iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 410 Artikel

Ab Kalenderwoche 51

Apple Music erreicht Amazons Echo-Lautsprecher

97 Kommentare 97

Nach Monaten der Funkstille kommen Amazon und Apple endlich wieder ganz gut miteinander aus. Auf dem Apple TV läuft seit einem Jahr die Prime-Video-App des Online-Händlers – in den virtuellen Regalen von amazon.de werden seit einigen Tagen wieder Apple-Produkte verkauft und zukünftig rücken auch die Streaming-Angebote der beiden Mega-Konzerne näher aneinander.

Wie Amazon heute mitteilt, wird sich Apples Music-Streaming-Angebot „Apple Music“ ab Kalenderwoche 51 (also frühestens zum 17. Dezember) auch mit Alexa ansprechen und auf den Echo-Lautsprechern Amazons konsumieren lassen.

Apple Music-Skill muss aktiviert werden

Die Auf der Hand legende Frage, ob sich Amazon Music Unlimited im Gegenzug auch auf dem HomePod abspielen lassen wird, beantwortet Amazons BLogientrag leider nicht, geht dafür aber auf Art und Weise der Integration ein: Zur Nutzung des Apple Music-Angebotes auf den Echo-Speakern des Unternehmens werden Anwender einen Apple Music-Skill aktivieren müssen.

Apple Music-Abonnenten können die 50 Millionen Songs von Apple Music auf Echo-Geräten genießen. Kunden können Alexa auffordern, ihre Lieblingssongs, Künstler und Alben abzuspielen – oder eine der von Apple Music Redakteuren aus aller Welt erstellten Wiedergabelisten, die viele Aktivitäten und Stimmungen abdecken. Kunden können Alexa auch bitten, von Experten gebaute Radiosender mit populären Genres wie Hip-Hop, Jahrzehnten wie den 80ern und sogar Musik aus aller Welt, wie K-Pop, zu streamen. Bitten Sie einfach Alexa, Beats 1 zu spielen, um den weltweiten Livestream von Apple Music zu hören, einschließlich eingehender Künstlerinterviews – alles komplett werbefrei. Aktivieren Sie einfach den Apple Music-Skill in der Alexa-App und verknüpfen Sie Ihr Konto, um mit dem Hören zu beginnen.

Mit Dank an Sven!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Dez 2018 um 13:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    97 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    97 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31410 Artikel in den vergangenen 5256 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven