iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 031 Artikel

Für Armband-Sammler

Apple Watch: Armband-App „Bandbreite“ mit neuen Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
18 Kommentare 18

524 unterschiedliche Armbänder für die Apple Watch hat Apple bereits verkauft. Allein die diesjährige Herbst-Saison hat das Angebot um 39 weitere Modelle wachsen lassen, von denen sich die meisten zu Preisen zwischen 49 und 149 Euro ordern lassen. Richtig teuer wird es erst bei den Gliederarmbändern in Silber und Schwarz, die Apple für 349 bzw. 449 Euro verkauft und natürlich bei den Sondermodellen aus den Hermès-Kollektionen.

Apple Watch Bands Header 202109

Für das Jumping Single Tour etwa müssen 339 Euro investiert werden, das Hermès Lederarmband kostet 369 Euro in der Swift-Ausführung, 519 Euro als Double Tour Epsom-Lederarmband und 569 Euro als Swift-Lederarmband mit der Faltschließe Noir.

Zahlen die ihr im Kopf behalten, oder mit Hilfe der kostenfreien Bandbreite-Applikation auch jederzeit nachschlagen könnt. Die kostenlose App, für deren Entwicklung Freunde von ifun.de verantwortlich zeichnen, gestattet euch zum einen zu katalogisieren, welche Apple Watch-Armbänder in eurer privaten Sammlung bereits vertreten sind, zum anderen könnt ihr die App dafür nutzen eine Wunschliste mit zukünftigen Anschaffungen zu pflegen.

Nachschlagewerk und Fan-Service

Frisch aktualisiert steht die Bandbreite-App jetzt in Version 1.3 zur Verfügung und integriert erstmals auch Detail-Informationen zur nur unveröffentlichten Apple Watch Series 7 und den zugehörigen Armband-Neuzugängen.

In der Detail-Ansicht aller Armbänder steht fortan ein gesonderter Knopf zur Verfügung, um attraktive Armbänder in die eigene Wunschliste aufzunehmen, zudem wurde die Anzeige der Modellnummern präzisiert und berücksichtigt jetzt alle Apple Watch-Größen seit 2015.

Bandbreite 1 3

Bandbreite ist wie die Hardware-App Mactracker zu gleichen Teilen Nachschlagewerk und Fan-Service und hat einen Platz auf den Geräten aller Apple Watch-Besitzerinnen und -Besitzer verdient.

Laden im App Store
‎Bandbreite
‎Bandbreite
Entwickler: Filip Chudzinski
Preis: Kostenlos+
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Sep 2021 um 16:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Danke für den Tipp!
    Sehr gut!
    Da muss ich noch etwas sammeln bis ich alle habe ;)

  • Verstehe nicht, was den Preis der Armbänder rechtfertigt und welchen Sinn es macht, wenn das Armband quasi mehr kostet als die Uhr.
    Evtl kann mir das ja jemand vernünftig erklären. ;-)

    • Ich verstehe auch nicht dass es Portmonees für 5 € bei H&M gibt und bei burberry für 500€ .

    • Da gibt es genauso wenig oder genauso viel ‚Sinn‘ wie z.B. bei Handtaschen für mehrere hundert Euro.
      Letztlich Dekadent

    • M.E. sind die Armbänder die einzige Option das Design der Uhr etwas aufzuwerten und zu individualisieren. Deswegen habe ich mich auch für einem etwas teureren und hochwertigen Armbandhersteller außerhalb des Apple-Cosmos entschieden.

      • Welchen Shop kannst du empfehlen.ß chinaschrott mit Weichmacher usw. Kommt mir nicht ans Handgelenk. Echtes lederarmband zu erschwinglichen Preisen ?

    • Nun, es gibt genügend Uhrenliebhaber, wie mich, die neben der Uhr auch Wert auf ein hochwertiges und individuelles Armband legen. Nun ist so eine Apple Watch keine besondere Uhr im Sinne von uhrenaffinen Menschen, sondern ein reiner Gebrauchsgegenstand. Daher ist denen dann das Armband um so wichtiger, um etwas ästhetisch Anspruchsvolles am Handgelenk zu tragen, was die Uhr für sich alleine nicht hergibt. Diese Leute würden sich normalerweise überhaupt nicht solch‘ eine Uhr kaufen. Daher besteht deren Wunsch nach ein wenig Individualität ohne Rücksicht auf den Preis.

      • Individualität? Millionenfach verkauft? :) Kauf dir doch eine gescheite Uhr, wenn du noch keine hast

    • Ich verstehe es auch nicht warum es ein Lamborghini gibt wenn man mit ein Opel auch fahren kann.

    • Auch bedenken, dass man ein hochwertiges Armband im Zweifelsfall über mehrere Apple Watch Generationen hinweg nutzen kann und es m.E. somit wertbeständiger als die eigentliche Uhr ist. Ich hab mein Gliederarmband seit dem Launch Tag der ersten Generation (April 2015?) und nutze es nach wie vor (neben anderen Armbändern) meiner mittlerweile vierten Apple Watch.

  • Früher war es halt ein Golf GTI mit Breitreifen und soundanlage und heute sind es plastearmbänder LOL

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37031 Artikel in den vergangenen 6017 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven