iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 097 Artikel
Günstige Angebote bei ebay und Amazon

Apple-Watch-Armbänder: Tapetenwechsel für 12 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Bereits bei der Vorstellung der Apple Watch vor gut zwei Jahren hat Apple betont, dass die Uhr auch als modisches Accessoire Verwendung finden soll. Zu diesem Zweck lassen sich die Armbänder einfach per Klick wechseln und Apple bietet stetig wechselnde Zubehör-Kollektionen an. Was uns dann doch daran hindert, täglich ein neues Armband anzulegen, ist der von Apple veranschlagte Preis. Im Apple Store müsst ihr für ein wenig Abwechslung mindestens 59 Euro investieren.

Apple Watch Armband

Wenngleich man sich beim Kauf im Apple Store zumindest weitgehend darauf verlassen kann, dass die Qualität stimmt, der deutliche Preisunterschied zu konkurrierenden Angeboten bei ebay oder Amazon ist verlockend und oft kann man mit Blick drauf, was man für einen Bruchteil des Apple-Preises geboten bekommt, gar nicht meckern.

Wir haben uns für einen Selbstversuch mit dem derzeit zum Preis von 12 Euro in diversen Farbkombinationen erhältlichen Apple-Watch-Armband von Kobwa entschieden. Das Silikon-Armband ist in der Version in Schwarz-Blau nun seit zwei Wochen im Einsatz und zeigt weiterhin keine der teils in den Amazon-Rezensionen genannten Mängel. Unsere Erwartungshaltung war dabei mit Blick auf den günstigen Preis durchaus gering, umso größer war die Freude über das angenehm zu tragende Material und das kräftige, auffällige Blau.

Apple Watch Armband Blau

Vor diesem Hintergrund dann auch die Frage in die Runde: Wer von euch hat sich ebenfalls dazu hinreißen lassen, eine günstige Alternative zu den Apple-Armbändern auszuprobieren. Eure Empfehlungen sind ebenso wie Berichte über schlechte Erfahrungen erwünscht und eine willkommene Hilfestellung für andere Apple-Watch-Besitzer.

Dienstag, 01. Aug 2017, 21:04 Uhr — chris
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aus der Wish App Silikonarmbänder für 4€, dauert zwar 3-5 Wochen bis die dinger aus china da sind, aber sind bis jetzt immer angekommen und qualitativ kaum zu unterscheiden – bei dem Preisunterschied sollte man da aber glaube ich nicht so sein :D

    • Preistechnisch stimm ich dir da voll zu.

      Aber ob dass Material dann auch so gesund ist ?

      Hab schon Bilder auf Amazon gesehen da hatten die Leut dann Ausschlag.

      • Genau aus diesem Grund habe ich meine bisher, nicht bei Apple gekauften Armbänder, auch noch nicht getragen. Ich habe kein Vertauen für das verwendete Material!
        Einzige Ausnahme ist hier ein Metallarmband.
        Es ist nicht zu verachten- ein Material, welches lange Zeit, eng an der Haut anliegend getragen wird (auch schon mal mit Schweiß als „Zusatz“) … da nimmt man schon mal schnell irgendwelche Schadstoffe über die Haut auf (wenn vorhanden).

      • Ich hab bei dem Nike Sport Armband, bei der gelben Farbe ein Hautexem bekommen. Hat Apple-Store aber nicht besonders interessiert und ich konnte es nicht tauschen, weil es erst nach 14 Tagen aufgetreten ist.

  • Danke für den Tipp. Ich würde mich über Hinweise zu einer Kaufoption der Sondermodell-Farbe Light/Bone freuen. Besten Dank.

    • Ich habe mich damals für den von euch vorgestellten Nachbau des Nike-Sportarmband entschieden.

      Es hat drei Wochen gedauert bis es bei mir war.
      Optisch war alles okay. Passgenauigkeit war auch wie beim Original.
      ABER:
      Nach ein paar Wochen hat sich am Verschluss Rost gebildet. Also Wassertauglich ist dieses Armband nicht. Das ist bei einem Sportarmband natürlich blöd.

    • Sebastian.Hoener

      Kommt dem Nike+ Lab Armband sehr nahe finde ich

      ZRO Smart Watch Armband, Soft Silikon Sport Ersatz Uhrenarmbänder für Apple iWatch Serie 2/ Serie 1 42mm M/L, Antike Weiß/Schwarz https://www.amazon.de/dp/B072R3SXMS/

  • Ich habe mit Armbändern von Amazon Verkäufern beste Erfahrungen gemacht. Nylon oder Stahl, alles in guter Qualität für Preise von 5-25 €. Die Leder Loop Armbänder sind meine Favoriten. Kommen meist direkt aus Fernost, deshalb ist Geduld gefragt, hat sich bisher immer gelohnt!

  • Ich habe mir über Amazon Prime das schwarz rote Silikon Armband bestellt. Kam für 12 €. Es ist etwas dünner (von der Dicke her) aber trägt sich auch sehr angenehm. Eine schöne Abwechslung zu den einfarbigen Kunststoffbändern von Apple: Es hat einen roten Streifen im ansonsten schwarzen Band.

  • Also ich habe mir das gekauft und für das Geld absolut Top !!! Kann ich nur Empfehlen !!!
    Apple Watch Armband 42mm, Swees Milanese Loop Edelstahl Replacement Wrist Strap Band Uhrenarmband mit Einzigartige Magnet-Verschluss für Apple Watch 4 https://www.amazon.de/dp/B01K98V7T0/

    • Die habe ich ebenfalls. In schwarz und silber. Seit über einem Jahr beide im Einsatz. Optisch kaum vom Original zu unterscheiden. Klarer Kauftipp für Milanese-Bänder!

  • Leider gibt es da auch wieder nur die M/L Version für’s 42er Modell. Das ist bei Drittanbietern leider ziemlich häufig so. Dafür hab‘ ich zu kleine Handgelenke.
    Aber auch sonst hatte ich bei den billigen Armbändern die ich bisher in die Hand bekommen hab‘ immer das Gefühl, dass sie sich nicht so fest und gut verarbeitet anfühlen.
    Würde aber gern noch weitere Empfehlungen ausprobieren.

  • Genau dieses Armband habe ich seit geraumer Zeit im Einsatz. Es ist mein absoluter Favorit. Wenn es mal etwas schicker sein soll habe ich mich für das Nachfolgende entschieden. Preis/Leistung ist auch hier top.
    https://www.amazon.de/dp/B0117MD8NA/

    • Dasselbe Band hatte ich auch benutzt, nach wenigen Tagen hat sich einer der Stifte gelöst und rutschte raus. Ich hätte beinahe meine Apple-Watch verloren (hab es im letzten Moment noch bemerkt), daher kommt mir dieses Band nicht mehr ins Haus, obwohl es optisch und preislich attraktiv war. Wenn man jedoch am Preis spart und dann eine teure Apple Watch verliert, hat man im Nachhinein deutlich Geld draufgelegt

      • OK. Ärgerlich für dich. Kann ich aber nicht bestätigen. Ich trage es wirklich oft auf der Arbeit. Vielleicht hattest du einfach Pech.

      • Kann ich so auch nicht bestätigen das JTech in schwarz ist bei mir seit dem ich die Serie 2 hab (seit verkauf) dran und das Tag für Tag ohne Probleme. Noch nicht mal Abnutzungen beim schwarz sind zu sehen. EInfach klasse zu dem Preis.

    • Ich kann iStefan nur zustimmen. Meines hat sich beim Klatschen aufgelöst und meine Uhr ist in der Sporthalle auf den Boden geknallt. Watch war in Ordnung nur die Einzelteile des Armbandes waren nicht mehr zu finden.

  • Ich hatte mir für 6,99 aus Hongkong ein Nike-Sportband-Nachbau in blau/weis gekauft. Hat super ausgeschaut und von der Verarbeitung her nicht vom Original zu unterscheiden. War ganz stolz drauf. Nach dem ersten Wechsel ist von den Arretierungskontakten die kleine Metallabdeckung weggeflogen und die Spiralfeder hat rausgeschaut, sprich das Ding war im Arsch…. 6,99 für nen Einmalwegwerfartikel finde ich dann doch zu viel und traue mich jetzt keinen neuen Versuch.

  • Wie jetzt? Eine 500€ Euro teure Apple Watch aber kein Geld für ein echtes Apple Armband für mind. 60€ Euro!?! Spaaaaaaß!! ;-)
    Bisher habe ich meine Armbänder zuerst über Amazon bestellt, natürlich die nicht originalen und danach über AliExpress. Außer das sich der Schweiß zwischen der Niete und dem Gummi irgendwie festsetzt bzw. Die Niete sich teilweise etwas löst und dadurch irgendeine Allergie bei mir ausgelöst wird, habe ich keine Probleme.
    Ja, ich setze die Uhr abends ab und reinige das Band auch schonmal.

  • Ich hatte mir bei eBay zwei Nike+ nachgemachte Armbänder bestellt. Beiden hatten eine unterirdische Qualität. Erstens war das Silikon echt komisch. Fühlte sich ganz anders an als die Originalen und zweitens waren die andersfarbigen Ringe alle gebrochen. Sah echt unschön aus. Ich hatte auch schon nachgemachte Lederarmbänder. Auch die waren nicht wirklich toll.

    Mein Fazit: So teuer die Originalen auch sind, es sind definitiv die qualitativ besten und schönsten.

  • Durch viel Erfahrung kann ich sagen:

    Für gelegentliches Tragen sind Nachbauten natürlich ok, zumal es bei den Sport- und Nike+-Bändern auch Farben gibt, die Apple nicht hat.

    Bei längerem Tragen und wenn man Wert auf Qualität legt, kann ich nur zum Original raten. Gründe:
    – Material Fluorelastomer statt Silikon, also bessere Material- und Verarbeitungsqualität
    – Dunkle Druckknöpfe für die Spacegray-Watch (Nachbauten i.d.R. nur silberne Druckknöpfe)
    – Auf jeden Fall ist das Kontakt-Allergierisiko bei Band und Verschluss niedriger

    Und ja – der Preis ist leider Heftig.

    • Der zweite Grund ist keiner, da auch Apple ausschließlich „silberne“ Verschlüsse anbietet. Nur das schwarze Fluorelastomer-Modell passt zur „schwarzen“ Watch.

      • Was ein Blödsinn. Habe selber eins gekauft und der Verschluss ist auch dunkel und nicht Silber. Kommt immer auf die Variante an die man kauft. Ist im Store auch wunderschön zu sehen.

      • Es reicht Leute, es reicht! Was läuft denn hier eigentlich mittlerweile für ein Pack rum?! Blödsinn? Was für ein Blödsinn, Chris? Geh in den verdammten Apple Online Store und schaue Dir die verdammten Produktbilder an! Alle Sportarmbänder von Apple, die man sich separat kaufen kann (bis auf die schwarze Version), haben einen silbernen Verschluss! Und das sollte man mittlerweile eigentlich auch wissen! Was seid Ihr nur alle pseudo interessiert! Von nichts ’ne Ahnung, davon aber viel! Sorry, das musste jetzt mal raus!

      • Das ist nicht ganz richtig!
        Es stimmt zwar das nur das schwarze Sportarmband ein schwarzen Druckknopf hat.
        Aber sind ja auch noch die Nike+ Sportarmbänder auf dem Markt und da hat Obsidian/Black, Black/Volt und Anthracite/Black auch ein schwarzen Verschluss.

      • ChaosStyle, ja eben: Bei allen Armbändern mit schwarzen Anteil gibt es den Verschluss in entsprechendem Ton. Alle anderen haben eine silberne Schließe.

  • Ich habe mir ein günstiges Swees Milainese in Schwarz gegönnt. 16€ bei Amazon. Kann die durchwachsenen Rezensionen nicht bestätigen. Bis auf leichte Glanzstellen da, wo das Band beim schließen aufeinander liegt, keine Mängel. Das Band wird von anderen Anbietern für ca. 80€ verkauft.

    Den Nike+ Nachbau von Kobwa habe ich in Schwarz-Rot seit etwa Anfang Mai ständig an der Watch, keines der in den Amazon Rezensionen erwähnten Probleme ist bisher bei mir aufgetreten.

  • Apple Watch Armband 42mm, ZRO Premium Nylon Gewebte Smart Watch Ersatz Uhrenarmband mit verstellbarer Schnalle Für neue Apple iWatch Serie 2/ Serie 1 https://www.amazon.de/dp/B01N6LU0LP/

    Habe das Originale Nylon Armband v. Apple und seit März auch das hier! Gute Qualität wird jeden Tag getragen, auch mal im Wasser. Überhaupt keine Probleme , keine Allergie aufs Metall und das für 14€.
    Apples Preise sind echt zu heftig. 39€ fände ich noch ein annehmbarer „Apple Preis“, aber ab 59€ geht garnicht. Wechsle gern mal die Armbänder, habe zahlreiche Nachbauten und noch keine Probleme damit gehabt!

  • Habe ein weißes und schwarzes Fluorelastomer-Armband von Apple, und dann noch das Pride-Modell. Die Nike-Version in schwarz/weiß als Fake habe ich eben gerade auch bei Amazon geschossen, allerdings für 10€ und in drei Tagen da! Perfekt! — Die Armbänder von Kobwa bieten allerdings eine größere Auswahl, dafür kommen sie halt auch erst Ende August.

  • Ich würde bei günstigen Armbänder nie auf die Qualität Vertrauen. Weichmacher oder andere Schadstoffe können durch Schweiß in die Haut eindringen und womöglich Folge Schäden verursachen. Bei Apple kann ich mich wenigstens weitgehend darauf verlassen, dass die Materialien in gewisser Weise hochwertig sind. Gleiches gilt für Bekannte Zubehörhersteller.

    • Ich nutze aus den gleichen Gründen auch nur originale Bänder. Habe mittlerweile ein Vielfaches des Watch Kaufpreises in Bänder investiert und hoffe mal, dass die Kompatibilität mit neuen Generationen noch eine Weile gegeben ist.
      Absolutes Highlight sind definitiv das Edelstahl Gliederband und vor allem das moderne Lederarmband. Der magnetische Verschluss ist eine Wucht!!

  • Schwarzes Milanaise-Armband von Amazon unter 20 Euro. Sehr gut. Empfehlung wert.

  • Habe ein dunkelbraunes Lederarmband von Bluestein über Amazon gekauft. Qualitativ find ich das jetzt nicht so dolle. Bin kein Lederexperte aber es fühlt sich recht hart an und lässt sich schwer schließen weil das Leder halt so steif ist. Dazu bildeten sich nach einigen Tagen Minirisse im Leder. Dazu drückt bei mir die Schließe auf der Haut und hat unangenehme Kanten. War ein Versuch wert.

    Das beiliegende original Apple Fluo Armband ist aber auch nicht der heilige Gral. Fühlte sich am anfange Sau weich und sanft an. Aber nach einigen Duschen rubbelte sich so eine ziemlich feine Schicht von Armband. Danach fühlen sich diese Stellen ein bisschen mehr wie Gummi an.

  • Ich habe schon viele Armbänder in unterschiedlichen Preisklassen probiert.

    Bei den meisten rosten die Verschlüsse. Bei einigen hatte ich roten Ausschlag unter dem Band. Die Armbänder wurden in allen Situationen getragen.

    Kann also keine Kaufempfehlung aussprechen.

  • Nylon-Armbänder von „LOJI“. Ca. 25€ und Weltklasse. Habe 2 davon und bin irre zufrieden.

  • Habe bei wish.com bereits mehrere Armbänder bestellt, alle waren sehr gut und der Preis ist absolut unschlagbar. Einzig die längere Wartezeit muss man in kauf nehmen

  • Bei den billigen Nachbauten hätte ich aber Bedenken was da für Chemikalien drin sind. Bei Apple kann man wenigstens darauf vertrauen, dass es nicht gesundheitsgefährdend ist. Aber wenn in den chinesischen irgendwelche Weichmacher und sowas in höheren Mengen sind… Prost Mahlzeit

  • Ich hab ein Nike+ Armband in schwarz/grün für 14€ von Amazon mittlerweile seid Februar regelmäßig beim Sport und auch sonst in meiner Freizeit im Einsatz. Bisher hat sich weder Rost gebildet noch hat sich Schweiß festgesetzt oder sich ein Ausschlag gebildet. Die Qualität ist Top und der Unterschied des Materials ist nur sehr gering ( war selber im Store und habe es verglichen). Außerdem habe ich noch ein Schwarzes Edelstahl Armband im Einsatz für 16€ welches auch keine Abnutzungserscheinungen aufweist und das mittlerweile seit über einem Jahr. Tage es meistens am Wochenende. Das Nylon Armband habe ich mir Original zugelegt.

  • roobaya armband in blau/weiß

    quali ist gut, farbton am verbinder zur uhr perfekt.
    49,-€ inkl versand

  • Habe mir so eines gekauft. Leider reagiert meine Haut mit der Metall Rückseite der Schließe. Deshalb habe ich auf ein Original letzten Monat gesetzt mit dem es keine Probleme gibt. Eventuell ist bei dem nachgemachten der Nickel Anteil zu hoch!

  • Ich habe die Keramikarmbänder für 29,00 € gekauft in weiß und schwarz, super zu tragen und bis jetzt alles ok nach 5 Monaten Dauereinsatz im Wechsel. Keramik von Apple nicht zu bezahlen!

  • Hallo Talkfreunde. Ich nutze die Bänder von EloBeth (Amazon) und bin bis jetzt sehr zufrieden.
    An Alle mit Ausschlagproblemen bei den Verschlussböbbeln. Is bei mir auch, kann ne ganz banale Nickelalergie sein. Da hilft transparenter Nagellack. Draufpinseln, trocknen. Fertig

  • NATO-Armbänder von STRPS 22,00 Euro bei Etsy. Herrvorragend

  • Ich habe ein Edelstahlarmband von Jetech an meiner Apple Watch. Es sieht super aus. Man sollte etwas vorsichtiger beim Armbandwechsel sein als bei einem Apple Band, aber wenn es kaputt geht, kann man sich noch 9 weitere kaufen, bevor der Preis des Apple Originals erreicht ist. Das Jetech Band hat aber ein anderes sportlicheres Design, so dass man bei Apple keine Alternative findet.

  • Habe inzwischen mehrere Textilarmbänder von Roobaya über Amazon gekauft und seit einigen Wochen in Benutzung. Nicht ganz billig, aber top verarbeitet und in verschiedenen Varianten (für Alu/Edelstahl, Silber/schwarz) erhältlich.

  • Ich habe mir für knapp 30 Euro ein Keramik Band bei Amazon bestellt.
    Wie auch bei dir, war meine Erwartungshaltung eher mäßig.
    Aber ich muss sagen, das ich von dem Band schlicht weg begeistert bin.
    3 Glieder haben keine Mängel an der Innenseite aber das sieht man nicht und es stört auch nicht.
    Für 30 Euro ein echtes Schnäppchen.
    Und man schwitzt nicht so unangenehm unter dem Band.

  • Sorry ….
    „kleine Mängel“
    nicht
    „keine Mängel“

  • Ich habe inzwischen 5 dieser Armbänder bei Amazon gekauft. Mit allen bin ich sehr zufrieden. Unterschiedliche Verkäufer, unterschiedliche Preise. Aber alle gute Qualität und unter 15 €.
    Da kann man getrost jeden Tag das Armband wechseln.

  • Ob bei allen billigen Armbändern die Europäische Chemikalienverordnung REACH (http://www.reach-info.de/) eingehalten wird, wage ich zu bezweifeln.
    PAK und Co sind sicherlich ausreichend vorhanden – vermute ich.

  • !!!!!!!!!!! Finger weg von stark richenden Armbändern !!!!!!!!!!!!

    Mag ja seien das Ihr Geld sparen wolltet, aber auf Kosten der Gesundheit sollte es nicht gehen.
    In allen Suchmaschinen findet ihr Hinweise auf Weichmacher und weitere giftiger Inhaltsstoffe (PAXE, PHTALAT,…)
    Warum kommen die Produkte holen aus China? Antwort: weil sie dort nicht die europäischen Bestimmung einhalten müssen/brauchen/wollen.

    Ich habe mir ein EloBeth Armband gekauft. Günstig, Chic, wasserabweisend, nicht rostend, farbecht und nicht riechend.
    Zeitgleich wollte ich über Annonce zwei andere no name – Armbänder kaufen (12€). Der Verkäufer sagte mir er hätte sie im Netz bestellt,
    sie kämen aus China . Als ich sie in der Hand hielt, fühlte sich das Material ungewöhnlich hart und unbeweglich an.
    Jedoch war der extrem starke Gestank so intensiv, das selbst der Verkäufer Sie mir dann auch nicht mehr verkaufen wollte und sie WEGSCHMISS!!!

    Ich stimme dem Kommentar oben zu …. eine 500€ teure „UHR“ mit nem 6€ Armband…. also mal ehrlich, Leute

  • Nappa Lederarmband in Cognac von Roobaya für 85€.
    Die Enden sind verkleppt und nicht genäht was anscheinend nicht für Top Qualität steht, aber es gefällt, sitzt gut und die Schließe passt farblich zur AW.

  • Habe in Hong Kong ein *originales* schwarzes Gliederarmband gekauft ;-) für schlappe 20 Euro. Abends waren schon die ersten Kratzer drin :-D

  • Ich hätte sonst noch das mittlerweile nicht mehr erhältliche (und für mich nachwievor schönste!) schwarze Leder Loop Band von , welches ich nicht mehr benötige, da ich meine  watch vor Monaten verkauft habe. Hätte jemand Interesse daran? Wurde 1x getragen und ist somit wie neu. Neupreis war – sofern ich mich richtig erinnere – ~ €169.–.

  • Mein Wish Armband um 4€ ist angenehm zu tragen und war wirklich günstig. Kann mich da nicht beschweren.
    Das Edelstahl Gliederarmband (sieht zu 100% gleich aus wie das 600 € teure Original) ist nach einigen Wochen schon sehr zerkratzt. Hat 29,99 auf Amazon gekostet.
    Desweiteren war es nicht ganz einfach die länge anzupassen und ich hab mir beim anbringen an der Watch das Gehäuse ein wenig zerkratzt.
    Ist aber nicht weiter schlimm, durchs klettern im Fels hab ich sowieso schon mehrere Kratze auf der Watch.

  • Ich bin das Risiko eingegangen und mir in einem Ebay Chinashop mehrere farbige Silikonbänder in weiß,gelb,grau,royal blau, navyblau, schwarz und rot bestellt. Kosten zwischen 2.37 und 3.50€. Abgesehen das drei der Bänder in der kurzen Variante geliefert wurden, kann ich kaum Unterschiede zum Originalband feststellen. Und ich wechsle die Bänder täglich. Ermutigt bestellte ich je ein Milanese Metallband in schwarz und ein Gliederarmband von Excelvan dazu. Das Milaneseband trägt sich super komfortabel , der Magnet ist stark und hält, jedoch sieht man nach einiger Zeit genau, wo der Magnet am Band anlag.
    Das Gliederarmband ist schwer und massiv und wirkt sehr wertig. Das herauslösen der Glieder zur Anpassung ist mit dem einfachen Ausdrücker und einem einfachen Klick sehr einfach. Bei schmalem Arm und herauslösen von mehr als drei Gliedern macht es allerdings sehr steif und weniger biegsam. Daher werden die Glieder durch die Spannung gedehnt und die Schlitze weiten sich etwas auf, so das man in die nicht lackierten Zwischenräume der Glieder sehen kann. Ein kleiner Schönheitsfehler, der auf Stabilität aber keinen Einfluß hat. Füe den günstigen Preis von 25€ ein sehr schönes Armband. Insgesamt kann ich selbst die billigsten Bänder in Ebay empfehlen. Alles tuti und fein.

  • Hab seit Mai 2016 das: https://www.amazon.de/gp/product/B017R7F1NY/
    Und kann es nur empfehlen.
    Die schwarze Farbe ist am Rand abgegangen, man sieht nun das Metal. Der Magnet im Verschluss hat sich vom Kleber gelöst – hällt aber trotzdem, da der Verschluss aus Metal ist. Nun also nicht mehr via Klebstoff, sondern Magnetismus.
    Das beides passiert bei dem Apple-Original sicherlich nicht – stört mich aber nicht.

  • Ich habe einmal ein dunkel blaues Nike Armband und bin sehr zufrieden, weder Geruch noch Gebrauchsspuren. Es lässt sich wie das originale tragen.

    Dann habe ich mit das Gliederung Edelstahl Armband mir geholt. Es ist eine super Qualität, von originalen nicht zu Unterscheiden, nur der Schriftzug fehlt halt.

    Das Tage ich eigentlich am liebsten 24 Std, weil es ganz leicht weiter oder enger zu machen ist.

    Habe gerade mal 19,95€ dafür bezahlt. Ich Reiniger es aber auch regelmäßig. Einfach mit Flüssigseife durch die Finger ziehen und dann mit der Nagelbürste etwas hin und her, danach mit Küche Papier abtrocknen, fertig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21097 Artikel in den vergangenen 3638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven