iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 468 Artikel
   

Apple veröffentlicht erste öffentliche Beta von iOS 9.2

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Zwei Tage nach der Freigabe der ersten Vorabversion von iOS 9.2 für Entwickler hat Apple das Update nun auch für Teilnehmer am öffentlichen Beta-Programm bereitgestellt.

92-public-beta-1

Sofern ihr euch für die Vorabtests angemeldet habt, sollte das Update in der Softwareaktualisierung eurer iOS-Geräte auftauchen und von dort aus zu installieren sein.

iOS 9.2 kümmert sich vorrangig um Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Über mit dem Update verbundene neue Funktionen ist nichts bekannt. Bis zur Freigabe für alle iOS-Nutzer dürften mit Blick darauf, dass die Beta-Phase eben erst gestartet wurde, noch einige Wochen vergehen.

Donnerstag, 29. Okt 2015, 18:38 Uhr — chris
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nach der Installation sah ich die neue News-App, aber nachdem die SIM-Karte entsperrt wurde, war sie weg O_o

  • 100% Off-Topix aber egal:
    Kennt jemand eine App, die vielleicht noch nicht aus dem Store rausgeflogen ist, mit der man einen Downloadmanager hat? Sowohl iDownloader Pro und Downloads funktionieren nicht mehr oder sind komplett draußen – Schweinerei da Apple die ja nach ihrer tollen Überprüfung und natürlich nachdem man dafür bezahlt hat einfach rausschmeißt.
    Vielleicht kennt ja hier einer ne Alternative?

  • Wer glaubt denn noch, dass sich noch was bessert? Gibt vermutlich eher neue Bug, als dass man zurück findet zu „it just works!“

    Seit Mac OS 7.1 (Sytem 7.1 um genau zu sein) in den 90ern war ich von Apple nie so enttäuscht worden wie in den letzten beiden Jahren. Apple hat zu manchen Unmut alte Zöpfe abgeschnitten. Mein zweites MacBook „Lombard“ hatte noch SCSI danach weg, alles habe ich mitgemacht, manchmal mit einer Grimasse, sogar die Mac-Clones und vieles mehr, aber aktuell … nein, es ist nur noch frustrierend.

    • Dann wechsle doch zu Android und geh wo anders Jammern.

      • @Stefan: Und Android wird dadurch besser, dass Apple – nach Meinung von Elv und manch anderem Kunden – schlechter wird? Den Witz verstehe ich nicht…

      • Mein, aber dann heult uns Elv nicht ständig die Ohren voll.

      • Habe auch nen Android und ein WP rum liegen, dann schon eher ein WP! Aber ich kann nicht mit Microsoft. Also bleibe ich bei meinen Anschaffungen …

    • Kannst du bitte zu Android wechseln? Das würde uns wirklich Nerven sparen

    • Kommt auf die Bedürfnisse der User an, ich persönlich finde das es von iOS zu iOS keinen Rückschritt gab. Jedoch finde ich auch nicht alle Neuerungen Nützlich, die News App ist eine davon…

      Langsam sollte sich Apple mal Gedanken machen wie man solche System Apps deinstallieren kann, meinetwegen erst mal mit einen zwischen Schritt, so das man sie Ausblenden kann. Denn es werden immer mehr Apps in iOS die ich persönlich nicht benötige und daher lieber entfernen würde.

  • VPN Problem mit IPsec zu Unitymedia Anschlüssel ist wohl gefixt wurden, laut anderen in Forum die Problem haben

    • @ELV kannst du iwie testen?
      Ich kann nicht.

      • Habe auch die 9.2PB1 bekommen. Ich kann damit über ein Vodafone- und ein O2-Netz eine VPN Verbindung aufbauen und dort ist auch eine Datenübertragung möglich, die nach erstem Augenschein auch sehr zügig funktioniert. Es ist die Konstellation, über die zuvor keine Datentransfer möglich war. Also gefixet? Zu finden ist in der Release-Doku nichts.

        Also: Ich habe hier ein iPad 4 mit iOS 9.0.2 (JB aber deaktiviertem LaunchDaemon => net.inet.ipsec.ecn=0) und ein iPad mini 9.2Beta1 hier liegen! Beide sind parallel über den selben Accesspoint verbunden.
        – iOS 9.0.2 Verbindungsaufbau, aber kein Datenverkehr
        – iOS 9.2b1 Verbindungsaufbau UND auch Datenverkehr

        OS X 10.11.2 beta ist auch raus und ZU HOFFEN, dass es dort auch wieder OK ist!

        Was ich noch mal genauer gucken muss. Mir scheint das VPNonDemand nicht mehr zu funktionieren, aber da muss ich wie gesagt noch mal genauer gucken, ob nicht in meinem Umfeld was falsch ist.

  • Ich freue mich schon auf das Elv Buch. Vom Hörbuch Käfern und IPSec Verkehrschaos :D

  • iPhone wird mit dieser Beta wieder recht warm und Akku wird auch leer gesagt.
    Das gleiche hatte ich bereits schon bei einer Betaversion von 9.0…schade.

  • warum kein bug report bei apple hast schon gemacht? oder was soll das hier gag?

  • Zwar eine Stunde geladen, nun aber endlich drauf. Alles schick und das testen kann beginnen…

  • Meine Region steht auf Deutschland, aber seit dem Update habe ich die [komplett englischsprachige] News App. Bestimmt nur ein Bug, dass die sichtbar ist.

  • Läuft richtig rund. Hier hat Apple wieder mal ganze Arbeit geleistet. Mit etwas Glück kommt die Final vielleicht sogar noch bis Ende des Jahres raus. Finde das richtig gut dass iOS jetzt kontiunierliche Updates in 2-Monatsschritten erhält als alles bis zu einen jährlichen Majorupdate aufzusparen. Normalnutzer sind jedoch ziemlich genervt von den Updates die Apple über das Jahr gesehen veröffentlicht.

  • Kann bitte mal jemand testen, ob auf dem iPad Podcasts wieder im Vollbild sind?

  • Bei meiner Musik (iOS 9.1) wurde gerade eine Mediendatei (ein in iTunes gekauftes Lied) „beschädigt“ und konnte nicht abgespielt werden. Ich musste es dann löschen und erneut herunterladen. Wieso?? Hat jemand eine Erklärung?

  • Möglicherweise hat sich Apple des ECN Fehlers im IPSec-Tunnel angenommen. Es müssen noch ein paar Test gemacht werden um auszuschließen, dass sich etwas am Umfeld getan hat und unabhängige Bestätigungen von Mitbetroffenen müssen noch abgewartet werden.

  • Warum kann Apple nicht mal nachdem Motto verfahren, weniger ist mehr. Sich auf das wesentliche konzentrieren wäre definitiv besser. Wie hier häufiger geschrieben wurde. Bis 7.1 „war alles gut“. Zum Teil mag es auch sein, dass der Eindruck entsteht es gibt mehr Fehler, weil hier soviel informiert wird. Auch das ist möglich. Aber. Bei jedem neuen Update gibt es IMMER einen kleinen Fehler bei mir. Und das nervt einfach. Im Moment zum Beispiel werde ich nach dem Start meines iPads immer nach meinem Passwort gefragt. WOZU ?

    • Wieso schaltest du es denn aus? Nach dem Start muss das Passwort aus Sicherheitsgründen eingegeben werden, damit niemand mit deinen abgehackten Finger das Gerät entsperren kann. :P

  • Habe auch die 9.2PB1 bekommen. Ich kann damit über ein Vodafone- und ein O2-Netz eine VPN Verbindung aufbauen und dort ist auch eine Datenübertragung möglich, die nach erstem Augenschein auch sehr zügig funktioniert. Es ist die Konstellation, über die zuvor keine Datentransfer möglich war. Also gefixet? Zu finden ist in der Release-Doku nichts.

    Also: Ich habe hier ein iPad 4 mit iOS 9.0.2 (JB aber deaktiviertem LaunchDaemon => net.inet.ipsec.ecn=0) und ein iPad mini 9.2Beta1 hier liegen! Beide sind parallel über den selben Accesspoint verbunden.
    – iOS 9.0.2 Verbindungsaufbau, aber kein Datenverkehr
    – iOS 9.2b1 Verbindungsaufbau UND auch Datenverkehr

    OS X 10.11.2 beta ist auch raus und ZU HOFFEN, dass es dort auch wieder OK ist!

    Was ich noch mal genauer gucken muss. Mir scheint das VPNonDemand nicht mehr zu funktionieren, aber da muss ich wie gesagt noch mal genauer gucken, ob nicht in meinem Umfeld was falsch ist.

    • DOCH EIN BUG VON APPLE?

      Trotzdem ist das was Unitymedia macht arg merkwürdig, wenn man in seinem Netz einen permanenten vollständigen Datenstau signalisiert … Aber das wird bereits seit 2008 diskutiert.

    • wie oft postest du denn noch exakt den gleichen eintrag?? @iphone-ticker: ist geplant das man die beiträge von bestimmten usern ausblenden kann? echt nervend der kollge mit seinen hörbüchern, unity media problem

      • APPLE BUG!

        Unitymedia’s Verhalten ist nur ungewöhnlich und fragwürdig.

        Wenn sich die Blogger auch mal den Themen annehmen würden, dann bräuchte ich es nicht dauern zu schreiben. Leider ist man aber eher auf ein Hairgate oder manchmal unter unklaren Bedingungen funktionier irgendwas nicht richtig Phänomen spezialisiert.

  • unitymedia / apple ecn bug ist für mich geschichte. mac sowie iphone auf der aktuellsten beta bekomm ich ohne probleme in mein heimnetz.

    • Neben mir haben 4 weitere Personen bestätigt, dass der ECN Bug in Apples IPSec-Implementierung von iOS 9.2 Beta 1 nicht mehr vorhanden ist, ebenso zwei weitere, die es auch unter OS X 10.11.2 Beta 1 überprüft haben. Somit ist aktuell der Bug, den Apple mit 9.0 (und diversen Beta zuvor) ausgeliefert hat, wohl in Bearbeitung. Das sich bei dem Tagging des ECN mit dem Wert 0x03 (Totaler Datenstau) von Unitymedia nicht geändert hat, zeigt, dass OS X 10.11.0, 10.11.1, iOS 9.0, iOS 9.0.1, iOS 9.0.2, iOS 9.1 weiterhin betroffen sind.

  • habe das public beta profil schon gelöscht gehabt, trotzdem hats mir jetzt die neue public beta geladen.. wie bekomm ich die wieder weg? will das nicht installieren, 9.1 läuft so super gerade

  • Neben mir haben 4 weitere Personen bestätigt, dass der ECN Bug in Apples IPSec-Implementierung von iOS 9.2 Beta 1 nicht mehr vorhanden ist, ebenso zwei weitere, die es auch unter OS X 10.11.2 Beta 1 überprüft haben. Somit ist aktuell der Bug, den Apple mit 9.0 (und diversen Beta zuvor) ausgeliefert hat, wohl in Bearbeitung. Das sich bei dem Tagging des ECN mit dem Wert 0x03 (Totaler Datenstau) von Unitymedia nicht geändert hat, zeigt, dass OS X 10.11.0, 10.11.1, iOS 9.0, iOS 9.0.1, iOS 9.0.2, iOS 9.1 weiterhin betroffen sind.

  • Das 9.2 läuft bei mir tadellos. Hatte vorher Android, habe mir vor ein paar Monaten iPhone 6 gekauft. Ich möchte kein Android mehr haben. Ich finde iOS top

  • Nach ein paar Stunden mit der Public Beta auf dem iPad Air kann ich für mich nur feststellen: endlich!
    Endlich läuft das iPad wieder flüssig. Was das mit der 9.1 bzw seit 9 allgemein gehakt und geruckelt hat ist einem Gerät mit der Ausstattung nicht mehr würdig gewesen.
    Jetzt läuft es so gut das ich sogar kurz überlegt hab die Beta auch auf mein iPhone 6s zu packen. Aber das warte ich mal ab, dass läuft nämlich auf 9.1 im Vergleich zum iPad völlig flüssig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19468 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven