iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Apple entfernt AppStore-Reviews

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

renzens.pngWer wollte, konnte kurz nach dem Launch des AppStores jede für das iPhone verfügbare Applikation bewerten und mit einer eigenen Review versehen. Dies führte unter anderem dazu, dass sich konkurrierende Entwickler mit schlechten Bewertungen bewarfen und hatte zur Folge das Apple (seit September 2008) nur noch „richtigen“ Käufern der eigentlichen Applikation gestattet, die App mit einer entsprechenden Kritik zu versehen.

Das neue Konzept konsequent umgesetzt, hat Apple jetzt die alten – noch vor der „Erst kaufen dann schreiben“ Regelung abgegebenen – Bewertungen und Reviews aus dem AppStore entfernt. SEGA’s Super Monkey Ball hat so knapp 500 Reviews verloren und fällt von 4197 auf 3710 Bewertungen. Frühjahrsputz. via MacRumors

Freitag, 27. Feb 2009, 10:22 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und was soll das verhindern? Denkt Apple ein konkurierender Entwickler würde nun nicht mehr negativ bewerten, nur weil er die Anwendung vorher erwerben muss?

    Noch dazu sind jetzt auch viele meiner ausführlichen objektiven Reviews gelöscht worden?

    Werde mich künftig hüten da noch irgendeinen Aufwand reinzustecken!

  • @Gadgetto
    Dann wurde von Dir ja auch nichts gelöscht.

  • Doch wurden sie, wenn die news korrekt sind. Alle Bewertungen vor der Einführung der Kaufhürde.

  • Ich würde ja völlig einsehen, wenn sie solche Bewertungen löschen, wo der „Bewerter“ nicht auch Käufer der Software ist, aber gleich alle zu löschen ist schon ein starkes Stück…

    • Das Problem ist ja, dass es in der Datenbank zuvor kein Vermerk über Besitz im Zusammenhang mit dem Review gegeben hat!
      Die objektiven Bewertungen sind somit zwar verloren, aber die durchschnittliche Bewertung liegt dafür näher an der Wahrheit.
      Damit ist dann im Endeffekt auch allen geholfen und die, die zuvor ein ordentliches, „objektives“ Review geschrieben haben, müssen das halt einfach mal hinnehmen. Dafür kann ich mich als potentieller Kunde schließlich nun auch darauf verlassen, dass die Reviews auch wirklich was mit gemachten Erfahrungen zu tun haben.
      Und wen interessieren die Reviews aus den Anfangszeiten des Appstore, wenn die Programme inzwischen zwei oder drei updates hinter sich haben und womöglich bedeutend in ihrer Funktionalität erweitert wurden?!

      • Naja „iTunes“ weiß welcher Nickname zur Bewertung einem Account zugeordnet ist. Und es ist auch in deren Datenbank, welcher Account (wann) welche Software gekauft hat.
        Ne zusätzliche Abfrage wäre da technisch möglich gewesen, dass man nur die Bewertungen entfernt, die nicht von einem Käufer angefertigt wurden.

      • Fish… Cool wie gut Du Dich in Apples Datenbank auskennst… Finds immer ein wenig „mutig“, Dinge zu bahaupten, wenn man sie nicht wirklich beurteilen kann…

      • Recht hat er aber… Diese Daten sollten zu 100% existieren, also wäre solch eine Abfrage tatsächlich möglich.

  • Ich finde es nicht schlimm…
    Was ich schade finde:
    Habe aufgrund einer Vorstellung hier
    Eine APP gekauft (10,-€)
    Die wirklich schlecht ist…
    Habe dann von einer anderen Firma für den selben
    Bereich eine andere gekauft … Die viel viel besser ist, und um Welten bessere Bewertungen
    hat…
    Habe dann dem Team die APP vorgeschlagen, bzw gebeten die bessere APP mal hier vorzustellen…

    Leider wurde das nicht gemacht…

    Ich kann Verstehen das nicht jede APP vorgestellt werden kann…
    Jedoch wenn es in einem Bereich nur 2 APP gibt, die viel viel bessere außer acht hier bleibt:
    Denke ich meinen Teil …

    Jetzt zum Thema hier: ich finde selbst nach ein Update sollte für die käufer sichtbar sein welche Bewertungen ab dem Update sind…

    Generell finde ich die meisten Bewertungen zu großzügig

    • Wenn du das Team hier schon direkt ansprichst antworte ich doch auch darauf: Um welches Programm ging es denn?

      Grundsätzlich gilt folgendes zu beachten:
      – nicht alle Apps, die wir vorstellen, testen wir auch. Vorgestellt werden Apps, von denen wir einfach mal denken dass sie für manche Leser interessant sein könnten (oder oft welche, die wir einfach interessant finden).
      – wenn wir ein App selbst getestet haben, geht dies aus dem Artikel hervor. Wir bringen z.B. eigene Screenshots oder geben eine Bewertung oder Kaufempfehlung ab.
      – Bewertungen im App Store: Interessante Programm stellen wir wenn möglich gleich am Tag ihrer Veröffentlichung vor. Da gibt es meist noch keine Rezensionen. Es kann also gut sein, dass die Bewertunge im App Store erst im nachhinein kamen. Du kannst dich darauf verlassen, dass wir bei unseren App Tipps vorhandene Bewertungen lesen und überprüfen bzw. mit einbeziehen. Oft erwähnen wir diese Bewertungen ja auch in der Meldung.

      • Bei 10€ und nur 2 Apps Tips ich einfach mal auf iOutbank und iControl, wobei outbank als erstes rausgekommen ist und hier vorgestellt wurde. iControl ist billiger und bietet tanverwaltung und überweisungen.

  • Was mich nervt im Appstore ist, dass bei den Bewertungen/Reviews nicht dabeisteht welche Software Version bewertet wird oder zumindest mal das Datum.

  • @Bluemetal:

    Deswegen setze ich an den Anfang meiner Bewertungen Datum und Versionsnummer der Anwendung.

    iPoditiv

  • Pingback: Bewertungen auf Basis der Versions-Nummer

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Selbstbewertet: Apple schmeisst Entwickler und 1000+ Applikationen aus dem AppStore

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven