iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 496 Artikel
   

Apple erklärt iCloud Speicherplatz-Upgrades und -Downgrades

Artikel auf Google Plus teilen.
65 Kommentare 65

Nutzer, die sich ihren ersten iCloud-Account anlegen, bekommen von Apple automatisch 5 GB freien Speicherplatz, der sich für Backups, Dokumente und E-Mails nutzen lässt. Obwohl Apple weder den Fotostream noch die im iTunes Store gekauften Musiktitel, Filme, Apps, Bücher und TV-Sendungen mitrechnet, lassen sich die 5GB schnell verbrauchen. Gerade die automatischen iCloud-Backups legen schon mal 2GB in der Apple-Wolke ab; wer mehr als zwei Geräte mit einem iCloud-Konto verbunden hat, kommt also schon durch seine Geräte-Sicherungen an die Grenze des Kapazitäts-Limits.

Apples Lösung: Die kostenpflichtige Aufstockung des eigenen Speicherplatzes über eine von drei verfügbaren iCloud-Speichervarianten:

  • Zusätzliche 10 GB (insgesamt 15 GB): 16 Euro/Jahr
  • Zusätzliche 20 GB (insgesamt 25 GB): 32 Euro/Jahr
  • Zusätzliche 50 GB (insgesamt 55 GB): 80 Euro/Jahr

icloud-speicher

In dem Jetzt überarbeiteten Hilfe-Artikel HT4874 erklärt Apple die Aufwertung bzw. die Kündigung des eigenen Speichers und informiert zudem darüber, wie sich die persönliche iCloud auch wieder bereinigen lässt. Nutzer, die zwei Upgrades nacheinander wählen, bekommen die erste Stufe zudem anteilig gutgeschrieben. Ihr seid also gut damit beraten den iCloud-Speicher Schrittweise zu erhöhen.

Wenn Sie Ihren vorhandenen Speicherplan durch einen höheren Speicherplan für Ihren iCloud-Account ersetzen möchten (zum Beispiel von 15 GB auf 25 GB wechseln), wird der aktuelle Plan deaktiviert, und Sie erhalten eine anteilige Gutschrift über die verbleibende Dauer des eigentlichen Plans. Der neue Speicherplan wird für Ihren iCloud-Account übernommen, und das Datum der jährlichen Rechnung wird auf das Kaufdatum des neuen Plans aktualisiert.

Dienstag, 01. Okt 2013, 9:24 Uhr — Nicolas
65 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Hoffe das war ironisch gemeint?! die 10GB sind doch bezahlbar. 1,30€ pro Monat. Wer da sagt das ist teuer, lädt sich auch ne App für 0,89€ illegal runter!

    • Ich habe ein iPad, iPhone und MacBook Pro trotzdem bekomm ich nur 5GB Speicher! Ich habe das Gefühl das Apple uns Stammkunden gern mal benachteiligt! In dem Punkt ist Apple unterirdisch!

      • Was hält dich davon ab, für jedes Gerät einen neuen iCloud Account anzulegen *zwinker*

      • :D damit hast du insgesamt ca 2200+ ausgegeben und kannst dir keine 16€ leisten? Na dann..

      • Die Frage ist falsch gestellt:

        Da kaufst du für tausende Euro Geräte und bekommst nicht mal ausreichend Cloud-Speicher ?

        Wer die höchsten Gewinne der IT Branche einstreicht sollte wenigstens auch den besten Service anbieten.

      • Vor allem spricht da ja nicht viel dagegen. Drei iCloud Konten aber ein iTunes Konto für die Einkäufe…

      • Der Vorschlag mit den 3 iCloud Konten ist aber nicht gangbar, wenn man die Kontakte, Termine etc. über iCloud synchron halten will.

      • Schon mal einen zweiten iCloud Account parallel zum vorhanden ins Gerät eingetragen? Nein? Sollte man mal probieren.

        Folgendes Szenario:
        1. Pro Gerät ein Account nur fürs Backup
        2. Ein Account für alle Geräte mit allem außer Backup (damit überall zugriff auf Kalender, Mail, Kontakte, docs vorhanden ist)
        3. ???????
        4. Profit

      • Warum sollten „Stammkunden“ bevorzugt werden?

        Man hat Geräte gekauft und dafür die vereinbarte Leistung erhalten (das Gerät). Aus welchem Grund sollte man deshalb noch etwas zusätzlich bekommen?

      • Die Gewinne von Apple sind deswegen so hoch, weil man eben für jede Dienstleistung extra zahlen muss. Ich finde es soweit ok, wenn die Geräte billiger würden. Apple schätzt halt seine Kunden nicht. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, man kann aber auch seine eigene iCloud mittels NAS aufbauen. Für Fotos und Videos nutze ich das schon.

  • Kann man das auch mit iTunes-Guthaben-Karten bezahlen?

    • Weniger als meine mobile me Mitgliedschaft damals…

    • Bei Dropbox hast Du 2GB frei und wenn es über die Freigrenze geht kostet es 99 Euro bis 100GB.
      Ist aber eine andere Funktionalität.
      Ich nutze beide Dienste.

      • bei Dropbox kommt man aber problemlos kostenlos bis auf 50GB hoch UND man kann auch vernünftig von extern darauf zugreifen, Ordner teilen und Links freigeben. Bei der iCloud ist es für mich im Grunde nur eine Spielerei. Nach iOS7 wollte ich per iCloud wiederherstellen und es klappte nicht…. somit nutze ich NUR den Kalender, Kontakte, Lesezeichen Abgleich und als Backup für die iWork Dokumente. Damit kommt man niemals über die kostenfreien 5GB und für alles andere Dropbox.

  • Hat nichts mit dem Thema zu tun.
    Hinweis
    Apple tv zwei neue Kanäle:
    Vevo-Musikvideo Kanal und NHL

  • Noch jemand totale Probleme mit iMessage ? Senden nicht mehr oder nur mit total länger Wartezeit möglich ?

  • Mein wurde heute von 25GB auf 15GB runter gestuft für 16€. Jetzt ist die kostenlose Phase vorbei.

  • Meins wurde heute von 25GB auf 15GB runter gestuft für 16€. Jetzt ist die kostenlose Phase vorbei.

    • Wann wird das nächste Mal bei dir, laut Speicherplan, bei dir abgebucht? Am 31.09. oder am 01.10.2014?
      Kann gut sein das es bei allen gestern umgestellt wurde aber die Anzeige verzögert ist und es bei dir deswegen erst heute drin steht.

  • Sehr interessant …. obwohl ich als me.com-User nur ca. 6 GB des zunächst kostenlosen Speichers von insgesamt 25 GB genutzt habe, hatte ich lediglich die Möglichkeit eines Upgrade auf 20 GB oder 50 GB …. die 10 GB waren nicht im Angebot!
    Jetzt, nachdem ich das Upgrade auf 20 GB erworben habe, werden auch die 10 GB als Option gezeigt …. Ist schon frech!

  • Hab immer noch 25 obwohl es auf Gratis steht..

    Hmm

  • Toilettenpapier3000

    Braucht man dafür echt ne Anleitung für?
    Da frag ich mich wie doof manch Apple Kunde sein muss…

  • MobileMe ist gestern ausgelaufen und hat sich auch wie von mit gewünscht auf die 55 GB erhöht. Nächste Abrechnung ist der 30.09.2014.
    Wer kein Upgrade eingestellt hatte sollte seit gestern wieder auf 5 GB runter sein.

  • Das mit dem höheren Speicherverbrauch durch Backups bei mehreren iOS Devices kann ich mal nicht bestätigen. Die Backups von iPhone und iPad werden scheinbar recht gut verwaltet und nichts doppelt angelegt. Trotz vieler Apps komme ich nur auf knapp 2,5GB. Die Bilder sind da deaktiviert. Das der Fotostream nicht mitgerechnet wird, ist mir zwar nicht neu, aber nochmal gut zu wissen. Hatte iwie immer die 1000 Bilder als Maximum im Kopf, wobei ich auch zusätzliche streams angelegt hab. So könnte man ja auch einen Stream mit allen Bildern machen…!? Allerdings nehemen die abonnierten streams scheinbar den doppelten Speicher in Anspruch, zumindest auf dem Aufnahmegerät… Apple könnte da mal ruhig flickr folgen und zb 10k Bilder automatisch sichern ;)

  • Mein Plan zeigt 5GB kostenlos an

    Aber 25GB werden ausgewiesen und sind verfügbar.

  • Gerade mit Apple telefoniert. Das ist eine Sicherung. Du hast nur 5 GB, so wie es im Speicherplan angegeben ist. Erst zwei Tage später ist es dann aber angepasst. Das soll dir Zeit geben, deine Daten zu speichern bevor die Weg sind.
    Alles wurde bereits gestern im Verlauf des Tages von 25 GB gratis auf 5 GB gratis umgestellt.

  • Kann man wenn man eine iTunes karte kauft, und einlöst. Damit den iCloud dienst bezahlen?

  • Also ich wollte letztens mal verlängern und das ging nur per Kreditkarte.
    Haben sie es nun geändert, das man auch über eine iTunes Karte oder seine Bankabzuchung zahlen kann?

    Gruß Jörg

    • Also bei mir ging es eben mit Guthaben. Es war aber ein amerikanischer Account. Ich hatte keine Kreditkarte hinterlegt und es lief 1a. $20 wurden abgezogen.

    • Die Einschränkungen mit dem Kreditkartenzwang sind seit iOS 7 auch beim verschenken von Guthaben und Apps verschwunden :)

    • Bei mir klappt es ohne Probleme über Click&Buy

      • Und benötigt man dazu auch einen amerikanischen Account oder geht das auch mit einem deutschen Account?

        Bei mir wird immer nur KK angezeigt.

        Wobei es bei mir so ist, das ich einen Apple ID habe, wo ich Apps usw. kaufe und dann noch meinen me.com ID womit mein iCloud läuft und da ist kein Click&Buy hinterlegt ist.

        Gruß Jörg

  • Kann es sein, das man keine Krediktkarte mehr braucht?!

    Mir wurden von meinem Guthaben $20 ( haben einen Amerikanischen Account ) abgezogen und ich dachte, das es bisher immer so war, das man eine KK hinterlegt haben muss?!

    Das ist ja super, wenn dies nicht mehr nötig ist.

  • Ja dachte ich auch erst, aber es ist ja pro Jahr 16€ zu Zahlen also 1,33€ im Monat und da geht es eigentlich.

  • Gerade kommt die Mail von Apple (in englisch) dass der Speicher ab heute Reduziert sei bzw. das kostenfreie Speicherupgrade aus den @me Zeiten jetzt vorbei sei. Der Speicher beträgt aktuell 5 GB

  • Hallo Leut’s!
    Frage in die Runde… hat irgend jemand (nach dem letzten iOs Update) auch das Problem gehabt das die iTunes Store App „verschwunden“ ist?? Dies war bei mir der Fall! Wie gesagt,WAR so! Ich würde nur gern wissen ob’s Anderen auch so ging!?
    Gruß an alle…

  • N iPhone, n iPod Touch und n MacBook Pro laufen mit einem Account und immer nochn GB frei o0

  • 500 GB Hardware kostet keine 50 Euro – einmalig.

  • Moin, habe gestern abend 10 GB zusätzlichen Speicher gekauft, und jetzt gesehen das ich ihn noch gar nicht brauche. Apple schreibt, kontaktieren Sie Apple innerhalb von 15 Tagen für eine Erstattung. Seitdem suche ich eine Möglichkeit Apple zu dem Thema zu kontaktieren. Hat jemand von euch ne Idee ?

  • Wie kann man sich eine erweiterung mit einer anderen EC-Karte kaufen z.B. VR BankCard oder girocard ?

    Danke im vorraus (:

  • Klaus-Peter Herrmann

    Die 10GB Option habe ich nicht gebraucht und jetzt wollte ich downgrade durchführen. Das läßt er aber garnicht zu. Er bietet das an, aber wenn man fertig drücken möchte geht es garnicht.
    Erstens ist das scheinbar ein Softwarefehler bei Apple und außerdem möchte ich nicht 16€ bezahlen für etwas was ich nicht brauche.

    Ob die sich was einfallen?

  • wie kann ich iCloud Speicherplatz kaufen mit EC Karte ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19496 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven