iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Apple: iOS 8.0.1-Update nur falsch verpackt, neue SIM nicht im iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Im Rahmen der Technologiekonferenz Code Mobile hat sich Apples Greg Joswiak, langjähriger Chef der Product Marketing-Abteilung, jetzt erstmals offiziell zur Update-Panne vom 24. September geäußert.

greg-500
Die iOS-Aktualisierung – ifun.de berichtete – sorgte kurz nach ihrer Ausgabe für zahlreiche Fehler-Berichte aus der Community und deaktiviere bei rund 40.000 iPhone-Einheiten die Nutzung des mobilen Netzes.

Joswiak, der den Fehler öffentlich eingestand, geht davon aus, dass nicht die Software-Aktualisierung sondern lediglich die Art ihre Verteilung für den schwerwiegenden Bug verantwortlich zeichnete:

“It had to do with the way the software was being sent over servers, it was the way software was being distributed.”

Im gleichen Gespräch äußerte sich der langjährige Apple-Mitarbeiter auch zu Apples neuer SIM-Karte, die ihr diesjähriges Debüt in den neuen iPad-Modellen feierte.

Die intelligente SIM-Karte, die sich während der Erst-Aktivierung für jeden US-Provider konfigurieren lässt, vereinfacht den Apple-Kunden die Auswahl kurzfristiger Datenverträge. Anstatt auf die SIM-Karten des bevorzugten Mobilfunkanbieters angewiesen zu sein, können Nutzer der Apple-SIM unter allen verfügbaren Providern wählen und bereiten die Blanko-SIM so für den Einsatz im AT&T, im Verizon oder im Telekom-Netz vor.

ipad-sim

Eine Ausweitung des Angebotes auf das iPhone hält Joswiak derzeit jedoch für unwahrscheinlich. Die Tatsache, dass viele iPhone-Einheiten direkt in den Filialen der Provider verkauft würden, mache die Chance einer marktweiten Akzeptanz zunichte.

Mittwoch, 29. Okt 2014, 11:48 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das mit dem Update war ja klar, da der Fehler nicht bei einem Update über iTunes auftrat.

  • Denknochmalnach

    Daher lief iOS 8.0.1 auf mein 5S problemlos.

  • Hatte gehofft es wäre ein Tippfehler und iOS 8.1.1 stände bereit…..(WLAN Performance gefixed)!

    • Mein WLAN läufz zum Glück, aber hat noch jemand das Problem das es beim Bluetooth Musik Streaming ab und an Aussetzer gibt? Hatte die Probleme mit iOS 8 beim 5S, aber auch mit iOS 8.1 beim 6er. Musikanlage ist das Discover Pro im VW. So ca. 3-4 pro Lied hört es sich so an als würde eine CD springen…

      • Kann ich bestätigen! iPhone 5, iOS 8.1, Logitech Boombox

      • Ah, gut zu wissen. Hattest du mal versucht wiederherzustellen oder so? Hat bei mir nämlich nichts gebracht…

      • Nein, das habe ich nicht ausprobiert und ich glaube, dass ich das in nächster Zeit auch nicht machen werde. Ich hoffe einfach auf das nächste Update.

    • Also ich hab bisher auf allen iDevices keine Wlan Probleme!

    • Meine Hoffnung war auch, es sei eine Ankündigung für 8.1.1 – 8.1 und Safari mögen sich jedenfalls nicht. Und was soll mir das bringen, es handele sich um ein Entpackungsfehler. Mir schnurz – Unter 7 hatte ich keine Probleme.

  • Tippfehler: Die SIM ist für Sprint, T-Mobile und AT&T und nicht Verizon. Die machen bekanntlich nicht mit.

  • Hat noch jemand Probleme mit dem Personal Hotspot über WLAN? Mein Laptop findet das WLAN des iPhone nicht. Über Bluetooth klappt es.

    • Meinst du das Continuity Instant-HotSpot? Damit hatte ich nämlich bislang immer Probleme. Hab es immer zu Hause ausprobiert. Habe dafür meinen WLAN-Punkt entfernt, sodass ich nicht mehr verbunden war mit WLAN (auf MacBook und iPhone) und danach versucht, Instant HotSpot zu aktiveren. Das funktionierte aber nie, sondern zeigte mir immer einen Fehler mit BT in Reichweite oder sowas ähnliches an. Heute habe ich es mal in der Bahn probiert und nach ein paar Sekunden hat es sich tatsächlich ohne jegliche Eingabe verbunden. Keine Ahnung, warum das auf einmal funktioniert hat. Seitdem funktioniert es jedenfalls auch zu Hause…

  • Hoffe schon auf das neue Update. Seit dem letzten habe ich bei jeder neuen E-Mail drei leere Zeilen drin, nur weil ich keine Signatur nutze. Das nervt!

  • Bei mir hatte sich mit dem Update auf 8.0.1 ein lang bestehendes Problem, dass ich mit meiner Bluetooth FSE von Jabra hatte, endlich gelöst: immer wenn mir meine Navigon-App einen Befehl gab, kommentierte meine FSE diesen postwendend mit „Anruf beendet“, was auf Dauer doch unglaublich anstrengend wird, wenn mal 650 km unterwegs ist und dann mehrere Ziele in einer fremden Stadt abklappern muss.
    Ich war also wirklich froh, dass es mit 8.0.1 nun endlich ohne diese ständigen Kommentare funktioniert hat, zumal ich von den anderen bekannten Update Problemen als 5S User nicht betroffen war. Mit dem Update auf 8.0.2 war der Mist allerdings auf einmal wieder da!

    Hat irgendwer hier sonst noch dieses Problem?

    Besten Dank & Gruß,
    MacAlex

    • ich habe deswegen schon lange die Voicefunktion der Jabra FSE deaktiviert, auch weil die sowieso nicht brauchbar ist… Mir ist daher das von Dir Beschriebene gar nicht aufgefallen.

    • Habe nochmal getestet – Navigon Ansagen werden wie von Dir beschrieben von Jabra „quittiert“, Waze Ansagen aber nicht. Liegt also vermutlich daran, wie die App die Verbindung abbaut.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven