iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 814 Artikel

Musikstreaming:

Apple Music kommt Ende Juni für iOS, Mac, Apple TV und Android

196 Kommentare 196

„One more thing…“ mit dem legendären Steve-Jobs-Zitat hat Apple Chef Tim Cook die Vorstellung des neuen Streamingangebots „Apple Music“ eingeleitet.

apple-music-500-a

Mit Apple Music will Apple eine zeitgemäße Anlaufstelle für Musikliebhaber bieten. Im Zentrum steht die neue Musik-App von iOS. Im Bereich „My Music“ sehen iTunes-Nutzer hier ihre private Musiksammlung. Darüber hinaus können Kunden aber auch sämtliche Songs aus dem iTunes-Katalog sowie mehrere Tausend Musikvideos streamen. Für einen einfachen Einstieg steht eine persönliche Startseite sowie von ein einem Redaktionsteam gepflegter Empfehlungsbereich zur Verfügung. Apple erlaubt auch das Speichern von Songs für die Offline-Nutzung.

beats-music

Mit „Beats 1“ bietet Apple alternativ zur persönlichen Musikauswahl ein von namhaften DJs bestrittenes Internetradio-Programm. Rund um die Uhr wird hier abwechselnd aus New York, Los Angeles und London „gesendet“.

Family: 16 Euro für 6 Personen

Als dritten Bereich der neuen Musik-App stellt Apple wie erwartet das Netzwerk „Connect“ vor. Musikfans können hier interessanten Künstlern folgen. Diese veröffentlichen auf eigenen Seiten News, Sound- oder Videoclips. Apple betont, dass Connect auch als Promo-Plattform für Musiker ohne Label gedacht ist.

Diese sollen hierüber nicht nur neue Fans gewinnen, sondern auch die Musikindustrie auf ihre Kreationen aufmerksam machen.

Apple Music startet am 30. Juni. Voraussetzung ist iOS 8.4 im mehr als 100 Ländern auf Mac und iOS, Versionen für Apple TV und Android sollen folgen. Es wird eine kostenlose Testphase von drei Monaten geben, später kostet das Abo 9,99 Dollar pro Monat, zudem kündigt Apple ein Familienpaket für bis zu sechs Familienmitglieder zum Preis von 15 Dollar an.

Korrektur 2: Apple weist jetzt ausdrücklich auch auf Windows hin.

june

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Jun 2015 um 21:20 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    196 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    196 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30814 Artikel in den vergangenen 5160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven