iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 361 Artikel
   

Apple: Neue Maus, Neue iMacs, MacBook-Update und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
103 Kommentare 103

Update: Der Apple Store ist inzwischen wieder erreichbar.

Schon länger erwartet, hat Apple heute das hauseigenen Rechner Line-Up (Apple Store Link) überarbeitet und stellt neben zwei aktualisierten Mac mini Modellen auch einen neuen 21,5″ bzw. 27″ iMac sowie ein ebenfalls überarbeitetes MacBook – Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, Multi-Touch Trackpad und eingebauter Batterie mit bis zu sieben Stunden Laufzeit – und eine neue Maus (die Magic Mouse) vor. Ein Demo-Video zum iMac gibt es hier, die Magic Mouse lässt sich in diesem Clip begutachten.

neuesimueberblick.jpg

Zwar liefert uns die aufgefrischte Produkt-Palette keine iPhone- bzw. iPod-spezifischen Neuerungen, trotzdem wollen wir euch auf zwei Auszüge der gerade verschickten Pressemitteilung aufmerksam machen:

npimac.pngDer neue iMac kommt mit atemberaubenden Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung und 16:9 Bildformat, ideal um darauf Filme und TV-Sendungen in HD-Qualität aus iTunes zu betrachten oder eigene Videos und Fotos mittels iLife zu bearbeiten und anzusehen. Das Display des neuen 21,5″ iMac hat eine hohe Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Der 27″ iMac besitzt ein wunderschönes 2560 x 1440 Pixel-Display welches 60 Prozent mehr Pixel als das frühere 24″ Display bietet.

Standardmäßig ist beim iMac ein Wireless Keyboard und die neue Magic Mouse mit der revolutionären Multi-Touch Technologie von Apple dabei.

nptas.pngAnstelle mechanischer Tasten, Scrollräder oder Scrollbälle besteht die gesamte Oberseite der Magic Mouse aus einer nahtlosen Multi-Touch Oberfläche. Durch intuitive Fingerbewegungen können die Nutzer sehr einfach durch lange Dokumente scrollen, über große Bilder schwenken oder mittels ‚Streichen‘ sich rückwärts und vorwärts durch eine Sammlung von Fotos oder Webseiten bewegen. Die Magic Mouse kann je nach Präferenz des Nutzers als Maus mit einer bzw. zwei Tasten konfiguriert werden.

npmini.pngApple hat heute außerdem bekanntgegeben, dass der Mac mini, der weltweit energie-effizienteste Desktop-Computer, nun noch schneller ist, mehr Speicherplatz hat und standardmäßig den doppelten Arbeitsspeicher bietet.

Ab 549 Euro inkl. MwSt. hat der Einstiegs-Mac Mini einen schnelleren 2,26 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor und 2 GB DDR3-Arbeitsspeicher mit 1066 MHz, eine 160 GB Festplatte, fünf USB 2.0 Anschlüsse, FireWire 800, einen integrierten NVIDIA Geforce 9400M Grafikprozessor und ein SuperDrive Laufwerk. Der Mac mini für 749 Euro inkl. MwSt. hat einen 2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher und eine größere 320 GB Festplatte. Für 949 Euro inkl. MwSt. gibt es den Mac mini in einer speziellen Konfiguration für den Einsatz mit Snow Leopard Server.

npmacbook.jpgDas MacBook gibt es ab sofort im neuen robusten Polycarbonat Unibody Gehäuse, es besitzt ein brillantes Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, ein Multi-Touch Trackpad aus Glas und die innovative, eingebaute Batterie für bis zu sieben Stunden Laufzeit mit einem einzigen Ladezyklus.

Im neuen MacBook finden sich sowohl Technologien als auch Design der MacBook Pro-Linie wieder und machen es zum idealen Consumer-Notebook für Studenten oder Mac-Einsteiger – ab einem Preis von 899 Euro inkl. MwSt.

Dienstag, 20. Okt 2009, 18:10 Uhr — Nicolas
103 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Expertenmeinung

    Irre, ich lag mit meiner Vermutung genau richtig… irgendwie unheimlich… :)

  • 27″? AAAAAAhhhhh….. wie gut, dass mein 24″ noch kein Jahr ist.
    Neue Maus? Her damit, die MM ist totaler Murks.
    Wollte gerade schreiben, dass die neuen Produkte online sind. Wart mal wieder schneller :D

  • Komisch.. Bei mir wird der Apple Store noch als offline angezeigt.

  • mega… die maus wird schneller gekauft als der blitz =)

  • Apple und Hardware? Nice one war bis jetzt immer nicht zu gebauracht, vielleicht diesmal, wer weiss!
    Logitech ist halt noch immer Markführer und ich weiss auch wesshalb!

  • Willkommen in der Zukunft :)
    In 2 Jahren steuern wir die Macs bestimmt Gedanken :P

  • sehr schön, ich gebe apple nochmal die chance – meine scheiß mighty mouse wartet schon lange auf den vorschlaghammer!

  • also ich find die neue maus echt nen hammer!!!

    wenn ich nicht erst nen neuen pc gekauft hätte dann würd ich mir jetzt nen imac holen!!!

    naja… man kann halt nicht alles haben… lol

  • Ich werd bekloppt …. ich hab vor nicht einmal 5 Monaten über 1800 Euro für den 24″ iMac vezahlt ….. hmm … was mach ich jetzt nur …..

  • Jooo, find ich jetzt nicht so pralle… Wie schon jemand bei den anderen News schrieb: Nix, wofür ich Geld ausgeben will.

  • Sehr geil!
    Ziemlich die Magic Mouse und der Quad-iMac mit Turbo (bis 3.46GHz). Na dann prost *cokt*!

  • wo ist bei der magic mouse das dashboard und expose????

  • Was schon wieder neue Mac’s da kann sich doch keiner Entscheiden.Hoffentlich sind die Displays vom IMac besser.

  • oha….ich wollt mir vor 4 wochen einen mac mini zulegen, habs dann aus geldmangel aber erstmal gelassen…aber nun kann ich hier beim neuen voll zuschlagen…und das geld was der neue günstiger ist, investier ich gleich in die magic mouse…SCHICKSAL :)

  • Magic Mouse wird sicher bestellt … viel. zu Weihnachten noch ein 27″ iMac :) …

  • es gibt übrigens auch ne neue Apple Remote.
    Liegt bei den neuen iMacs und Mac Minis bei.
    Mit Unibody-Aluminium-Gehäuse.
    War übrigens super, dass ihr auch die Meldungen zum Store gepusht habt!

  • pinch and zoom bei der magic mouse???

  • Mist, ich hatte gehofft dass das Macbook Pro 13″ ebenfalls ein Update bekommt…
    Leider hat auch noch niemand eine Idee wann das sein soll. Wahrscheinlich wirds vor Weihnachten nichts mehr :(

  • Ein speziellen Blick widmet bitte folgendem:
    Das neue MacBook im elganten unibody-Design kostet in der billigsten Version 899,- €. Das MacBook pro mit der selben Hardware kostet 1.194,01 €. Selbst das Akku scheint das gleiche zu sein. Den einzigen Unterschied den ich feststellen kann ist das Gehäuse, der FireWire-anschluss und der sd-karten-Stecker.
    Skurril!

    • *fuck* Ich kann es auch ÜBERHAUPT nicht verstehen. *fuck*

      Ich wollte mir das MacBook Pro 13″ kaufen, aber jetzt bekomme ich mehr Leistung für weniger Geld, wenn ich einen MacBook kaufe!

      Wie ist das zu verstehen?

      Wieso kostet MacBook Pro mehr als MacBook??

      Kann mir das jemand erklären?!

      • ja, dass bedeutet dass es beim nächsten mal neue MacBook Pro’s gibt :)

      • Aber wann???

        Ich wollte das MacBook Pro am Donnerstag kaufen… :(

      • Das 13″ MacBook Pro bezeichne ich auch nicht als „Pro“.
        Ich würde trotzdem das AluBook bevorzugen.

      • Der Buyersguide von Macrumor hält sich bei der Kaufempfehlung beim MacBook Pro „neutral“.
        Es sind angeblich 135 Tage seit dem letzten Update verstrichen und durchschnittlich gesehen bekommen wir alle 200 Tage ein neues Pro, also genau am 24.Dezember^^
        Da Heiligabend allerdings auf einen Donnerstag fällt, wage ich diesen Termin zu bezweifeln.

        Hey nur noch 65 Tage bis es Geschenke gibt! ;)

    • Herbert Prohaska

      verdammt, da warst du wohl schneller :)

    • Die Frage ist zurecht gestellt.
      Ist der Kunde neuerdings der Dumme?
      Das vergleichbare MacBook Pro 13″ kostet mehr und der unterschied liegt nur im Detail?
      Enttäuschend für alle die in den letzten 4 Monaten ein MacBook Pro 13″ Alu gekauft haben…

      • Das ProBook hat noch die beleuchtete Tastatur.

      • hab mir tatsächlich am freitag ein macook pro bestellt und werd nun aller wahrscheinlichkeit dieses gleich wieder zurückschicken und mir des neue macbook holen.

    • Der Preisunterschied scheint mir im ersten Moment auch recht hoch zu sein. Aber wenn ichs mir noch mal genauer anschaue..

      MacBook Pro
      + Alu
      + Firewire
      + SD-Kartenleser
      + etwas leichter und kompakter
      + Batterieanzeige
      + beleuchtete Tastatur
      (+ leichtere Reinigung des Bildschirms)
      – 160GB HD

      MacBook
      + 250GB HD

      Laut der technischen Daten soll sogar der Akku des weißen MacBooks um 2 Wattstunden leistungsfähiger sein ;)

      Ob die 250€ Mehrkosten gerechtfertigt sind, muss wohl jeder selbst entscheiden. Ich für meinen Teil würde nie wieder auf eine beleuchtete Tastatur verzichten und mit nem Alugehäuse kuschelts sich dann vielleicht doch noch ein wenig schöner ;)

  • Herbert Prohaska

    mal ne frage, wo liegt denn (abgesehen vom alu-gehäuse und sd-card-slot) jetzt der unterschied zwischen mac book pro und dem normalen macbook?? auf den ersten blick sieht die konfiguration für mich komplett gleich aus

  • Gibt auch eine neue Apple Remote Fernbedienung.

  • Die Idee mit der MagicMouse finde ich super, wenn aber noch nicht ganz ausgereift. Aber ein richtiger Schritt in die Zukunft. Ich habe auch irgendwie ein Gefühl zu wissen was Apple als nächstes mit der MM vorhaben wird und wie die nachfolge Modele aussehen werden.

  • Kann man diese Maus auch bei Windows-Pc’s benutzen?

  • Ich weiß gerade gar nicht mehr, was ich für meinen Gehaltsbonus da alles einkaufen soll. ;) ;)

  • Oh man..
    Ich bin ein Student, habe lange gespart und jetzt wird es nichts…

    Ich dachte dass ein MacBook Pro immer leistungsstärker ist als das MacBook.

    Jetzt ist das nicht mehr so… :( :(

    Jetzt muss ich wieder bis zum nächsten Sommer warten, bis die neuen MacBooks Pro da sind… :( :(

    • Wie ich schon geschrieben habe, Du kannst das kleinste MacBook Pro nicht als „Pro“ bezeichnen.

      – Nur Solo Grafikkarte drin
      – Kleines 13″ Display!

      Naja, damit sich ein Apple Notebook „Pro“ nennen kann, muss schon mehr her! MEINE Meinung.

  • Maus sofort gekauft.

    Hab mir angesehen was Joni Ive dazu gesagt hat.

    Ich vertrau einfach darauf, dass diese Maus auch so funktioniert wie beworben.
    Auf sowas hab ich gewartet seit der ersten Maus die erfunden wurde.

    Ich trau Apple und Joni Ive aber wirklich zu, dass es auch geht.

    Den Gerüchten nach hätte ich eher eine Maus mit kleinem Bereich
    als touch erwartet um das scroll-Rad abzulösen.

    Aber die ganze Fläche als multi-touch, ….
    und in diesem Design, … sehr gewagt.
    Und dann auch noch serienmässig?

    Wenn das geht fresse ich einen virtuellen Besen.

    Mal sehen :-)

    Das industrial-design ist jedenfalls unübertroffen.

    Mag jemand widersprechen?

  • Die Maus kostet im apple.com Store 69$ und im apple.de Store 69€—das macht 23€ Preisunterschied!!

    • COOLE Preise ! Klasse Tip, da wird ja fast alles ein Schnäppchen ;)
      (Aber der iPod Touch ist nicht billiger)

      • Apple verlangt im Nachhinein einen Nachweis, dass man auch wirklich studiert. Da muss man nen Studentenausweis einschicken..

      • wird das denn in irgendeiner Weise nachgeprüft, oder ist es wirklich so einfach…wäre natürlich toll

        edit: okay Ramone123 gibt direkt die Antwort

  • Ich hoffe mal, dass bald neue pro’s gibt wollt mir davon einen zulegen aber die Maus ist derbst geil

  • Will ja keinen Essig in den Wein giessen aber
    MacBook hat leider kein FireWire
    iMac 21″ leider nicht mit icore5 bestellbar, ist das so viel verlangt ?

    Ansonsten alles Klasse, die Maus ist doch mal was

    Grüße

    • Das weiße MacBook wird wohl nie wieder einen Firewire-Anschluss bekommen. Das erlaubt ja allein das Produktportfolio von Apple nicht mehr.
      Willst du einen Firewire-Anschluss, dann kauf nen ‚Pro‘.

  • Für alle die ihre Mighty Mouse hassen , weil sie nicht zu reinigen ist und nicht gleich die Magic Mouse kaufen wollen, oder können:

    Mighty Mouse umdrehen und auf einem rauen Stück harten Karton, intensiv hin und herrollen! So wird diese kleine verfluchte Kugel gereinigt und läuft hinterher wieder frei… :-)

  • Könnte ich mit den MediaMarkt iTunes Karten auch im online store einkaufen?
    Z.B. die neue Magic Mouse?

  • Naja, ich hoffe mal, dass bald neue MacBook Pros kommen … wenn ich mir anschaue, dass ich für 2 Zoll mehr und Alu (naja und 2 GB RAM) 700 Euro mehr im Vergleich zum normalen MacBook bezahlen soll, dann graut es mir ein wenig.

  • Bei Amazon stehen folgende Infos:

    Kompatibilität: Mac OS X (zum Programmieren ist Mac OS X v10.4.2 Tiger (oder neuer) erforderlich), Windows 2000 oder Windows XP

    Was heist das jetzt, das die Mouse doch unter Windows läuft ?

    Schaut hier…
    http://www.amazon.de/Apple-MB1.....=de_a_smtd

  • schade das die Quad Core Versandfertig : NOVEMBER haben…
    mich reizt das 27″ Panel einfach so, LED, ein Traum..
    Habe nen 2,8 Ghz iMac ausm letzten Jahr, selbst dieser neben dem separatem LED Bildschirm von Apple sieht schlechter aus..die LED Panels ein Traum…zumindest für meinen Geschmack

  • Natürlich läuft die Maus unter Windows. Stichwort Boot Camp.

  • owaja

    wer den unterschied zwischen den neunen macbook und Macbook Pro 13″ nicht erkennen kann sollte sich lieber einen pc Kaufen

    hallo !!!!?????

    hat das neue macbook ein FireWire ? Nein !!!
    Eine Tastatur Beleuchtung ? Nein !!!
    Kann man in ein neues Macbook eine SSD einbauen ? Nein !!!
    und und und und !

    Schönen Abend !

    David

    • Könntest du das „und und und und“ näher ausführen? :)
      Das Alugehäuse fällt mir noch ein, aber auf der anderen Seite haben wir die Tatsache, dass das MacBook 250GB hat… ;)

  • Will hier denn niemand den fehlenden BlueRay-Brenner im neuen iMac kritisieren? ;)

  • wieso fehlend? schließlich kann ich über den itunes store HD filme ausleihen (das ist zumindest die marketingstrategie von apple ;))

  • Ipots bitte !

    und und und

    SD Karten slot
    Batterieanzeige

    und und und und

    steht e alles auf apple.com !

  • ja, die mouse ist mal das, was man haben will. Besonders, seit die Mighty hier endgültig ihren (scroll-)Geist aufgegeben hat ;)

    Und die neuen Display-Grössen, boah.
    Dann muss ich mir ja den 27er holen, man will sich doch nicht verschlechtern… aber (leider^^) funktioniert mein 24er noch wunderbar. Kein Grund, mir nen neuen zu holen (schon gar kein Grund für meine Frau, dem zuzustimmen…)
    Wobei ich zu den kleinen Tastaturen sagen muss: Ich will da schon nen zehnerblock neben haben, den brauch ich oft.

    PS: und ich hatte mich schon gewundert, dass der AppStore heute so schleppend zu erreichen war.
    Man denkt ja nichts böses, wenn man ein iPhone aktivieren will…

  • Man muss den Finger vor dem Klick heben… Was natürlich etwas dumm ist, besonders wenn man eine Standard Maus gewohnt ist

  • Gut, dass man auf der Seite die Videos mit dem iPhone nicht betrachten kann. Moment, das ist doch Apple und mein iPhone hat auch einen Apfel hinten??

    Jedenfalls versucht Apple bei den Produkten wieder alles als Innovation zu verkaufen. Die Maus würde ich mir höchstens als deko Element vorstellen können aber ohne Buttons und mit schlechter Ergonomie für 70€? Nein, danke.

    Die iMacs sind aber nett! Jedenfalls sind die Auflösungen in Ordnung, fragt sich von wem die bildschirme kommen und wie die verteilungen und farbtreue sind.

  • ich frage jetzt total doof. wahrscheinlich kann ich das im rahmen der 14 tage umtauschrecht machen, aber ich möchte eure erfahrungen und so hören.

    ich habe letzte woche mein macbook bekommen. kann ich das einfach stornieren um mir damit das „neue“ zu sichern?

  • Hi nicolas! Dir ist ein kleiner Fehler unterlaufen, der Mac mini für 749,00.- hat nur 2 GB Arbeitsspeicher. Nur der Mac mini Server hat 4GB RAM.

    LG Heinz

  • Na Klasse
    ich habe mir am Montag einen 24″ iMac gekauft. Ich hätte noch etwas warten sollen

    • Gib ihn zurück hast doch ruckgaberecht. Dann legst bisschen drauf und holst den 27″.

      • Das ist bei einer Finanzierung leider nicht ganz so einfach

      • Gerade bei der Finanzierung bietet dir Apple doch an die Raten etwas anzuheben um direkt das neuere Gerät zu bekommen. ABER mal nebenbei bemerkt: Wenn du nicht beruflich auf den neuesten Mac angewiesen bist, ist eine Finanzierung doch totaler Humbug und einfach nur viel zu teuer ….

  • Ruf einfach mal an, sagst du bist mit dem MHz zufreden oder würdest den gern gegen den 27″ tauchen Apple ist eig ganz kullant.

  • funktioniert die magic mouse auch unter windows ? oder nur mac betreibssystem ?!?! *hae* *hae*

  • Mir gefällt das beim iMac mitgelieferte Wireless Keyboard allerdings nicht besonders. Werd mir dann das Keyboard mit Nummernblock dazubestellen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20361 Artikel in den vergangenen 3522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven