt man dass jede 10. Watch von den 100 Mio bereits kaputt ist und bereits nicht mehr existiert oder in der Schublade verstaubt, sind 100 Mio doch sehr wenig. In meinem Umfeld kenn ich immer noch keinen der eine trägt. Dagegen sind mir schon diverse Fitbits und eine Samsung Watch im näheren Umfeld bekannt.

    • Interessant, kannst Du uns auch die ein oder andere Quelle nennen?
      Weil so, ist deine Aussage komplett umbrauchbar. Sorry!

      • Was O.K. schreibt macht schon Sinn. Da braucht man keine Quellen, sondern nur gesunden Menschenverstand.

      • @Addi
        Falsch, gesunder Menschenverstand ist kein Standard und schon gar nicht ein Maßstab. Was ist das Problem, Fakten und Quellen zu nennen?

      • Der Grund ist ganz einfach: dies ist ein Forum zum Meinungsaustausch. Niemand sollte hier angemacht werden, wenn er nicht gleich gerichtsverwertbare Beweise beibringt.

      • Schön, aber ok schreibt, dass jede 10te Uhr kaputt geht. Nach meinem Verständnis fehlt da eine Quelle. Und offensichtlich gibt es die nicht und wird es auch nicht geben.

      • Dann lass es jede 20. sein. Macht das so einen unterschied? Glaubst du wirklich dass alle 100 Millionen Watches im Ulauf funktionstüchtig sind? Wieviele hat Apple allein durch das Update geschrottet? Dann gibts einen Anteil mit den Glasbruchschäden Aufgrund der Blähakkus oder Spannungen vom Kleber. Lies dir einfach mal Kommentare bei Amazon durch deren Gliederarmbänder kaputtgerissen sind und die Watch auf den Boden zerschepperrte. Andere wiederum durch das Alter Schrott sind. Meinst du es sind nur 100 Stück kaputt gegangen? Seit 2015 gibts die Watch, 100 Mio durch 6 Jahre. 16 Mio pro Jahr. Beachtlich, aber für Apple? Ich behaupte mal dass sie mit den AirPods mehr Umsatz machen und in der kurzen Zeit gemacht haben. 60 Mio AMusic Kunden hat Apple. Wieviel Euros werden da über ein Jahr generiert? 2 Jahre? 3 Jahre? Umgerechnet in Watches? 100 Mio sind für Apple nicht die erhofften Traumzahlen.

      • Ihr seid so witzig.

      • Natürlich glaube ich Neil Cybart mit seiner Recherchearbeit und seinem „Apple Watch Is Now Worn on 100 Million Wrists“ mehr, als deiner daher gesponnenen Vermutung. ;)

        Lies dir einfach mal den Artikel und die Quelle durch.

  • Ich bin mit meiner Apple Watch eigentlich auch sehr zufrieden. Nur das Glas zerkratzt echt super schnell…

    • Also ich hab trotz Saphire Glas immer ne Folie drüber …. und welche Watch hast du zerkratzt?
      Selbst die aller erste in Edelstahl hat sehr robustes Glas

      • Bin kein Uhrenträger, fällt das bei klassische Uhren nicht auf, oder zerkratzen die nicht so sehr? Hab noch nie jemanden mit Schutzfolie auf solch einer rumlaufen sehen.

  • Die einzige Uhr die ich zuhauf sehe sind Garmin Fenix. Ich glaub das ich noch keine fünf Apple Watch gesehen habe.

  • Ich habe mein iPhone immer dabei und daher kann ich (Gott sei Dank) richtige Uhren tragen;-)

  • Bin doch etwas enttäuscht, hätte mehr geschätzt

  • Was müsste die AW 7 für Funktionen bekommen bzw. was könnte noch kommen? Irgendwie kann ich den Mehrwert für den Preis noch nicht erkennen. Deshalb habe ich doch noch nicht die AW 6 geholt.

  • Ich möchte die AppleWatch nicht mehr missen…. gerade auch jetzt, kontaktloses Zahlen ganz einfach durch Handgelenk heben – genial

  • Ich hatte damals die Gen 0. Nach 3 Jahren war sie unbenutzbar. Seit dem habe ich keine mehr gehabt und keinen einzigen Tag vermisst. Seit dem ich eine Xiaomi Band trage, mit 20 Tagen Akkulaufzeit, genieße ich die Unabhängigkeit von der Ladestation, was mich am meisten gestört hat, das ständige aufladen nervt.

    • Dem kann ich zustimmen. Meine fenix 6 lade ich ungefähr alle 3 Wochen. Ein Segen, im Vergleich zur vorherigen AW.
      Werde bei der Fenix6 schon nervös, wenn die Kapazität unter 3 Tage fällt.

    • Ich hab die immer noch, nutzte sie aber auch nur zum Sport! Allerdings würde ich mir bei dem Preisniveau heute auch keine Neue mehr kaufen!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29406 Artikel in den vergangenen 4933 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven