iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 092 Artikel

Weiter viel Luft nach oben

App-Updates: „MeinMagenta“ und „Post & DHL“ bessern nach

Artikel auf Mastodon teilen.
30 Kommentare 30

Kaum zu glauben: Die Telekom hat es neun Monate nachdem die MeinMagenta-App komplett überarbeitet in Version 20 erschienen ist endlich geschafft, die Möglichkeiten für die Verwaltung von mehreren Verträge zumindest ein Stück weit zu verbessern. Mit dem jetzt erhältlichen Update auf Version 22.6.0 ist es möglich, die Reihenfolge anzupassen, in der die Verträge auf der Startseite der App angezeigt werden.

Die neue Einstellung für die Reihenfolge auf dem Startbildschirm findet sich ganz unten auf der Startseite der App.

Meinmagenta Anzeige Anpassen

Aber freut euch nicht zu früh. Änderungen in der Reihenfolge werden weder in dem mit der App verfügbaren Widget für den Home-Bildschirm berücksichtigt und auch ist es weiterhin nicht möglich, das Widget selbst entsprechend zu konfigurieren.

MeinMagenta-Widget weiterhin nicht konfigurierbar

Die Entwicklung der MeinMagenta-App läuft besonders mit Blick darauf am Kunden vorbei, dass die Telekom seit geraumer Zeit aktiv für ihr neues Tarifmodell wirbt, mehrere Verträge mit Preisvorteilen unter einem Hauptvertrag zu bündeln. Wichtiger als der Nutzercomfort scheint den Verantwortlichen hier weiterhin die Platzierung von Werbebannern, mit deren Hilfe man bereits zahlende Kunden dazu überreden will, weitere Verträge und Zusatzleistungen über die App zu buchen.

Vor diesem Hintergrund ist auch die ebenfalls neue Option zu sehen, dass man als Mobilfunkkunde der Telekom jetzt die MagentaEINS-Option direkt über die App hinzubuchen kann.

Laden im App Store
‎MeinMagenta: Handy & Festnetz
‎MeinMagenta: Handy & Festnetz
Entwickler: Telekom Deutschland GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

„Post & DHL“ will Push-Einstellungen nicht mehr vergessen

Kummer gewohnt sind auch Nutzer der App Post & DHL. Hier gab es in der Vergangenheit unter anderem auch regelmäßig Probleme mit den über die Anwendung verschickten Push-Mitteilungen.

Mit der neu verfügbaren Version 9.2 sollen nun die einmal gemachten Einstellungen diesbezüglich dauerhaft erhalten bleiben und nicht mehr verloren gehen. In den Einstellungen der App könnt ihr beispielsweise festlegen, ob ihr per Push-Meldung über eine geplante oder auch die vollzogene Zustellung informiert werden wollt.

Post Und Dhl Push

Darüber hinaus kündigt die Post jetzt schon an, dass es vom 23. März an möglich sein wird, seine persönlichen Daten für Dienstleistungen wie Packstationen oder eine Paketumleitung über Postident-Verfahren zu verifizieren.

Laden im App Store
‎Post & DHL
‎Post & DHL
Entwickler: Deutsche Post AG
Preis: Kostenlos
Laden
13. Mrz 2023 um 15:40 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich will doch nur meinen verf***** Barcode in der DHL-App zurück. :'(

    • Kann Stocard dafür sehr empfehlen. Früher habe ich den Code immer in der App gesucht – dann irgendwann gemerkt, dass er gar nicht mehr da ist. 2-3 mal manuell eingegeben – und dann bei Stoppard gespeichert. Jetzt weiß ich wenigstens immer wo ich ihn finden kann :-)

      • Leider sind die Scanner der Stationen ziemlich schlecht und der Code wird nur bei jedem 10mla gescannt :-(

      • Es hilft etwas, wenn das Display es Phone gereinigt wurde vorher.

      •  ut paucis dicam

        Versuche mal den Code etwas zu vergrößern, zu spreizen! Meist sind die Linien zu dicht nebeneinander, einfach zu klein!

    • Ich hab das über die App „Pass4Wallet“ in das Wallet hinzugefügt. Klappt super

    • +1 !!!
      Es kann doch nicht so schwer sein diesen Barcode von der Packstation-Karte ENDLICH wieder in die App zu basteln.
      Hallo DHL wollt ihr nicht oder könnt ihr es einfach nicht mehr?!
      Jedes mal diese Postnummer eintippen is so was von vorgestern, noch dazu wenn unten ein Scanner ist!

      • Warum sollten Sie? Ehemalige Monopolisten wie Telekom und Post/DHL sind es vielleicht immer noch gewohnt in erster Linie viel Geld zu verlangen und für den Kunden alles so kompliziert wie möglich zu machen. Alles andere wäre zu innovativ und zu bequem digitalisiert in Deutschland. Was interessiert uns und die Behörden denn schon, dass es andere Länder schon seit vielen Jahren reibungslos im Sinne des Kunden hinbekommen? Wir machen das aus Prinzip falsch und kompliziert für den Kunden und Bürger.
        Ätschi Bätschi :P

      • Hallo @rewe, wenn ich mich nicht irre, verfügen die neueren Packstationen der DHL nicht mehr über Scanner.

      • Bitte? Und wie soll man dann Pakete aufgeben?

      • @koe11: Du irrst.

      • Nein, koe hat recht. Die neuen Stationen haben überhaupt nichts mehr außer einem Bluetooth Empfänger.
        Neulich an der Packstation: ältere Dame kommt zu mir, zeigt mit einem genervten Blick und einer abfälligen Handbewegung auf mein iPhone und fragt: „Braucht man jetzt hier zwingend so ein Gerät?“
        Ich: „Ja, brauchen Sie.“ Sie winkt frustriert ab und wendet sich ab und geht: „So ein Gerät habe ich gar nicht…“

        Also nochmal: die neuen Stationen haben weder Scanner noch Bildschirm noch Drucker. Nur einen recht bockigen Bluetooth Empfänger mit kurzer Reichweite, der in ca. 2 m Höhe sitzt.

  • Cool, das die App-Entwickler das Anliegen angenommen haben. Hatte denen mehrfach mitgeteilt, dass nach einem Update die Push-Funktion immer deaktiviert ist.

  • Kann man zur Anmeldung in der MeinMagenta App nicht einfach die Nummer nutzen, die man auch im Widget haben will? Hat bei einem Bekannten (zufällig?) funktioniert.

    • Hallo, ja – das sollte gehen. Aus der App ausloggen. Anschließend NICHT mit dem Telekom-Login wieder einloggen, sondern stattdessen mit der Telefonnummer des gewünschten Vertrages über die Funktion „Mit Bestätigungscode als SMS anmelden“. Dann wird das verbleibende Datenvolumen des Vertrages im Widget angezeigt, mit dessen Rufnummer man sich angemeldet hat. Zu beachten: mit dieser Anmeldevariante sieht man nur den Vertrag der angegeben Rufnummer, aber keine anderen Verträge des Kundenkontos. Und, wenn man die Rolle rückwärts machen möchte, muß man sich zunächst mit der „Hauptnummer“ über SMS-Code anmelden, sich dann wieder abmelden und anschließend wieder mit Telekom-Login anmelden. Anderenfalls wird im Widget weiterhin die Daten der Rufnummer aus der ersten Anmeldung angezeigt.

    • Habe das Widget Mobile Daten, dort wird über pass.Telekom der Traffic ausgelesen, somit kann man in der Magenta App sich mit den Hauptlogin anmelden und hat alle Verträge im Blick und sieht im anderen Widget trotzdem nur seinen Verbrauch.

      Das Widget bekommt es auch mit wenn das Roaming greift und zeigt dann diesen Traffic an.

  • Mich nervt bei der MeinMagenta-App extrem die Werbung für die Datengeschenke. Alle drei Mobilfunk-Karten in meinem Vertrag haben schon unbegrenztes Datenvolumen. Das bekommen alle drei Personen in einem Monat nicht aufgebraucht… :D Das wäre ja wohl ein einfaches diesen Scheiß mal abzustellen…

  • Käpt'n Blaschke

    Der Heimnetzwerk Check ist der letzte Müll. Der zeigt „WLAN Signal schwach“ an obwohl der Telekom Router 1m neben mir steht. Ich glaube der Wert „schwach“ ist in der App hartcodiert, denn die bekloppte App hat noch nie etwas anderes angezeigt. Das WLAN Signal ist natürlich super. *facepalm*

  • Eure Zwischenüberschrift zum Widget steht an der falschen Stelle, der dazugehörige Textabschnitt ist oberhalb der Zwischenüberschrift – sehr verwirrend beim lesen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37092 Artikel in den vergangenen 6026 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven