iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 344 Artikel

Neu mit iOS 15.2

Apple Music kann jetzt auch in Wiedergabelisten suchen

Artikel auf Mastodon teilen.
25 Kommentare 25

Mit der Möglichkeit, auch direkt in einer Playlist zu suchen, hat iOS 15.2 eine kleine Neuerung im Gepäck, die wir bislang schlicht übersehen haben. Letztendlich hat es mehr als sechs Jahre gedauert, bis diese von vielen Nutzern gewünschte Option nun in der iOS-App seines Musikdienstes bereitstellt.

Um innerhalb einer Wiedergabeliste zu suchen, müsst ihr in klassischer iOS-Manier den Bildschirm nach unten ziehen, damit das Suchfeld am oberen Bildschirmrand eingeblendet wird. Anders als mit der im Hauptmenü unten rechts platzierten Standardsuche könnt ihr auf diese Weise nun ausschließlich innerhalb der aktuell geöffneten Wiedergabeliste sortieren.

Apple Music Suche In Wiedergabelisten

Verglichen mit der Konkurrenz findet sich beim Blick auf Apple Music allein in diesem Bereich noch jede Menge weiteres Verbesserungspotenzial – beispielsweise die Möglichkeit, Playlists zu sortieren oder auch gemeinsame Wiedergabelisten zu führen

Es verwundert, dass sich Apple selbst für einfache Integrationen wie die jetzt hinzugekommene Suchfunktion derart viel Zeit lässt. Apples Slogan „We love Music“ ist für uns weiterhin mit zahlreichen Fragezeichen versehen, insbesondere auch mit Blick darauf, dass das Unternehmen jetzt erst damit beginnt, auf die Kritik an der teilweise schlicht unzumutbaren Musik-App auf dem Mac zu reagieren.

Danke Stefan

21. Dez 2021 um 09:33 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Funktioniert bei Euch die Stimmenerkennung der HomePods im Hinblick darauf, das Playlisten der „erkannten“ Stimme gespielt werden?

    Laut den Einstellungen in der Home-App soll das ja funktionieren.

  • Und da sage nochmal jemand: Apple hört nicht auf seine User!!1elf11!1 Ja ist denn heut scho Weihnachten, Halle und Lujah!

  • Wäre auch schön, wenn Siri ein Lied weiter machen kann in einer Playlist, die jemand anderes gemacht hat.
    Sie sagt immer, das sie das nicht könne.

  • Ist bei euch im Carplay auch die Ansicht jetzt immer zuerst die Mediathek statt die Wiedergabeansicht, wenn das iPhone verbunden wird?

  • Jetzt fehlt noch die Funktion alle Lieder deiner Mediathek mit einem Knopfdruck herunterzuladen.

    • Das geht schon immer – allerdings indirekt. Lege auf dem Mac eine „intelligente Wiedergabeliste“ an, welche Deine gesamte Musiksammlung enthält. Diese kann dann auf iOS als Vehikel verwendet werden, um die ganze Mediathek mit einem Klick runterzuladen.

  • Dafür lieben wir Apple doch, sie schaffen es erst nach vielen Jahren etwas umzusetzen und bisher packen sie es immer noch nicht einzelne hauseigene apps aktualisierbar zu machen, immer nur über komplettes iOS Update – eine schande

  • Toll wäre es mal noch Apple Music Playlisten in Ordner sortieren zu können. Oder hab nur ich das bisher nicht hinbekommen?

    • Das geht nur über die Musik App am Mac (in der Seitenleiste links. Dort Ordner anlegen und per Drag and Drop die Listen reinziehen). Wenn die iCloud-Musikbibliothek aktiv ist, wird das synchronisiert. Unter Windows geht das in iTunes bestimmt auch.

      • Das geht aber nur mit selbst angelegten Playlisten, nicht mit denen, die man über Apple Music abonnieren kann.

  • Was immer noch fehlt ist eine Möglichkeit Apple Music Content von den restlichen Titeln, Alben und Interpreten klar zu trennen. Das nervt mich immer noch gewaltig.

  • Ich habe von 14.8 auf 15.2 upgedatet (Watch, iPhone, iPad, HomePods, HomePod mini) und Siri auf dem HomePod reagiert gar nicht mehr auf spezielle Musikwünsche aus meiner Mediathek.
    ZB nach einen Titel oder einen Interpreten.
    Nur ‚Hey Siri, spiel zufällige Titel‘ funktioniert noch.
    Für mich ist das der Super-Gau, bei der Kohle, die in meiner Mediathek steckt.
    Wer hat das selbe Problem oder kann mir helfen?

    • Ich hatte ein ähnliches Problem und Siri konnte dann nur auf die heruntergeladenen Inhalte zugreifen. Hat sich mit irgendeinem Update erledigt gehabt.

      • Ich habe aber meine HomePods verkauft, kann es leider nicht prüfen, ob’s bei mir geht.

    • Ich kann dir helfen. Wähle deinen HomePod in der Home-App aus. Hast du mehrer, musst du das bei jedem wiederholen. In den Einstellungen deines HomePods zum Punkt Hauptbenutzer:in gehen und dort dann alles richtig einstellen. Hast du gekaufte Musik die für alle zugänglich sein soll, musst du deine Apple ID, also dich selbst da mit einem Haken ausstatten. Standard ist seit dem Update der sogenannte HomePod-Account, welcher nur Apple Music kann. Hat man kein Apple Music, tritt dein beschriebenes Verhalten auf.

      • Hallo Jan, vielen Dank für Deine Tipps! Ich habe alles gecheckt und ich war bereits überall als Hauptnutzer mit Haken ausgestattet.
        Es gesellten sich jetzt neue Fehler hinzu.
        HUE Kurzbefehle –> ‚Ojeh, es gibt ein Problem! Bitte versuche es erneut!‘
        Will ich von Siri ‚Olivenöl auf die EInkaufsliste‘, sagt sie ‚ich sehe dafür keine App, lade sie bitte auf dein iPhone herunter!‘.
        WIe gesagt, zufällige TItel aus meiner Mediathek spielt sie noch.
        EIgentlich müsste Apple die tausenden Euro zurückzahlen, das versprochene wird ja nicht geleistet. Ich werde jetzt wahrscheinlich im Weihnachtsurlaub nicht meine gewünschten Lieder und somit keine Weihnachtslieder hören können.

  • Nicht zu vergessen die Kategorisierung der eigenen Playlist inkl. Unterordner…

  • Alle betteln nach den Basics und Apple hört einfach nicht zu. Die Suchfunktion war schon lange überfällig, jetzt fehlt nur noch die Option, Songs in einer Playlist sortieren zu können, ohne das man andere Apps nutzen muss!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37344 Artikel in den vergangenen 6071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven