iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 130 Artikel

Neue Abo-Angebote

Apple Fitness+ und Apple One Premium kommen am 3. November nach Deutschland

84 Kommentare 84

Apple Fitness+ ist vom 3. November an auch in Deutschland verfügbar. Apple nennt den Termin für den Deutschlandstart im Rahmen der Bekanntgabe von neuen Funktionen für sein Workout-Abo. So stehen für Nutzer von Fitness+ ab sofort auch neue Meditations-Übungen sowie die Möglichkeit zum gemeinsamen Training über SharePlay bereit. Die Ergänzungen sind Teil der heute neu für Mac und iOS-Geräte veröffentlichten Betriebssystemversionen.

Apple Fitness Plus

Apple hat den Start von Fitness+ in weiteren Ländern, darunter Deutschland, bereits im Rahmen der diesjährigen iPhone-Präsentation angekündigt. Die Erweiterung kommt allerdings mit einer für einen Teil der Nutzer nicht unwesentlichen Einschränkung: Apple bietet seine Workouts nicht mit Trainern oder Synchronsprechern in der jeweiligen Landessprache an, sondern versieht lediglich die englische Originalfassung mit Untertiteln. Das Mitlesen dürfte sich hier in Abhängigkeit von den jeweiligen Übungen teils durchaus anspruchsvoll erweisen.

Preislich kommt Apple den Nutzern von Apple Fitness+ außerhalb der USA dennoch nicht entgegen. Das Abo wird auch mit Untertiteln pro Monat 9,99 Euro kosten. Etwas attraktiver könnte die Nutzung von Fitness+ in Verbindung mit dem ebenfalls neu erhältlichen Apple One Premium sein.

Apple One Premium kommt nach Deutschland

Mit Apple One Premium bringt Apple ebenfalls vom 3. November an seinen größtes Abo-Paket auch nach Deutschland – allerdings gibt es auch hier eine Einschränkung zu vermelden. In Deutschland gehört das in den USA bei Apple One Premium enthaltene News-Abo nicht zum Leistungsumfang, der Monatspreis ist mit 28,95 Euro aber dennoch auf gleichem Niveau.

Apple One Premier

Apple One Premium zielt auf Apple-Nutzer die sich voll und ganz den von Apple angebotenen Dienstleistungen verschreiben und packt die hierzulande erhältlichen Apple-Dienste Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+ gemeinsam mit einem 2-TB-Speicherplan bei iCloud unter einen Hut.

Nutzt man all diese Optionen aktiv, so macht man auch beim Preis von 29 Euro noch einen guten Schnitt. Separat kosten Apple Music, Fitness+ und der iCloud-Speicher jeweils für eine Person schon 10 Euro im Monat, Apple Arcade und Apple TV+ kommen nochmal mit jeweils 5 Euro dazu, insgesamt sind das also knapp 40 Euro Leistung zum Monatspreis von 28,95 Euro. Über zu Aktionspreisen gekauftes Apple-Guthaben lassen sich diese Kosten sogar noch zusätzlich drücken und Apple One Premium lässt sich zudem gemeinsam mit bis zu fünf weiteren Personen nutzen.

25. Okt 2021 um 19:54 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    84 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31130 Artikel in den vergangenen 5209 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven