iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

App-Tipp: Zeitrafferaufnahmen mit „Time Lapse!“

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Die Universal-App Time Lapse! hat sich voll und ganz auf Zeitrafferaufnahmen spezialisiert. Ihr könnt beim Aufnahmeintervall zwischen aus verschiedenen Zeitabständen zwischen einer halben und 60 Sekunden wählen. Zudem habt ihr die Möglichkeit, während der Zeitrafferaufnahme zu zoomen oder Schärfe und Belichtung zu ändern.

timelapse-500

Die Aufnahmen werden als Video in HD-Qualität auf dem iPhone gespeichert, zudem berechnet die App schon während der Aufnahme eine Live-Vorschau und zeigt diese in einem kleinen Fenster an

Time Lapse! kostet normalerweise 1,79 Euro und lässt sich für kurze Zeit kostenlos laden. Die App ist knapp 1 MB groß und für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert.

App Icon
Time Lapse with HDR
Sylwester Los
1,99 €
1.73MB

Mit iOS 8 integriert Apple bekanntlich auch eine Zeitraffer-Funktion direkt in die iPhone-Kamera. Diese lässt sich bislang allerdings nicht konfigurieren, sondern ist fest auf zwei Bilder pro Sekunde ausgelegt. Mit der oben erwähnten App habt ihr somit deutlich flexiblere Möglichkeiten bei der Aufnahme.

Montag, 25. Aug 2014, 8:48 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lucky Clan scheint ja derzeit einen Sommerschlussverkauf zu machen. Bei den gratis Angeboten…

    • Danke für den Hinweis!

      Lade mir gerade ArtStudio herunter. Die Bezahlversion kann es ja mit Photoshop aufnehmen, wobei die spezielle iPad-Version für die 4,49€ mehr kann. Bei der Universal-App, die auch 4,49€ kostet, fehlt auf den ersten Blick der Ebenenmodus Substraktion, es fehlen Filter wie der Gaussche Weichzeichner usw.

      Deshalb lädt das iPhone grad ArtStudio Lite. Und auf dem iPad lädt grad die Bezahlversion, denn ich glaube nicht, dass ich ausgerechnet an Tagen, wo ich das iPad bewusst mal zuhause gelassen habe, umfangreich photoshoppen will. ;)

    • Wieso steht oben in ifun „Sylwester Los“ wenn doch im App Store tatsächlich Lucky Clan steht??

    • Seit 3 Jahren nicht aktualisiert? Nicht mal auf das iPhone 5 optimiert? Und dann soll ich 1,79€ Zahlen? Die Empfehlung war jetzt nicht ganz dein Ernst. Vielleicht für das iPhone 4, aber nicht für die aktuellen Geräte, oder?

      • stammbowling.net

        Ähhh- lässt sich doch für kurze Zeit gratis laden?!? LESEN!!

      • Die Empfehlung ist gerechtfertigt. Habe auch schon mehrere Apps getestet, aber mit iZeitraffer kann keine mithalten. Man hat die ganzen Bilder nämlich als JPG und kann diese dann nach Belieben exportieren in Wunsch-format, Größe, Dauer und auch Musik kann man einfügen.

      • @stammbowling.net
        hmm?

      • stammbowling.net

        Du sollst doch keine 1,79€ zahlen! Was gibt es jetzt nicht verstehen? Hmm??

      • Time Lapse!
        kostet normalerweise 1,79 Euro und lässt sich für kurze Zeit kostenlos laden. Die App ist knapp 1 MB groß und für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert.

    • Eine 3 Jahre alte App und nicht ein Kommentar. Ist schon sehr merkwürdig.

  • Gute app denn heute zu tage ist zeit nichts wert! Ich bin trotzdem jeden tag ready soll mir nur einer sagen wann es soweit ist!

  • Das mit den zwei Bilder pro Sekunde stimmt meiner Meinung nach nicht. Ich habe beobachtet, dass, umso länger die Aufnahme ist, das iPhone im Nachhinein Bilder streicht, damit das Video nicht all zu lang wird.

  • Timelapse = gleiches AppIcon wie NightCam.

  • Was soll das jetzt noch? Ab iOS8 kann das auch die integrierte Kamera-App…

  • Einen Artikel fertig zu lesen übersteigt deine Aufmerksamkeitsspanne?

  • Habt ihr die app auch mal getestet?
    Man kann ja nix einstellen außer die abstände der Bilder. Nichtmal wie lange das Video dauern soll. ( die länge ist ja vordefiniert.) was wenn ich länger filmen will?!?!?

  • Ich hab’s ausprobiert und es gleich wieder gelöscht taugt nichts. Keine zeit Einstellung möglich. Keine Länge einstellbar. iZeitraffer ist da viel besser.

  • @ John Do
    Dito !!!
    Was für ein Schrott!
    Hatte seinerzeit zum Glück noch die app „snappycam“ gelsden, bevor sie von Apple geschluckt bzw. aufgekauft wurde.
    Selbst in der Beta iOS8 findet sich nur ein rudimentärer verstümelter Teil davon wieder.
    Sollen die Funktionen, die diese app einst geboten hat erst Version 10.0 Einzug halten?
    Apple verpennt die Zeichen der Zeit.
    Immer nur Scheibchenweise „Entwicklungen“
    Wenn das so weiter geht, dann bin ich längste Zeit Apple-Fan gewesen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven